Liebster Award: My First One!

Durch Zufall habe ich entdeckt, dass mich die liebe Friedl von Grimm für diesen Blog-Award nominiert hat und natürlich kann ich nicht anders und muss daran teilnehmen. Ich habe die Kategorie ja schon häufig hier ihr Unwesen treiben sehen und wusste noch nicht recht, was das alles zu bedeuten hatte und wo der Ursprung liegt. Ich glaube ich habe es noch immer nicht richtig begriffen, werde aber mein Bestes geben um diese Herausforderung wahrzunehmen. Danke also für die Nominierung 🙂

Liebster Award

©FilmBuff/Sisyphus Corporation – Jared Leto in der Dokumentation „Artifact“

1. Was war der surrealste Moment in deinem Leben?
Wahrscheinlich der Moment als ich Jared Leto persönlich gegenüber stand und er mich mit seinen müden, vom Duschen geröteten Augen ansah. Der Moment war kurz und ich konnte es nicht so recht glauben, dass der Mann, der da vor mir saß und anschließend auf meinem CD-Cover des aktuellsten 30 Seconds to Mars Albums „Love Lust Faith + Dreams“ seine Unterschrift kritzelte, wirklich Jared Leto war.

2. Worüber ärgerst du dich bei dir selbst am meisten?
Über meine Unsicherheit und meine Nachgiebigkeit. Ich bin einfach zu nett um mich ordentlich zu beschweren.

3. Was willst du dieses Jahr unbedingt noch realisieren?
Mein Buch zu Ende schreiben und es an einen Verlag geben.

4. Glaubst du, dass Liebe immer mehr zu einem trivialen Wort verkommt? Wo findest du Liebe in deinem Leben? Oder ist das alles nur verlogene Propaganda?
Irgendwie schon. Manchmal habe ich wirklich den Eindruck, dass das Wort „Liebe“ heute viel zu missverstanden wird. Vielleicht auch viel zu oberflächlich gesehen. Liebe ist für mich eine Sache, in der ich mich vollkommen wohlfühlen und fallen lassen kann. Ich finde Liebe vor allem bei meiner Familie und meinen Freunden, denn ich kann mit ihnen über alles reden, sie bringen mich zum Lachen und hören mir zu. So ist es für sie auch bei mir. Liebe ist ein ständiges Geben und Nehmen. Man gibt und bekommt oft so viel und das ist das was zählt. Menschen, auf die man sich verlassen kann, die vollkommen hinter einem stehen und dich auffangen, wenn du fällst. Ich denke mit Propaganda hat das nichts zu tun.

5. Wärst du gern in einer anderen Zeit geboren?
Ich finde das 19te Jahrhundert sehr interessant und hätte vielleicht auch gerne in der Zeit gelebt, auch wenn man dort als Frau nicht viel zu sagen hatte. Aber im Grunde glaube ich, dass es richtig so ist, dass ich ein Kind der Mittel-80er wurde, vor allem wegen der Musik und den großartigen Filmen!

6. Warum bist DU besser als Bono?
Keine Ahnung bin ich das? Ich mag Bono nicht sonderlich und finde die Brille, die er immer trägt total bescheuert 😀

7. Warum ist Mike Patton Gott? (Und warum steht er auf Italienerinnen und nicht auf mich?)
*Grillenzirpen*
Ich musste den erst mal googlen und habe nun trotzdem keine Ahnung wer das ist. Gott ist er nicht, das bin ich *muhahahahahaaa

8. Gibt es eigentlich irgendwen, der sein Leben auf die Reihe bekommt? Wie?
Sicher gibt es Menschen, die ihr Leben auf die Reihe bekommen. Wie sie das machen? Sie glauben an sich!

9. Für was würdest du dich ernsthaft prügeln?
Für nichts, denn Gewalt ist keine Lösung. Ich habe Angst vor Schmerzen also würde ich auf jeden Fall Abstand halten.

10. In welchem Moment warst du stolz auf dich?
In vielen, aber vor allem in dem Moment, als ich erkannte, dass ich etwas wert bin und mich nicht unterordnen muss.


