Blogparade: Top 10 der besten, starken Frauenfiguren in Film und TV

Top 10 der besten starken Frauenfiguren in Film und TV

Die Königin der Blogparaden, nämlich die Singende Lehrerin hat eine neue Parade gestartet und zwar die „Blogparade: Best Heroines – Top 10 der besten starken Frauenfiguren in Film und TV„. Natürlich muss ich daran teilnehmen, auch wenn mich Frauen in Filmen überwiegend nerven. Klingt komisch ist aber so, noch dazu bin ich ja selber eine. Aber oft wird die Frau entweder als „Über-Frau“ dargestellt, oder als armes Tröpfchen, das von einem Helden gerettet werden muss. Die Mitte davon gefällt mir da schon eher. Nun zum Verständnis, was ist eine „Über-Frau„? Das sind für mich Frauen, die denken sie brauchen keinen Mann, was ja im Grunde nicht falsch ist, dennoch nerven sie mit ihrem Auftreten. „Ach was willst du denn? Ich hab Pfeil und Bogen, riesen Möpse und brauch dich nicht. Ich kann alles alleine und lass mir niemals helfen.“ Sogenannte „Non-Teamplayer“ das nervt mich tierisch und eine große Klappe haben die dann auch noch. Die andere Seite sind dann eben die ewig kreischenden, jammernden und heulenden Weiber wie Kirsten Dunst in „Spider-Man“ oder Claire Danes in „My So-Called Life„. Die Mitte sind Frauen, die stark sind, Power haben und eine Meinung vertreten und auch so agieren. Sie lassen sich nicht einschüchtern, können aber auch hervorragend im Team spielen, nehmen hin und wieder auch Hilfe an und setzen sich eben für Dinge ein, die ihnen wichtig sind.

Nun komme ich zu 10 Frauen, die ich mag und eben stark sind. Sie verteten eine Meinung, können für sich selbst sprechen und natürlich auch im Team spielen. Let’s Play!

1. Erin Brockovich (Julia Roberts / Erin Brockovich)

36152

©Jersey Films – Julia Roberts ist Erin Brockovich

Sie ist alleinerziehende Mutter, versucht sich mit allen Mitteln über Wasser zu halten und arbeitet hart um einen Job zu bekommen, von dem sie offenbar erst einmal gar keine Ahnung zu haben scheint. Doch durch ihr Engagement und ihren Einsatz hilft sie einigen Familien und steht für eine gute Sache ein, die Leben rettet. Durch ihre Stärke schafft sie Dinge, bei den andere aufgegeben oder versagt hätten und geht somit sogar als Heldin in die Geschichte ein. Julia Roberts erhielt für diese Rolle im Jahre 2001 den Oscar als beste Hauptdarstellerin.

2. Samantha Jones (Kim Catrall / Sex and the City)

SamanthaJones2-640x372

©HBO – Kim Catrall, die Powerfrau Samantha Jones aus „Sex and the City“

Samantha Jones ist nicht nur erfolgreiche PR-Managerin und besitzt eine eigene Firma, sondern sie weis auch ganz genau, was sie will und was sie nicht will. Niemals nimmt sie ein Blatt vor dem Mund und sagt gerne ganz offen heraus, was ihr nicht passt. Ihr Durchsetzungsvermögen und ihre Cochones bringen sie im Leben immer da hin, wo sie auch hin will, denn Samantha erreicht immer ihre Ziele. Allerdings kann sie auch Schwäche zeigen und bittet hin und wieder mal ihre Freundinnen um Hilfe.

3. Leigh Anne Tuohy (Sandra Bullock / The Blind Side) 

THE BLIND SIDE

©Alcon Entertainment – Sandra Bullock als Leigh Anne Touhy in „The Blind Side“

Wenn sich diese Dame etwas in den Kopf setzt, bekommt sie es auch. Da lassen sich sogar ein paar Footballer einschüchtern. Leigh Anne Tuohy ist eine bemerkenswerte und sehr liebevolle Frau. Einfach so nimmt sie einen armen Jungen mit nach Hause und sorgt dafür, dass er ein neues Familienmitlied wird. Diese starke Frau bewundere ich sehr für ihre noble Tat und wenn sie es könnte, würde sie die ganze Welt retten. 2010 bekam Sandra Bullock für ihre Darstellung dieser starken Frau den Oscar in der Kategorie „Beste Hauptdarstellerin“.

