Fragen ohne Antwort #75

Unglaublich, wir haben bereits den 75(!)sten Bogen und diesmal habe ich mir mal etwas spezielles für euch ausgedacht. Stellt euch wieder der Herausforderung und füllt den neuen „Fragen ohne Antwort„-Bogen aus!

Vogue 75

Naomi ist nicht sehr begeistert davon, wie sich ihr Mann im Moment verhält ©Paramount Pictures – Margot Robbie in „The Wolf of Wall Street“

Sie stechen mit der Titanic in See, welche Position nehmen Sie dabei ein?
Ich bin das reiche Mädchen, das sich in einen jungen Mann aus der Mittelschicht verliebt.

tumblr_m3ovs1nsdb1r99f4t

©20th Century Fox

Sie sind im Wilden Westen und geraten mit einem schmierigen Revolverhelden aneinander. Dieser fordert Sie auf, im Morgengrauen zum Duell anzutreten. Tun Sie es oder fliehen Sie feige aus der Stadt?
Ich schnalle mir ein Ofenblech vor die Brust und hoffe, dass er mir nicht in den Kopf schießt.

0383812_4579_MC_Tx360

©Constantin Film Produktion GmbH

Sie haben als Broker eben Ihre ersten zwei Riesen gemacht. Was machen Sie mit Ihrem ersten hart verdienten Geld?
Ich lege es in Aktien an.

Sie stellen fest, dass Sie talentiert darin sind, Dinge zu fälschen und diese wie echt aussehen zu lassen. Was manipulieren Sie oder welchen Beruf ergreifen Sie, für den Sie eigentlich eine „Lizenz“ bräuchten? (z.B. Arzt, Pilot, etc.)
Puuuh, da kommt vieles in Frage, spontan bin ich unkreativ und mache irgendwas, was mir einen Haufen Kohle beschert, oder ich male mir einen Adelstitel aufs Papier.

Sie verlieben Sich unsterblich, jedoch haben Ihre beiden Familien eine Fehde. Wie gehen Sie die Sache an, um evtl. Frieden zu stiften, zu vermitteln oder würden Sie einfach durchbrennen?
Ich würde die Familien mal zu einem Dinner zusammen setzen und fragen, was denn genau das Problem sei.

Anhand einer Technik können Sie zusammen mit anderen in den Traum einer anderen Person. Welches wäre Ihr Traumabenteuer?
Dazu fällt mir jetzt spontan keins ein, ich komme mal darauf zurück.

Welchen Talisman hätten Sie, der Sie daran erinnert, ob Sie sich im Traum oder in der Realität befinden?
Irgendein Schmuckstück. Einen Kettenanhänger oder vielleicht einen Ring.

Wer von den drei Musketieren wären Sie und warum? Oder wären Sie jemand völlig eigenes?
Ich mochte ja Aramis immer am Liebsten, aber der hat so einen Hang zum Glauben. Mmmh, ich wähle trotzdem Aramis, denn dann glaube ich einfach an das Gute in der Welt.

1873774,yp+T7PMY5lKvdiJRNP2232rRcIxVh8A_S7N9IsWuz4QEwaEPZZrjpU+rJbihmueTTpJCTKIusJ0qmDEDRKo4WA==

©Caravan Pictures

Sie waren auf der Suche nach einem geheimen Strand und haben ihn endlich gefunden. Was werden Sie dort als erstes tun?
Ins Meer rennen und Wellen spielen!

Bleiben Sie für immer dort oder suchen Sie sich gleich das nächste Abenteuer?
Wenn es mir da gefällt, bleibe ich dort. Kann aber sein, dass ich bald wieder einen Tapetenwechsel brauche. Wer weiß.

