Fragen ohne Antwort #81

Diese Woche in „Fragen ohne Antwort“ wird es musikalisch! Lest rein und beantwortet individuell für euch, die neuen 20 Fragen. Viel Spaß dabei!

Stellen Sie sich vor Sie tanzen und niemand schaut hin. Bei welchem Song gehen Sie so richtig ab?

Bei “Desire” der Elektropopband Years & Years

 ©Polydor Records, Interscope 

Welcher Song macht Sie traurig und warum?
Farin Urlaubs „Sonne“ bringt mich immer wieder zum Weinen. Er erinnert mich immer an einen großen Verlust 😥

HIER die ganze Story.

©Völker hört die Tonträger, Universal Records

Bei welchem Song singen Sie immer ganz laut mit?
Bei Daniel Bedingfields „If Your Not The One„.

 ©Island, Polydor

Welcher ist der beste Soundtrack?
Der zu Pirates of the Caribbean

 ©The Walt Disney Company

Genießen Sie auch mal die Stille oder hören Sie lieber immer Musik?
Ich bin zwar Musikjunkie durch und durch, aber manchmal brauche ich absolute Stille. Beim spazieren gehen zum Beispiel und lustigerweise auch in der Arbeit. Zumindest meistens. Mein Chef meint, Musik lenkt von der Arbeit ab und an so manchen Tagen, wenn ich aus der Arbeit komme, ist mir der Lärmpegel zu viel!

In welcher Filmszene wurde ein Soundtrack am ausdrucksstärksten eingesetzt?
In der Szene in „The Lion King„, nachdem Simba mit dem Geist seines Vaters gesprochen hatte, neuen Mut besitzt und durch die Wüstenlandschaft nach Hause läuft. Das ist einfach episch! Vor allem ist der Soundtrack der Wahnsinn. Ich merke gerade .. noch ein Song bei dem ich immer weinen muss und ich weiß nicht mal warum. Vielleicht weil die Szene einfach so traurig ist 😦

 ©The Walt Disney Company

Was empfinden Sie, wenn Sie diese Musik hören?
Gänsehaut und ein sehr ungutes Gefühl. Ich musste schon nach 46 Sekunden ausmachen, weil mir die Musik echt ein unangenehmes Gefühl gab.

Fanden Sie einen Soundtrack mal total deplatziert? Wenn ja wo und warum empfanden Sie es so?
Ja, in den meisten Episoden von „The Vampire Diaries“ ist die Musik zwar schön, aber oft deplatziert. Zum Beispiel in der Episode, in der Elena an der Wahl der Miss Mystic Falls teilnahm und mit Damon tanzt, ist der Song einfach für den Tanz zu aufgedröselt und trägt dann viel zu dick auf.

 ©Warner Bros. Television

Welches Lied macht Ihnen sofort gute Laune?
Die Akustik Version von Leslie Clios „Be With You„. Die Melodie klingt einfach so fröhlich und gibt mir ein gutes Gefühl.

 ©Vertigo Berlin (Universal Music)

Sind Sie ein Melodietyp oder gefallen Ihnen die Lieder eher nach dem Text?
Ich bin durch und durch der Melodie versessen. Wenn mir die Musik an einem Stück nicht gefällt, taugt der beste Text nichts. Das höre ich dann einfach nicht, sorry.

Singen Sie unter der Dusche oder beim Baden?
Früher hab ich schon immer unter der Dusche gesungen, aber jetzt lange nicht mehr. In der Dusche „arbeite“ ich, da hab ich die besten und kreativsten Einfälle. Da entspanne ich und da fließen immer nur so die Ideen.

Sind Sie der Meinung, dass mit Musik alles leichter geht?
Auf jeden Fall. Wenn man eine ätzende Arbeit hat, vergeht die Zeit sogar schneller, wenn man Musik hört. Außerdem hat man auch immer bessere Laune. Also meistens. Im Moment wenn ich Radio höre kriege ich Aggressionen, weil mich 99% der Lieder, die da kommen schon nerven!

Welche Musikrichtung hören Sie?
Ein Musiker hatte mal auf einer Party auf der ich war gemeint, wer sich nicht festlegen kann, hat keine Ahnung von Musik, oder würde sie nicht richtig wertschätzen. So etwas in der Richtung. Ich persönlich kann mich aber nicht festlegen. Ich hatte meine Popphase, hörte Techno, dann wieder Pop, bis Latin-Pop, Hip Hop, R’n B, Punkrock und was noch alles. Ich habe gesammelt und ich höre fast alles, lasse mich gerne überraschen und finde es einfach eintönig sich festzulegen.
Wofür ich mich gar nicht erwärmen kann ist Deutscher Rap (außer von den Fanta 4) und Jazz. Jazz ist mir zu chaotisch, das stresst mich, es hört sich einfach immer an wie 10 Songs gleichzeitig.