Die Regeln, denn ohne Regeln geht ja meistens nichts:

Jay Board

©FilmBuff/Sisyphus Corporation – Jared Leto in der Dokumentation „Artifact“

  • Danke dem Blogger, der Dich nominiert hat.
  • Verlinke den Blogger, der Dich nominiert hat.
  • Füge eines der Liebster-Blog-Award Buttons in Deinen Post ein.
  • Beantworte die Dir gestellten Fragen.
  • Erstelle 10 neue Fragen für die Blogger, die Du nominierst.
  • Nominiere Blogs, die weniger als 300 Follower haben.
  • Informiere die Blogger über einen Kommentar, dass Du sie nominiert hast.

10 neue Fragen ….

  1. Wer ist dein/e größte/r Filmheld/in und warum?
  2. Hast du dich schon einmal eingehend im Spiegel betrachtet? Wenn ja, betrachtestest du dich in der Art, als würdest du einen fremden Menschen zum ersten Mal sehen?
  3. Welche/n Schauspieler/in magst du gerne, auch wenn er/sie keine sonderlichen, schauspielerischen Talente aufweisen kann?
  4. Wenn du eine Situation deiner Wahl noch einmal erleben und ändern könntest, welche wäre es und was würdest du ändern?
  5. Würdest du lieber mit Han Solo ins Weltall fliegen oder mit Indiana Jones auf ein Abenteuer gehen?
  6. Wegen was würde man sich an dich erinnern, wenn du tot bist?
  7. Welche ist deine Lieblingsserie und warum?
  8. Wann hast du zuletzt etwas zu Ende gebracht, auf das du stolz warst?
  9. Welches Buch hast du zuletzt gelesen und wie fandest du es?
  10. Glaubst du an dich selbst?

Die Nominierten!

Ich hoffe ich habe die Aufgabe zufriedenstellend gelöst! Schönen Sonntag noch 😀

18 Gedanken zu “Liebster Award: My First One!

  1. Schlopsi schreibt:

    Tolle Antworten!
    Mensch, auf die Nummer 1 bin ich echt neidisch. Das ist tatsächlich einer dieser Momente, die sich auf immer und ewig ins Gedächtnis einbrennen. Cool! Apropo Neid: Auf die 5 träfe das auch zu. Spandex! Glam Metal! 😀
    Dann mal toitoitoi, dass es mit deinem Buch klappt. Bin gespannt. 🙂

    Auf die Antworten zu deiner selbstgestellten Frage 5 bin ich auch mächtig gespannt. Das ist doch unlösbar!

    Gefällt 1 Person

    • ginadieuarmstark schreibt:

      Danke 🙂

      Die Nummer 1 war ein reiner Glücksgriff. Seine Band hatte mir vorher ja nie sonderlich gefallen, außer das „This Is War“ Album, zumindest ein wenig. Als ich dann so 2013 den Tiefpunkt meines bisherigen Lebens erreichte, erreichte mich irgendwie auch die Musik von 30stm. Und da ich mir was gönnen wollte, kaufte ich gleich mal ein Konzertticket und wie es der Zufall so wollte, gab es nach dem Konzert eine Autogrammstunde 😀 War eh ein witziges Jahr, da habe ich drei „Prominente“ .. moment 5 die anderen zwei der Band sind ja auch prominent … getroffen 😀

      Ich hab auch seinen Fingerabdruck auf den Cover, ich könnte ihn jetzt vielleicht klonen *muhahahahahahaaaaa

      Ach ja, wenn es dich tröstet, ich bin zwar ein Kind der Mittel-80er, aber ich lande sicher eher im Altersheim als du xD

      Danke, ich muss mich jetzt mal ran setzen. Heute klappt es wohl wieder nicht mit weiter schreiben. Muss noch Bloggen^^

      Da bin ich auch gespannt. Hatte die schon mal in „Fragen ohne Antwort“. Ich glaube die meisten wollten mit Han Solo ins All 😀 Ich nehme ganz klar den Indy^^

      Gefällt 2 Personen

      • Schlopsi schreibt:

        Nicht schlecht, nicht schlecht. Manchmal hat man einfach Glück. Bist du auch weiterhin ein Fan der Band oder doch eher Jaredfan auf Solopfaden? 😛
        So kann man es natürlich auch sehen *lach*
        Die Entscheidung ist wirklich nicht ganz ohne… aber Indy. Oder doch Han… nein, Indy! 😀

        Gefällt 1 Person

    • ginadieuarmstark schreibt:

      Das Glück hab ich gepachtet 😀 Natürlich bin ich noch Fan von der Band. Jared-Fan war ich ja vorher schon^^ Ich warte auf das neue Album, aber um es mal wie Jared zu sagen #soon! Das kann noch dauern. Es gab ja noch nicht mal ein Video zur nächsten Single und ich weis gar nicht mal mehr welche das jetzt genau war. Jared ist ein Netzwerk-Junkie, er posted ununterbrochen 😀

      Indyyyyyyyyyyyyyyyyyyyyyyyyyy!!!! ^^

      Gefällt 1 Person

    • ginadieuarmstark schreibt:

      Es war mir ein Vergnügen!
      Nein ernsthaft ich dachte du hättest da schon öfter mitgemacht und ich wollte Leute nehmen, bei denen ich das noch nicht gelesen hatte. *FAIL

      Aber wenn du es eh nicht magst hab ich ja alles richtig gemacht *stolz auf mich

      Den Leto traf ich in München, Olympiahalle.
      Man konnte dort die CD noch einmal kaufen und bekam ein Bändchen ans Handgelenk. Das war die Eintrittskarte zur Anschließenden Autogrammstunde 🙂

      RICHTIG!

      Gefällt mir

      • Wortman schreibt:

        Ich mag diese Kettenbriefe nicht. Auch wenn du falsch gedacht hattest, letztendlich war es die richtige Entscheidung 🙂

        Dann war der hier wegen Auftritt… Da hast dann wirklich Glück gehabt 🙂
        Meine besten Erlebnisse waren mit Claudia Christian (Babylon 5) und Brion James (Blade Runner / Das 5. Element).

        Gefällt mir

  2. Aurea schreibt:

    Ah, danke für die Nominierung 🙂 ich hab vor einer Weile schonmal mitgemacht, aber ich find deine Fragen prima. Ich schau mal, dass ich das diese Woche auf die Reihe kriege.

    Frage 5 find ich jetzt allerdings auch recht einfach zu beantworten, und wer ist bitte Mike Patton?

    Gefällt 1 Person

    • ginadieuarmstark schreibt:

      Achso, hab ich vergessen 😀 Ich verliere langsam den Überblick^^

      Freue mich, dass du trotzdem mitmachst und dich von mir löchern lässt xD

      Für mich ist die auch ziemlich eindeutig zu beantworten. Keine Ahnung, irgend so ein Musiker, Songwriter, Schauspieler, Opernsänger … *Grillenzirpen*

      Gefällt mir

  3. friedlvongrimm schreibt:

    Uuuuh, das ging ja schnell. Wie toll!

    1. Wo hattest du ihn denn getroffen?^^
    6. Ja, jeder ist besser als Bono.^^
    7. Schäme dich, dass ist der 6-1/2-Oktavengott! Du kannst von mir aus der andere Gott sein.^^

    Ich bedanke mich für die wundervolle Beantwortung. Und ich war dein erster liebster Award, yeah!

    Gefällt 1 Person

    • ginadieuarmstark schreibt:

      Japp, ich habe den Turbobooster eingeschalten xD

      In München, ich war auf dem Konzert der „Love Lust Faith + Dreams“-Tour und wenn man die CD gekauft hat, konnte man zur Autogrammstunde. Es war soooo toll *.*
      Mein erstens 30StM Konzert und dann gleich so ein Glücksgriff 😀

      Da bin ich ja beruhigt, dass jeder besser als Bono ist. Keine Ahnung warum das so ist, der soll doch so viel Charity-Zeug machen. Aber wenn du es sagst, kann ich heute Nacht sicher gut schlafen^^

      *In die Ecke gehe und mich ordenlich schäm und währenddessen schmiere ich Sprüche an die Wand, die gemeine Sachen zu mir sagen* Okay, ich bin Gott in allen anderen Sachen *muhahahahahhaaaaa

      Gerne, das hat sehr viel Spaß gemacht 🙂
      Ja ne? Ich war da noch ziemlich jungfräulich … jetzt … jetzt nicht mehr 😥

      Gefällt mir

  4. bullion schreibt:

    Schöne Antworten auf spannende Fragen. Durch deine wöchentliche Fragerunde hatte ich so das Gefühl, dass du eh schon dutzende dieser Awards bekommen hast – ist so oder so auf jeden Fall Zeit geworden! 🙂

    Gefällt 1 Person

schreib was, ich beiße nicht ;)

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s