Media Monday #276

Spät dran aber immerhin dabei! Könnte mich ärgern über so manche Makler und Vermieter, die immer irgendwas in der Wohnungsausschreibung anpreisen und dann ist nichts davon vorhanden! Ich könnt abkotzen! Okay … ich bin ZEN … es ist Media Monday

Media Monday

1. Horrorfilme im Oktober sind auch nicht gruseliger als im Rest des Jahres.

2. Gerade die „Lord of the Rings“-Trilogie sollte man unbedingt im Kino gesehen haben, denn diese Emotionen, Landschaften und Eindrücke kommen nirgends besser zur Geltung, als auf der riesigen Leinwand eines Lichtspielhauses.

©New Line Cinema – Gandalf weiß immer was zu tun ist!

3.Suicide Squadist ein klassisches Beispiel, wo mit einem prominenten Namen geworben wird, um ordentlich Besucher anzulocken, die dann feststellen, dass der beworbene Darsteller so gut wie gar nicht im Film zu sehen ist.

©Warner Bros. – Das Werbegesicht des Films, im Film selber aber kaum zu sehen! Jared Leto als „Der Joker“

4. Einen guten Science-Fiction-Film ist und bleibt für mich „Back to the Future“ und das bisher unschlagbar.

5. Mel Gibsons Regiearbeit hebt sich angenehm von anderen ab, denn auch wenn die Filme sehr brutal dargestellt sind, sprießen wie vor Emotionen, die Bildgewaltig eingefangen werden.

6. Nähme man Heidi Klum für bare Münze, wäre man ein ziemlich trivialer Mensch. Pardon!

7. Zuletzt habe gegessen und das war notwendig, weil ich Hunger hatte.

Ich wünsche euch eine schöne und erfolgreiche Woche!


DISTRIBUTED BY MEDIENJOURNAL-BLOG
WULF BENGSCH

5 Gedanken zu “Media Monday #276

schreib was, ich beiße nicht ;)

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s