Media Monday #256

Hach ja, was für ein herrliches Wochenende! Hab mir gerade einen riesen Eisbecher mit gefühlten tausend Früchten reingezogen! Jetzt bin ich ziemlich satt. Auf geht’s dann auch schon zur nächsten Aufgabe, der Media Monday vom Medienjournal-Blog steht wieder an. Ran an den Salat!

Media Monday 256

1. Abgesehen vielleicht von der Comic Con interessieren mich Conventions/Messen eher wenig, weil die immer in Zeiten statt finden, wo ich nie Zeit habe.

2. HD, 3D, UHD… Mir persönlich gefällt HD in 2D am besten. Ich brauche kein 3D, was für mich ziemlicher, unnötiger Schnickschnack ist, der in der heutigen Zeit sowieso nur daraus besteht, irgendwelche Fliegen ins Gesicht zu kriegen und nebenbei auch völlig verwaschen ist. Was UHD ist weiß ich nicht einmal. Was ist das?

POTC-4-gifs-pirates-of-the-caribbean-4-22294572-500-250

©The Walt Disney Company

3.Brombeerchen – Wie zählt man ein Leben?“ war ja mal ein richtig mieser Streifen, aber Robert Stadlober sah gut aus.

4. Wenn es rein danach geht, wie viele Filme ich mit einer/einem DarstellerIn gesehen habe, müsste(n) wohl vermutlich Tom Cruise an der Spitze liegen, schließlich habe ich alle Filme außer die vor 1985, „Tropic Thunder“ und Austin Powers in Goldmember“ mit ihm geschaut. Mit ihm habe ich auch die meisten Filme im DVD-Regal stehen.

giphy (9)

Tom noch mit altem Gebiss 😀 in „Risky Business“ ©Warner Bros.

giphy (8)

„Vanilla Sky“ war einer der Filme, die ich erst beim zweiten Mal gut fand ©Paramount Pictures

giphy (7)

Jerry Maguire ♥ ©TriStar Pictures

5. „Supernatural“ ist eine dieser Serien, die schon viel zu lange läuft, denn kürzlich wurde Staffel 11 oder 12 angekündigt und ich bin ja der Meinung, dass man spätestens nach Staffel 5 aufhören hätte sollen.

6. Müsste ich jemandem, der mir nicht näher bekannt ist, ein Buch schenken, dann wäre das wohl Dan Millmans „Die universellen Lebensgesetze des friedvollen Kriegers, denn dieses Buch half mir nicht nur mich selbst zu finden, sondern mich auch besser zu fühlen und meine Depressionen endgültig hinter mir zu lassen.

7. Zuletzt habe ich einen riesigen Obstbecher mit Eis gegessen und das war megageil, weil das Obst frisch und lecker war und ich Fruchteis total liebe.

Ich wünsche euch eine schöne Woche! 


MEDIENJOURNAL-BLOG
WULF BENGSCH

8 Gedanken zu “Media Monday #256

  1. singendelehrerin schreibt:

    Oh – interessant, dass du Dan Millman nennst! Ich habe als junge Erwachsene „Way of the Peaceful Warrior“ und, ich glaube, noch ein weiteres aus der Reihe, gelesen. Damals fand ich das toll, heute bin ich irgendwie skeptischer, weil ich eine Grundskepsis gegenüber Leuten/Büchern habe, die meinen, anderen sagen zu können, wie man glücklich wird o.ä. Aber wenn dir das Buch auf deinem Lebensweg geholfen hat, ist das doch eine tolle Sache! 🙂

    Bei „Supernatural“ sind sie schon in der 11. Season und die 12. ist schon angekündigt…. :-/

    Gefällt mir

schreib was, ich beiße nicht ;)

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s