Ich hab da mal gekocht …

Tofu mit Gemüse, Orange, Avocado und Reisnudeln


1958365_801434313282589_2913387156688075952_n

Öl in der Pfanne heißt machen, dann Zwiebeln, Knoblauch und Ingwer andünsten. Dazu Champignons (Champions!) anbraten und mit Oregano würzen.
Den geschnittenen Räuchertofu zugeben und ebenfalls anbraten. Dann kann man diverses Gemüse hinzufügen. Ich hab da ein bisschen Gurke, Paprika und Karotte dazu getan. Anschließend Gemüsebrühe in die Pfanne und vor sich hin köcheln lassen.
Währenddessen Wasser aufsetzen und die Reisnudeln 3-4 Minuten darin weich werden lassen.

Die Gemüse-Tofu-Pfanne mit Kräutersalz und Pfeffer würzen, dann die geschnittene Orange hinzugeben. Anschließend die Avocado aus der Schale löffeln und im Essen verteilen. Frischen Basilikum und frische Petersilie dazu und noch ein paar Minuten kochen lassen.

Die Reisnudeln abschöpfen, dann zusammen mit dem Gemüse servieren.

Genaue Angaben gibt es nicht, ich habe Pi-Mal-Daumen gekocht. Ist jedem selbst überlassen. Meinem Mitbewohner hat’s geschmeckt xD

Rezept von „Frei Schnauze“ 😀

Futter

5 Gedanken zu “Ich hab da mal gekocht …

schreib was, ich beiße nicht ;)

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s