Media Monday #234

Der vorletzte Media Monday in diesem Jahr bla bla .. ich bin jetzt zu unkreativ für eine Einleitung. Schreibt euch doch selbst eine ;D 

1. Sofern gesehen: Das Beste an Star Wars Episode VII ist, dass der Hype jetzt hoffentlich wieder vorbei ist. Ich kann mit den Sternenkriegen nix anfangen und bin schon ziemlich genervt jetzt. Aber jeder soll mal sein Ding hypen, dennoch wünsche ich mir, dass Facebook und Co. nun wieder ein bisschen weniger Star Wars beinhalten.

2. Das beste Weihnachtsgeschenk ist, dass wir als Familie zusammen sind.

3. Für die zahlreichen freien Tage nächste Woche habe ich mir fest vorgenommen mich nicht stressen zu lassen, London zu genießen und viel Spaß während der Reise haben.

4. Weihnachtsspecials zu Serien mag ich grundsätzlich nicht, weil die Weihnachtsepisoden als auch die Halloweenfolgen überwiegend dämlich sind. Bei „Downton Abbey“ gibt es zum Beispiel zu jeder Staffel eine Weihnachtsspezialfolge, aber da muss ich sagen, dass die ausnahmsweise ziemlich schön sind. Wenn ich so an „The Nanny“ denke, wo das urplötzlich zu einer Trickfilmepisode wurde. Das hat mir überhaupt nicht gefallen. Zudem nervt es mich immer, dass die Hauptcharaktere aus der Serie dann immer dem Weihnachtsmann helfen müssen, Weihnachten zu retten. Bei „Downton Abbey“ ist das zum Glück nicht der Fall, da wird die Story einfach weiter geführt – ACHTUNG SPOILER – mein Lieblingscharakter umgebracht -.- SPOILER ENDE und Weihnachten gefeiert.

Romantische Weihnachten auf Downton Abbey ©ITV Studios

5. Bevor das Jahr endet will ich noch alles erledigt haben, was mir wichtig ist.

6. 2015 habe ich ja Lily James voll für mich entdeckt, denn die ist schon in „Cinderella“ so lieb und zauberhaft gewesen, dass ich auch hauptsächlich wegen ihr endlich „Downton Abbey“ anschauen wollte. Dazu gab es drei wunderbare Nebenprodukte, denn ich habe mit „Cinderella“ nicht  nur einen neuen Lieblingsfilm, sondern mit „Downton Abbey“ auch eine neue Lieblingsserie erhalten. Zusätzlich – und das ist Punkt Nummer drei – entdeckte ich den sympathischen Briten Dan Stevens für mich und freue mich darauf, noch weitere seiner Arbeiten zu sehen.

Lily James in „Cinderella“ ©The Walt Disney Company

Lily James in „Dowton Abbey“ ©ITV Studios

Dan Stevens in „Downton Abbey“ ©ITV Studios

7. Zuletzt habe ichThe Guest“ mit Dan Stevens gesehen und das der war ziemlich langweilig, weil die Handlung so dahin dümpelte und irgendwie auch total unlogisch war.

Dan Stevens in „The Guest“ ©HanWay Films

Was war Sinn und Zweck davon? Unterhalten hat er schließlich auch nicht …

Ich wünsche euch eine schöne und erfolgreiche Woche!


DISTRIBUTED BY MEDIENJOURNAL-BLOG  WULF BENGSCH
ACCOMPLISHED BY PASSION OF ARTS

4 Gedanken zu “Media Monday #234

schreib was, ich beiße nicht ;)

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s