We Are Your Friends

We Are Your Friends„, pfiffiger Musikfilm, der zum Tanzen einlädt.

We are your Friends

REGIE: Max Joseph
DARSTELLER: Zac Efron, Emily Ratajkowski und Wes Bentley
GENRE: Drama

We Are Your Friends„mag zwar einfach gestrickt sein, schafft es jedoch von Anfang an zu fesseln. Die vier Jungs erinnern ein bisschen an Jim Carroll und seine Freunde, haben Spaß, hauen sich ab und zu die Birne zu und wollen doch mehr vom Leben, als es ihnen momentan zu bieten hat. Leider gibt es aber nur einen von ihnen, der wirklich daran glaubt, weiter zu kommen und mit dem Geld zu verdienen, was ihm Spaß bereitet: Cole. Cole ist DJ und wird von Zac Efron (ab dem 11.02.2016 in „Driving Dick Kelly“ zu sehen)  gespielt, der dabei wirkt als hätte er nie etwas anderes gemacht, als als DJ in einem angesagten Club Platten aufzulegen. Auch der andere Cast spielt gut und Emily Ratajkowski (Gone Girl) ist von Anfang an gleich sympathisch in der Rolle der Sophie, die so zynisch und ehrlich, jedoch auch witzig und charmant ist.
Der Hauptdarsteller schlechthin ist jedoch die Musik, die beim Zuschauer anfänglich ein Kopfbewegen auslöst, jedoch auf Hochtouren aufläuft und dafür sorgt, dass man sofort tanzen möchte. Auch die Kameraeinstellungen von Brett Pawlak sind großartig, so wählte er viele Lichteinfälle und Nahaufnahmen, die die Musik untermauern und das Geschehen in die richtige Perspektive setzen.
We Are Your Friends“ ist ein Rausch für Musiksüchtige und erinnert ab und zu auch ein bisschen an „The Wolf of Wall Street„; höher, schneller, lauter mit dem Ziel zum Erfolg. In der Mitte erhält dieses kleine Kunstwerk aber doch einen kleinen Dämpfer, weil die Handlung ins Stocken gerät. Andererseits kommt der Hauptdarsteller selbst auch ins Straucheln und somit kann dieser Knick auch wieder als künstlerische „Pause“ gesehen werden. Für mich unverständlich, warum der Streifen so negativ ankommt, hat er mir doch durchgehend Spaß gemacht. „We Are Your Friends“ besteht aber auch nicht nur aus Ruhm, Party und Musik, sondern schlägt auch ein paar kritische und ernste Punkte an. Highlight ist der Schlusstrack und ich denke ich habe nun doch noch einen Kandidaten für den Der Filmtipp-Award in der Kategorie „bester Sound“ gefunden. Moviepilot schlägt mir 4.0 von 10 Punkten vor, sorry ich verdopple!

We Are Your Friends„, krasser Musikrausch, der Spaß macht!

 ©StudioCanal

2 Gedanken zu “We Are Your Friends

schreib was, ich beiße nicht ;)

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s