Media Monday #283

Schon wieder das Wochenende um … die Zeit rast nur so dahin! Der Media Monday des Medienjournals ist wieder am Start! 

Media Monday

1. Wenn ich daran denke, dass jetzt schon wieder die Vorweihnachtszeit beginnt wird mir einerseits ganz bange, dass das Jahr schon wieder zu Ende geht, andererseits freue ich mich auf Weihnachten, wie jedes Jahr. Diese Zeit ist meine Lieblingszeit, weil ich die ganzen Lichter so herrlich magisch finde. 

2. Normalerweise mag ich Filme mit/von Zac Efron ja sehr gerne, aber mit The Lucky One hat sie/er echt ins Klo gegriffen, denn dieser Nicholas Sparks Schund ist so klischeehaft und kitschig, dass mir regelrecht übel beim Schauen wurde.

„The Lucky One“, so ein kitschiger Scheiß, der echt meine Zeit geraubt hat! ©Warner

3. Eragon ist eine der enttäuschendsten Verfilmungen überhaupt, denn ich kann gar nicht oft genug sagen, wie sehr dieser Film das Buch in den Dreck gezogen hatte und wie sehr der ganze Film mein Herz schmerzen lässt. Nicht nur, dass überwiegend Teile vom Buch komplett geändert wurden, nein auch viele Tatsachen wurden verdreht und unnötiger Mist wurde dazu gedichtet. Und wo wir grad bei Zac Efron waren, der wäre sowieso die bessere Besetzung für Eragon gewesen. #isso

4. Das Product Placement in „Transformers“ war so offensichtlich, dass es schon fast peinlich war.

Elisabeth II. (Claire Foy) mit ihrem Mann Philip, Duke of Edinburgh (Matt Smith) ©Netflix

Ich wünsche euch eine schöne und erfolgreiche Woche!


DISTRIBUTED BY MEDIENJOURNAL-BLOG
WULF BENGSCH

7 Gedanken zu “Media Monday #283

schreib was, ich beiße nicht ;)

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s