Sie sind auf einer Party des großen Gatsby eingeladen. Wie würden Sie sich am besten dort amüsieren?
Ich würde mit diversen Leuten plaudern und Spaß beim Tanzen haben, nachdem mich ein vornehmer Gentlemen zum Tanz aufgerufen hatte.

a87c1dc0-24b6-0132-08ea-0eae5eefacd9

©Paramount Pictures

Welche Rolle würden Sie in einer New Yorker Gang im Jahre 1846 spielen? Wären Sie der stille Beobachter oder vielleicht sogar der Anführer?
Ich wäre die Anführerin, die aber auch still beobachten kann. Mein Gang vertraut mir und ist mir treu wie ein Hund, der weiß wo sein Ferssnapf steht.

Sie haben hier und jetzt die Möglichkeit, einen Film zu machen, das Budget und Equipment ist irrelevant. Welchen würden Sie machen? Wovon wird er handeln?
Ich würde das Buch, das ich im Moment schreibe verfilmen und zwar mit richtig düsterer Atmosphäre. Die Kamera hätte dann immer so einen Grauton, ähnlich wie in „The Road“, damit die Beklemmende Situation der Zombieinvasion besser heraus sticht.

Ihr Bruder ist schwer behindert, ihre Mutter leidet an Depressionen und Sie müssen sich um alles kümmern. Wie schaffen Sie es, dieses eintönige Leben, in dem Sie Ihre Wünsche und Träume zurück stecken müssen, zu ertragen? 
Ich wäre dankbar, dass ich am Leben bin und trotz allem ich doch eine Aufgabe und die Menschen um mich habe, die mich lieben und die ich liebe. Mit dem Wissen, ist auch so ein Leben unglaublich schön.

Sie haben es endlich aus der Drogenhölle geschafft und treffen einen Ihrer besten Freunde wieder, der nicht so viel Glück hatte. Wie reagieren Sie?
Ich bin unsagbar traurig und möchte ihm gerne helfen. Leider weiß ich aus eigener Erfahrung, dass Menschen in solchen Situationen sich nur selbst helfen können, denn wenn sie es selber nicht wollen, hilft die beste Hilfe nichts. Ich werde trotzdem einen Versuch starten.

Sie leben in einer schlimmen Beziehung. Würden Sie sie kitten oder sie einfach beenden?
Ich würde kitten was zu kitten ist!

Sie haben plötzlich ein Leben, das irgendwie nicht richtig scheint und erkennen, dass Sie eine schlimme Vergangenheit hatten, die Sie ausblendeten. Was tun Sie jetzt?
Ich versuche der Sache auf den Grund zu gehen und mich meiner Vergangenheit zu stellen, damit ich abschließen und in die Zukunft blicken kann.

Sie adoptieren ein Kind aus dem Waisenhaus. Einige Zeit später verhält es sich merkwürdig, gar schaurig und auch die Umgebung scheint sich zu verändern. Was haben Sie nun vor? Geben Sie das Kind zurück oder warten Sie darauf, dass ein Unheil passiert? Vielleicht haben Sie aber noch eine andere Option?

giphy (7)

©Fox

Nein Scherz. Abgesehen davon, dass ich niemals ein Kind adoptieren würde, geschweige denn eins kriegen .. ähem .. na aber wenn doch und das träfe ein, würde ich das Kind zurück geben. Wenn es mich dann verfolgt, dann … KILL IT WITH FIREEEEEEEEEE!

Wie hat Ihnen die Art des Fragebogens gefallen? Haben Sie den Schauspieler und die Filme erkannt?

Würden Sie so einen Bogen gerne noch einmal mit einer anderen / einem anderen Darsteller/in machen?

DIR BRENNEN AUCH 20 FRAGEN AUF DER SEELE, DIE DU SCHON IMMER DEINEN MITMENSCHEN STELLEN WOLLTEST? DANN REIN IN MEIN POSTFACH UND DANN DIE SPANNENDEN ANTWORTEN LESEN!


FÜR MOVIEPILOTEN AUCH HIER. – WWW.VOGUE.DE
©VOGUE GERMANY – FRAGEN VON GINA DIEU ARMSTARK

schreib was, ich beiße nicht ;)

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s