Fick dich!

Ich weis nicht, was du von mir willst?
Du willst nicht mit mir befreundet sein,
Du willst nicht mit mir zusammen sein.
Du redest nicht mit mir,
Du schreibst mir nicht,
Also sage mir, was soll ich bei dir?
Was willst du?

Ich habe genug von deinen Spielchen,
Du machst mich ganz krank mit deinen Launen.
Was bin ich für dich?
Ein Gegenstand?
Ein Spielzeug?
Du meldest dich doch bloß,
Wenn jemand anderes keine Zeit hat!
Dann soll ich auf einmal vorbeikommen,
Ich soll da bleiben,
Du bettelst mich an, willst mich sehen.
Aber was soll ich dort?
Wenn du dann nicht mit mir redest,
Dich eigentlich gar nicht für mich interessierst? 

Ich dachte du wärst anders,
Anders als Erik, der von sich aus behauptete,
Wir wären die besten Freunde.
Erik, den ich nach Jahren wieder traf,
Der mich auslachte, weil ich ihn ansprach.
Erik, der sich nicht an mich erinnern konnte.

Ich dachte du wärst anders,
Anders als Simon, der damals freundlich zu mir war,
Simon, der jetzt nich mal mehr weis, wer ich bin,
Es aber zu glauben scheint!

Ich dachte du wärst anders,
Anders als Werner, der mich nur verarscht hat.
Anders als Daniel, der mich tief gekränkt hat.

Was willst du von mir?
Warum bist du freundlich zu mir
Und am nächsten Tag ignorierst du mich?

Du meinst ich kann malen?
Du weist ich lese gerne,
Aber mehr weist du auch nicht.
Vielleicht hast du da einmal hingehört,
Dich für 5 Minuten für mich interessiert,
Doch was soll die Heuchlerei?

Wer bist du?
Sag es mir,
Wer bist du
Und was willst du von mir?
Ich weis es nicht,
Du bist mir ein Rätsel!

Du meintest du wärst gerne wie Charlie Harper,
Was du nicht weist, du BIST schon wie Charlie Harper.
So egoistisch, so selbstsüchtig.
Immer geht es nur um dich!
Ich, ich, ich wer nicht, wenn nicht ich?
Du wirst nicht ignoriert,
Du ruhst dich aus auf deinem Thron,
Blickst siegessicher auf alle herab.
Fick dich!
Du machst nur Versprechungen und halten tust du keines davon!
Fick dich!
Dauernd wickelst du mich um den Finger,
Bläst mir Zucker in den Arsch
Und nichts davon ist ernst gemeint.
Ich bin deine Rose,
Du merkst es nur nicht,
Weil du deine Augen nicht aufmachst.
Du siehst den Wald vor lauter Bäumen nicht!
Fick dich,
Verschwinde endlich aus meinem Leben.
Dreh dich nicht um und schau nicht zurück,
Verschwinde einfach!

Ich bin so wütend auf mich,
Dass mich deine blauen Augen,
Immer wieder blenden können.
Fick dich,
Verpiss dich,
Geh mir aus den Augen.
Ich will dich nicht mehr sehen!
Niemals wieder.

28. Dezember 2010

 

 

12 Gedanken zu “Fick dich!

    • ginadieuarmstark schreibt:

      Mr. M. hatten wir ihn genannt. Im Grunde ist er nicht mal mehr der Rede wert. Es kommen noch vorgänger .. ach ja … um es mal mit Charlie Browns Worten zu sagen „Nichts auf der Welt raubt Erdnussbutter so sehr den Geschmack wie unerwiderte Liebe“. Oh, da gibt es auch einen Text dazu.

      http://confessiongirls.jimdo.com/2010/09/15/nichts-auf-der-welt-raubt-erdnussbutter-so-sehr-den-geschmack-wie-unerwiderte-liebe/

      Gefällt mir

      • Wortman schreibt:

        Da hat Charley Brown wirklich recht 😉

        Hag da interessante dinge gelesen… Warum gibt es von den Rollenspielen denn keine Videos? Kleine Filmkarriere und so 😉 Oder hat das Rollenspiel mehr mit LARP oder ähnlichem zu tun?