4. Mulan Fa (Cosma Shiva Hagen / Mulan)

b5744756f48e7ed87b282367e0686f50495d33c6

©Walt Disney Pictures – Mulan im Zwiespalt mit sich selbst

Mulan kämpft nicht nur für das Recht der Frauen in China, indem sie indirekt ihrem eigenen Weg folgt, sondern rettet auch ihr Land vor der Zerstörung. Um ihrem kranken Vater den Weg in den Krieg zu ersparen, schneidet sie sich kurzerhand die Haare, stielt seine Uniform und begibt sich selbst in die Schlacht. Natürlich getarnt als Mann. Für sie als Frau ist das nicht nur ein Risiko in der Hinsicht, dass sie zurück fallen könnte, da sie nicht die gleiche Stärke wie manch Mann aufweisen kann, sondern auch, wenn sie entdeckt und als Frau enttarnt würde, stünde ihr der Tod und die Entehrung ihrer Familie bevor. Dies alles nimmt sie in Kauf, nur um ihren Vater zu schützen, kämpft hart um nicht aufzufallen und triumpfiert durch ihre Ausdauer, ihren Mut und ihrem Ehrgeiz. Mulan ist eine der wenigen Disney-Charakteren, die noch wirklich eine beeindruckende Charakterbildung besitzen und von der heutigen Oberflächlichkeit der neueren Filme abweicht. Cosma Shiva Hagen verlieh in der deutschen Fassung Mulan ihre Stimme.

5. Lorelei Gilmore (Lauren Graham / Gilmore Girls)

dragonfly-inn

©The WB Television Network – Lorelei Gilmore (Lauren Graham) ist nun stolze Besitzerin ihres eigenen Hotels

Lorelei Gilmore redet nicht nur überwiegend viel und trinkt täglich einen Kaffee zu viel, sondern ist auch eine jener Frauen, die für ihre Sache kämpfen, koste es was es wolle. Ganz alleine zieht sie ihre Tochter groß, welche sie im zarten Alter von 16 Jahren geboren hatte. Sie sorgt dafür, dass diese eine gute Schulbildung erhält und vor allem, dass ihr an nichts fehle. Rory (Alexis Bledel) soll glücklich sein und ihre Träume verwirklichen können. Lorelei schafft es und nicht nur das, denn mithilfe der Abendschule und ausgiebigen Büffeln gelingt ihr ein hervorragender Abschluss in Wirtschaft und somit kann sie auch ihren Traum verwirklichen und ihr eigenes Hotel eröffnen. Lorelei gibt nie auf und dafür sorgt ihre Stärke, ihr Mut und auch ihre fantastischen Freunde, die immer an ihrer Seite sind.

6. Lorna Cole (Rene Russo / Lethal Weapon 3)

03

©Warner Bros. – Lorna Cole schießt scharf! Rene Russo noch vor ihrer Gesichtsbehandlung

Lorna Cole wird nur bei einer Sache schwach und das ist Martin Riggs (Mel Gibson)! Sonst gibt sie die Powerfrau, die aber auch im Team spielen kann. Lorna harmoniert gut zwischen einer knallharten Polizistin, die wirklich etwas von ihrem Job versteht, Kampfsport betreibt und auch schnell schießen kann. Allerdings hat sie auch die wahren Bedürfnisse einer Frau und wird schon mal hibbelig, wenn sie kurz davor ist, ein Baby zu gebähren. Für mich eines der tollsten Teams und Paare aus dem Actionkino: Lorna Cole und Martin Riggs.

7. Frida Kahlo (Salma Hayek / Frida)

Frida

©Miramax Films – Salma Hayek malt als Frida Kahlo

Von Schicksalsschlägen geplagt und doch hat sie sich niemals unterkriegen lassen. Frida Kahlo war eine der bedeutesten Künstlerinnen, die ich persönlich sehr bewundere. Ihre Bilder sagen was sie dachte, fühlte und ausdrücken wollte. Salma Hayek wurde für den Oscar als beste Hauptdarstellerin nominiert, ging aber leider leer aus.