In welcher Filmszene kann man komplett auf Musik verzichten?
Im Abspann zu „Requiem for a Dream„. Auch wenn mir der Film nicht so gefiel, weil sich viele Stilmittel wiederholten und ich das irgendwann anstrengend und ermüdend fand, war am Ende den Sound auszulassen, die genialste Idee, die ich je gesehen habe. Diese Intensität der Stille machte den Kern des Films noch deutlicher und ließ mich noch beklemmender zurück, als ich es ohnehin schon war.

Wie klingt Ihre Handy- oder Smartphone-Anruf-Melodie?
Das ist der Sex and the City Theme 😀

 ©HBO

Der beste Serien-Theme? 
Eindeutig der zu „Game of Thrones„. Die Serie ist zwar kacklangweilig, aber den Vorspann hab ich nie ausgelassen, weil ich den Sound einfach so gerne höre ❤

 ©HBO

Welcher Song geht Ihnen aktuell am meisten auf die Nerven?
Hauptsächlich diese deutsch gesungenen Poplieder, die jetzt so „in“ sind. Ganz besonders aber der von Chima 100 Elefanten„. Das dümmste und nervigste, was ich je gehört habe.

 ©Universal Music Group

Welches Lied erinnert Sie an jemanden?
I Want It That Way“ von den Backstreet Boys. Das haben meine Schwestern und ich immer beim Abwaschen gesungen. Eine tolle Zeit ❤

Wie hört man am Besten Musik?
Mit geschlossenen Augen, vertieft in die Melodie um jedes Instrument einzeln hören zu können.

Wer ist Ihr/e lieblings Filmkomponist/in?
Auch wenn viele seiner Kompositionen ähnlich klingen, ist es doch Hans Zimmer, weil mir von seinen Tracks einfach die Meisten gefallen.

DIR BRENNEN AUCH 20 FRAGEN AUF DER SEELE, DIE DU SCHON IMMER DEINEN MITMENSCHEN STELLEN WOLLTEST? DANN REIN IN MEIN POSTFACH UND DANN DIE SPANNENDEN ANTWORTEN LESEN!


FÜR MOVIEPILOTEN AUCH HIER. – WWW.VOGUE.DE
©VOGUE GERMANY – FRAGEN VON GINA DIEU ARMSTARK

4 Gedanken zu “Fragen ohne Antwort #81

  1. jacker schreibt:

    Traurig-Macher, seit ich den im Abspann von EINE KARTE DER KLÄNGE VON TOKYO gesehen habe: https://www.youtube.com/watch?v=V_uFIuyl7Tc

    Bester SOundtrack? Schon wieder traurig/melancholisch: PERFECT SENSE von Max Richter (https://open.spotify.com/album/6RpPv20iDOS4H3WO8jrrvf). Und TAXI DRIVER von Bernard Herrmann (https://play.spotify.com/album/0Su23YyUD0OyafVwOP22HP)

    Was empfinden Sie, wenn Sie diese Musik hören? Großartig! So düsteres Zeug könnte ich nonstop hören, auch ohne Film!

    Außerdem voll Melodietyp, denn Texte sind mir in 90% der Fälle völlig egal! Singen tu ich manchmal, aber dann seltsam pervertierte Versionen von Liedern die ich mag. Z.B. Gangsta-Rap Lyrics in 60er Jahre Schlager-Intonierung. Meine bessere Hälfte sagt dann immer, ich würde manchmal wie ein wahnsinniger wirken 😀

    Mit Musik geht übrigens alles einfacher, deswegen höre ich auch immer welche. Was genau, kann man hier in der Kategorie meines Blogs (http://jackers2cents.de/category/musik/) oder auf Last.fm spionieren (http://www.last.fm/de/user/dj_jacker).

    In Filmen könnte ruhig öfter mal auf Musik verzichtet werden, dann hat man schnell den befremdlichen DOGTOOTH (http://jackers2cents.de/film-dogtooth-kynodontas-2009/) oder Uli Seidel Vibe. Das wirkt dann sehr kühl und dokumentarisch. Mag ich.

    Mein Handy klingelt alölerdings wie ein klassisches Telefon.

    Und das beste Serien-Theme hat ORPHAN BLACK, denn es ist von Two Fingers und der ist ja bekanntlich hauptsächlich unter dem Namen AMon Tobin unterwegs und macht Grenzen des Sounddesigns erweiternde elektronische Musik.

    Aktuell am meisten auf die Nerven geht mir durchweg alles an Plastik-Pop was im Radio läuft. Wie ich Radio hasse. Ich habe sofort, wenn irgendwo eins dudelt und diese Mischung aus Drecksmusik (bzw. seit Jahrzehnten rauf und runter gedudelten Hits) und überdrehten Sabbel-Köppen in meinem Ohr ankommt, das Bedürfnis den Kasten auf den Boden zu schmettern.

    Und mein(e) aktueller/n Lieblings-Komponist(en) sind wohl Max Richter und Cliff Martinez.

    Ja, Musik ist mein Thema 🙂

    Gefällt mir

schreib was, ich beiße nicht ;)

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s