        Gefällt mir

    • ginadieuarmstark schreibt:

      Ja, er war ein kluger Junge 😀

      Das was da auf der Seite steht ist alles überholt und diese Frau da ist auch nicht mehr mit mir befreundet.

      Von den Rollenspielen gibt es natürlich keine Videos, sie wurden geschrieben als Dialog. Was LARP bedeutet weis ich in der Tat gar nicht, aber ich hab auch noch den Sand vom Sandmännchen im Auge 😛

      Gefällt mir

      • Wortman schreibt:

        *ooh* Ihr seid nicht mehr befreundet? Hatte da Mister M seine Finger im Spiel? 😉

        Als dialoge… das hat natürlich auch was. Mini – Hörspiele… 😉

        LARP = Live Action Role Playing. Rollenspiele statt Pen and Paper live draußen in der Natur.

        Gefällt mir

      • ginadieuarmstark schreibt:

        Nein, die Uschi hat Mr. M. nie kennen gelernt. Also sie standen sich niemals gegenüber.

        Es ist eine lange Geschichte, sie hat damals die Freundschaft einfach mal so per Facebook beendet. „Ich habe lange drüber nachgedacht .. bla bla“ Genau zu dem Zeitpunkt hätte ich sie im Grunde am meisten gebraucht. Wenn sich die Welt halt mal um mich dreht, ne?
        Dann wars eben zu viel. Mittlerweile ist es mir egal, ich brauche sie nicht und seit ich ihren Minderwertigkeitskomplexen nicht mehr ausgesetzt bin, geht es mir auch besser. Ich erzähl dir das gerne mal privat.

        Achso 😀 Danke für die Erklärung. Nein, so etwas haben wir nie gemacht, nur geschrieben 🙂

        Gefällt mir

      • Wortman schreibt:

        Wenn wir uns das nächste Mal sehen, dann können wir gerne mal drüber reden. Scheint inzwischen normal zu sein, dass man Freundschaften per SMS, Mail, FB etc. beendet 😦 Früher hat man das noch Auge in Auge gesagt…

        Gefällt mir

      • ginadieuarmstark schreibt:

        Ich hoffe bald 😦 Hat ja neulich nicht geklappt …

        Offenkundig. Aber ordentlich mit mir reden konnte sie nie. Und da denkt man, dass man nach 20 Jahren Freunschaft wenigstens ein wenig Anstand und Respekt hätte.

        Gefällt mir

      • Wortman schreibt:

        Das hoffe ich auch. Wenn das Wetter mitspielt, dann sind wir donnerstagnachmittag auch dort. Ist ja Feiertag und ich habe früh Feierabend. 🙂

        Nach so vielen Jahren wäre das wirklich das Minimum.

        Gefällt mir

  1. Wortman schreibt:

    Cooool!! Eventuell kommt auch Marcel mit – falls er Zeit hat. Dann machen die wieder extra Essensumsatz 😆 Wir werden dann sicherlich im Bereich 14.00 – 15.00 Uhr dort aufschlagen. Ich sims dir dann wieder, wenn klar ist, dass und wann wir fahren.

    Heute braucht man darüber auch nicht mehr reden. Es sei denn, sie kommt mal von alleine an und möchte sich erklären. Ansonsten würde ich das auch in die Schublade der Dinge, die die welt nicht braucht, versenken 😉

    Gefällt 1 Person

  2. Ano schreibt:

    Das alles hier tut mir so Leid. Besonders beim Lesen, aber jetzt immer noch ein Bisschen. Ich frage mich: Diese ziemlich zerstreute Dichtung(?), soll das Poesie sein?

    Gefällt mir

schreib was, ich beiße nicht ;)

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s