Das läuft im Mai 2015 im Kino!

PASSION OF ARTS STELLT 4 FILME VOR:

Kinovorschau Mai


The Mule

STARTTERMIN: 05.05.2015
REGIESSEUR: Angus Sampson und Tony Mahony
DARSTERLLER: Angus Samspon, Leigh Whannell und Hugo Weaving
GENRE: Komödie, Kriminalfilm, Drama

The-Mule-009

©4Cows – Angus Sampson in „The Mule“

Ray Jenkins (Angus Sampson) ist ein Loser und lässt sich überreden, als Drogenkurier zu agieren und Drogen von Thailand nach Australien zu schmuggeln. Als er in seiner Heimat ankommt, gerät er sofort bei den Zollbeamten unter Verdacht, wird festgehalten und an die Behörden überführt. Diese wollen auf Biegen und Brechen den nötigen Beweis und so entsteht ein Psychokrieg zwischen Ray und dem Polizisten Croft (Hugo Weaving).

Angus Sampson (Insidious), der hier als Hauptdarsteller agiert, führte neben Regisseur Tony Mahony auch Regie und schrieb am Drehbuch mit.
In den Fachkreisen der Drogenindustrie bezeichnet man einen Mule (Lastesel) als jemanden, der Drogenpäckchen in seinem Körper versteckt um diese zu schmuggeln.

©4Cows


Melodys Baby

STARTTERMIN: 14.05.2015
REGIESSEUR: Bernard Bellefroid
DARSTERLLER: Rachael Blake und Lucie Debay
GENRE: Drama

melody-03

©Liaison Cinématographique – Lucie Debay in „Melodys Baby“

Melody (Lucie Debay) hat kein leichtes Leben gehabt. Trotz ihrer harten Kindheit schließt sie eine Ausbildung als Frisörin ab, landet anschließend jedoch doch wieder auf der Straße. Als sie auf die Geschäftsfrau Emily (Rachael Blake) trifft, bietet sich der 28-jährigen eine einmalige Chance. Die reiche Engländerin ist nämlich auf der Suche nach einer Leihmutter, da diese selbst keine Kinder mehr bekommen kann, sich diesen Wunsch jedoch noch erfüllen möchte. Melody träumt von einem eigenen Frisörsalon und die Erfüllung ihres Wunsches ist nun zum greifen nah. Somit zieht Melody bei Emily ein, um deren Kind auszutragen und das Startkapital für ihren Salon zu verdienen. Zwischen den beiden Frauen entsteht eine enge Bindung, jedoch wird Melody im Verlaufe der Schwangerschaft immer unsicherer, ob sie bereit ist, ihr Kind auch wirklich hergeben zu können …

©Liaison Cinématographique


Die Augen des Engels

STARTTERMIN: 21.05.2015
REGIESSEUR: Michael Winterbottom
DARSTERLLER: Daniel Brühl, KATE BECKINSALE, Genevieve Gaunt und Cara Delevingne
GENRE: DRAMA

die-augen-des-engels-10

©Concorde Filmverleih GmbH – Daniel Brühl und Cara Delevingne in „Die Augen des Engels“

Nachdem der aufstrebende Filmemacher Thomas (Daniel Brühl) mit seinem ersten Hollywood-Film gescheitert ist und sich somit mit einem absoluten Flop die eigene Karriere verbaut hat, will er seinen Ruf wieder herstellen. So reist er für sein neues Projekt in die italienische Toskana um dort einen Mord an einer englischen Studentin zu recherchieren, der aktuell im Interesse der Medien steht. Thomas plant aus diesem Stoff einen Film zu machen.
Zusammen mit der amerikanischen Journalistin Simone Ford (Kate Beckinsale) verfolgt der Regisseur den Mordprozess. Währenddessen versucht er hinter die Umstände der Tötung zu schauen und behält die engelsgleiche Haupt-Verdächtige Jessica Fuller (Genevieve Gaunt) im Blick. Dabei behält er immer im Hinterkopf, wie er die Geschichte für die Leinwand adaptieren könnte und möchte dies möglichst mit einer Anlehnung an Dantes Göttliche Komödie machen. Er erhofft ich mehr Informationen von der englischen Studentin Melanie (Cara Delevingne) zu bekommen, doch inmitten von Hackern, Vermutungen und Unsicherheiten verstellen Thomas eigene Visionen bald eine klare Sicht auf die Ereignisse.

Die Augen des Engels“ beruht auf der Grundlage der wahren Geschichte von Amanda Knox, die zusammen mit ihrem Freund des Verbrechens verurteilt wurde, ihre Mitbewohnerin Meredith Kercher im Herbst 2007 umgebracht zu haben. Amanda saß bereits vier Jahre im Gefängnis, ehe das umstrittene Urteil zunächst widerrufen wurde. Außerdem basiert das Drama auf dem Buch „Angel Face: Sex, Murder and the Inside Story of Amanda Knox„, der amerikanischen Journalistin Barbie Latza Nadeau.

 ©Concorde Filmverleih GmbH


Mein Herz Tanzt

STARTTERMIN: 21.05.2015
REGIESSEUR: Eran Riklis
DARSTERLLER: Tawfeek Barhom und Daniel Kitsis
GENRE: DRAMA

mein-herz-tanzt-07

©United Channel Movies – Tawfeek Barhom und Daniel Kitsis in „Mein Herz tanzt“

Eyad (Tawfeek Barhom) ist Palästinenser und auch der Einzige, der an einem Elite-Internat in Jerusalem angenommen wurde. Er muss sich jedoch der israelischen Gesellschaft anpassen. Bald trifft Eyad auf seinen jüdischen Mitschüler Yonatan (Michael Moshonov), der wegen einer unheilbaren Muskellähmung im Rollstuhl sitzt. Yonatan ist genau wie Eyad ein Außenseiter und so entsteht rasch eine besondere Freundschaft zwischen den beiden. Alsbald verliebt sich Eyad in seine Klassenkameradin Naomi (Danielle Kitzis) aber durch familiäre und gesellschaftliche Auseinandersetzungen muss die Beziehung geheim gehalten werden und so muss Eyad eine Entscheidung fällen, die sein Leben für immer verändern wird…

Mein Herz tanzt“ basiert auf dem halb-autobiografischen Buch Tanzende Araber von Sayed Kashua.

©United Channel Movies


Was schaut ihr euch im Kino an?
Mehr Kino gibts hier.
Mehr Filme im Mai auf www.moviejones.de

9 Gedanken zu “Das läuft im Mai 2015 im Kino!

  1. deutschtrailer schreibt:

    Vielen dank und ein schönes wochenende Gina Dieu Armstark….💗💗💗

    Du hast nicht meine trailer videos genommen … 😦

    Gefällt mir

schreib was, ich beiße nicht ;)

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s