Ich hab da mal gekocht …

Räuchertofu in Kokosnussmilich mit Orange und Avocado


1509316_805954566163897_6047628865331142631_n

  • 210 g Räuchertofu
  • 139 g Champignons
  • 1 Knoblauch-Zehe
  • Ingwer
  • 1 EL Olivenöl
  • 1 Tomate
  • 1 Orange
  • 200 ml Kokosmilch
  • 1 Avocado
  • Oregano
  • China Wok-Gewürz
  • Frischer Basilikum

11137111_805954629497224_6747718529688217687_n

Gemüse und Tofu in kleine Würfel schneiden.
Öl in der Pfanne erhitzen, anschließend den Knoblauch zusammen mit dem Ingwer andünsten. Champignons zugeben, mit Oregano würzen und leicht anbraten. Tofu dazu geben und ein paar Minuten anbraten lassen, dann die Tomate zugeben. Anschließend die Kokosmilch in die Pfanne geben und das Ganze etwas vor sich hin köcheln lassen. Mit China Wok-Gewürz würzen, die Orange zuschneiden, einwerfen und weiter köcheln lassen. Zum Schluss die Avocado ausschälen, klein machen und ebenfalls hinzufügen.
Noch eine Minute ziehen lassen, frischen Basilikum drüber streuen und dann servieren.

Für 2 Personen

 XO GinaVEGAN FOOD LOGO

7 Gedanken zu “Ich hab da mal gekocht …

  1. Wortman schreibt:

    Wenn ich an den Salat denke… dann bist du zum Glück keine Hardcore – Veganerin 😉
    Ich mag Tofu nicht. Hab das schon öfters mal probiert. Das schmeckt irgendwie nach nichts… Was damals mal ganz brauchbar war: Bärlauchbratlinge…

    Gefällt 1 Person

schreib was, ich beiße nicht ;)

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s