Media Monday #204

Yaaaay Montaaaaaag! *Räusper* … Media Monday!

1. Ein Extended oder Director’s Cut, der einen Film gehörig aufgewertet hat, war der zu „The Lord of the Rings: The Two Towers„, denn ohne die großartigen, erweiterten Szenen wäre der ganze Film nur ein Krieg- und Kampfdebakel, das mich langweilt.

2. Das beste Film-Musical ist bis jetzt …. keins.

3. Ganz viele mögen ja „Mad Max: Fury Road“ wobei mir schon beinahe die Galle hochkommt, weil mich der Hype nervt, ich die ganze Reihe für überflüssig halte und ich kein Interesse an dem ganzen bekunde, mir aber ständig die Kommentare, Rezessionen, Trailer, Clips und News um die Ohren fliegen.

Oh ich hab noch einen …

3. Ganz viele mögen ja Heath Ledger als „Jokerwobei mir schon beinahe die Galle hochkommt, weil mich der Hype nervt und er offenkundig keinen bleibenden Eindruck bei mir hinterlassen hat, da ich seine Performance vergessen habe hätte, wenn ich nicht ständig damit konfrontiert werden würde.

heathledger-jokercell

©Warner Bros.

4. Benedict Cumberbatch wirkt ja wirklich wie ein Gentleman alter Schule, denn selten habe ich so jemanden höflichen und zuvorkommenden gesehen, wie ihn.

5. Ja, wir sind mal wieder beim Thema Guilty Pleasures: Ist mir egal, wenn ihr alle Zac Efron blöd findet, ich nämlich bin noch immer davon überzeugt, dass der junge Knabe mehr kann, als er im Moment zeigt.

6. Das lange Pfingstwochenende wusste (oder weiß) ich ja gewinnbringend zu nutzen, um die „Sherlock„-Serie noch einmal durchzuziehen, was ich jetzt schon getan habe … was mach ich jetzt noch?

cumberbatchfan_0906

©Hartswood Films

7. Mit Ablauf der Woche ist der Mai ja schon wieder rum. Macht aber nix, schließlich gibt es im Juni Sonne! Viel Sonne und Wärme und das ist kein Wunsch, keine Vermutung, es ist schlicht und ergreifend eine Tatsache.

Ich wünsche euch eine schöne und erfolgreiche Woche!


DISTRIBUTED BY MEDIENJOURNAL-BLOG  WULF BENGSCH
ACCOMPLISHED BY PASSION OF ARTS

12 Gedanken zu “Media Monday #204

  1. bullion schreibt:

    Bei „The Two Towers“ kann ich auch nur zustimmen. Der Film hat durch die erweiterten Szenen deutlich an Tiefe gewonnen. Ansonsten klingt 6. wirklich gut. So hätte ich mein WE auch durchaus verbringen können… 🙂

    Gefällt 1 Person

    • ginadieuarmstark schreibt:

      „Two Towers“ fand ich damals im Kino wirklich langweilig. Finde auch mit erweiterten Szenen ist er der schlechteste der Reihe, aber mit den Szenen ist er immerhin besser.

      Das hättest du tun sollen 🙂 Ich habe mich köstlich amüsiert!

      Gefällt 1 Person

  2. Dominik Höcht schreibt:

    Interessante Aussagen. Vor allem Mad Max hat mich (nicht) gewundert. Das ist ein wunderbarer Männerfilm. Dir würde er ggf. nicht gefallen. 😉

    Deine Aussage zum Joker kann ich allerdings nicht nachvollziehen. Das war schon eine absolut großartige Performance.

    Gefällt mir

    • ginadieuarmstark schreibt:

      Ich habs damals mit MAD MAX 1 probiert, war nicht meins 🙂 Und bei Fury Road hat mich der Trailer schon gelangweilt, also ist das wirklich nichts für mich 😀

      Keine Ahnung ob die Performance gut oder schlecht war, jeder brabbelt mich voll, dass das so überragend war und so. ICH hab’s vergessen, also hat es keinen bleibenden Eindruck hinterlassen. Mehr kann ich dazu nicht sagen. 😉

      Gefällt mir

      • singendelehrerin schreibt:

        @Dominik Höcht: Ich widerspreche vehement: ich finde, „Mad Max“ ist auch ein wunderbarer Frauenfilm! Ich kenne bisher keine Frau, die ihn gesehen und schlecht bewertet hat! Ich gehe morgen das dritte Mal in den Film! 🙂

        Die Kritik an Heath Ledgers Joker kann ich genauso wenig nachvollziehen – ich fand ihn damals extrem creepy.

        Gefällt mir

  3. Aurea schreibt:

    Aw, dabei hat Fury Road all das Lob wirklich redlich verdient. Ich glaube ja, viele reden so extrem viel darüber, weil er eben wirklich klasse ist, aber viel zu wenig Leute ins Kino gehen. Ich bewerbe den im Bekanntenkreis auch sehr…äh…eindrücklich, und bisher hab ich vielleicht 10-15 Leute überzeugt, ins Kino zu gehen. Und sie alle haben es nicht bereut.

    Als Männerfilm würd ich den übrigens nun wirklich nicht bezeichnen.

    Gefällt mir

    • ginadieuarmstark schreibt:

      Yeah .. was soll ich sagen? Ich habe es mit MAD MAX 1 probiert, der hat mir überhaupt nicht gefallen und das trotz Mel Gibson.

      Und der Ledger als Joker .. ich hab keine Erinnerung mehr dran, fand den Film aber auch ziemlich einschläfernd. I am sooo sorry!

      Sherlock *.* Ich bin noch immer süchtig, hab aber keinen Stoff mehr und weil Benedict so viele Filme dreht, kommt die neue Staffel auch erst nächstes Jahr. *wüüüääääh

      Gefällt mir

schreib was, ich beiße nicht ;)

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s