8. Elizabeth Swann (Keira Knightley / Pirates of the Caribbean)

0005

©Jerry Bruckheimer Films – Keira Knightley macht der Piratenbraut Konkurrenz

Elizabeth ist zwar die Tochter des Gouvarneurs kann aber durchaus mehr als schöne Kleider tragen und die Haare frisieren. Ganz im Gegenteil ist sie eine ungezähmte Dame, die alles andere tut, als sich die Nase zu pudern. Sie gibt sich mit Piraten ab, stürzt sich mit Säbel und Messer selbst ins Gefecht und verteidigt ihren Standpunkt als Frau und trotz damit dem Gesetz und der damaligen Unterdrückung. Für die Liebe trifft sie ungewöhnliche Entscheidungen, die keineswegs unbedacht sind und wird eigentlich nur bei einer Sache wirklich schwach: Einem Korsett, da bleibt ihr glatt die Luft weg.

9. Natasha Romanoff / Black Widow (Scarlett Johansson / Avengers u. a.)

black-widow-scarlett-johansson-draws-her-weapon-in-marvels-avengers-age-of-ultron

©Marvel Films – Black Widow (Scarlett Johansson) hat es faustdick hinter den Ohren

Black Widow braucht keine Hilfe und auch keine Superkräfte, denn sie kann sich selbst „upgraden“. Mit ihrer Kampfkunst beeindruckte sie mich sehr, nimmt sich gerne auch mal die Waffen des Gegners zu eigen um diesen eins überzubraten und scheut sich nicht ihre Meinung frei zu äußern. Auch sie hat eine sanfte Seite, die nur ihr langjähriger Freund Hawkeye (Jeremy Renner) kennt und die sie nun ganz frisch auch dem großen Grünen (Mark Ruffalo) offenbart. Black Widow ist zwar eine Powerfrau, die wirklich vieles kann und auch nicht immer Hilfe braucht, aber sie hat Sympathie, setzt sich für ihr Team ein und hat offenbar niemals ihre Tage!

10. Prinzessin Fantaghirò (Alessandra Martines / Prinzessin Fantaghirò)

129543_galeria_fantaghiro_a_harcos_hercegno_08

©Radiotelevisione Italiana – Endlich mal im Prinzessinnen-Look: Fantaghirò (Alessandra Martines)

Sie ist die Frau, die ihre Männer retten muss! Mal ihren Vater, dann ihren Ehemann. Fantaghirò ist ein echter Wildfang, wirft sich gerne in eine Rüstung und verteidigt ihr Land selbst, als zu Hause zu sitzen und Kissen zu besticken. Wo andere scheitern, findet sie einen Weg um den Frieden zu bringen, selbst wenn sie sich dafür – ebenso wie Mulan – als Krieger ausgeben muss.

Natürlich gibt es noch unzählige mehr. Ich hoffe euch hat meine Auswahl gefallen.
Welche sind eure Top 10?


17 Gedanken zu “Blogparade: Top 10 der besten, starken Frauenfiguren in Film und TV

  1. suzy schreibt:

    so direkt und spontan fällt mir Aschenbrödel ein, aus der Verfilmung von 3 Nüsse für Aschenbrödel, mein Klassiker schlechthin……. leider kann ich irgendwie kein Bild in Deinen Kommentar kopieren 😦

    Gefällt 1 Person

  2. singendelehrerin schreibt:

    Hm, eine völlig andere Liste als meine… 😉 Ich glaube, beim Frauengeschmack unterscheiden wir uns mehr als beim Männergeschmack! 😀 Wobei ich die meisten Nennungen schon nachvollziehen kann. Allerdings hast du ja auch drei Frauen dabei, die es im wahren Leben gegeben hat (oder noch gibt), was ja ich für meine Liste ausgeschlossen habe. Zweifelsohne sind das aber starke Frauen!

    Lorelai und Black Widow mag ich auch sehr – freue mich, das sie den Weg auf deine Liste gefunden haben! 🙂 Mulan ist auch toll.

    Danke fürs Mitmachen! 🙂

    Gefällt 1 Person

    • ginadieuarmstark schreibt:

      Offenkundig 😀

      Ich weis, ich weis, aber ich tat mich echt hart. Deshalb sind die drei Frauen dabei, die es auch wirklich gab. Ich mag nicht viele Frauen und starke auch eher selten. Erin war die Erste, die mir einfiel, also musste sie auch auf die Liste 🙂

      Schön, dass dir die Liste gefällt^^
      Habe gerne mitgemacht, ich brenne schon auf die nächste Parade!

      Gefällt mir

schreib was, ich beiße nicht ;)

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s