Media Monday #284

Mein 30ster Geburtstag ist nun auch vorbei, nun steht nur noch Weihnachten und der Umzug bevor, dann ist das Jahr leider auch schon wieder zu Ende. Ein neuer Montag beginnt, der Media Monday vom Medienjournal winkt und somit starten wir auch schon wieder in eine neue Woche. 

Media Monday

1. Wenn zu Nikolaus wieder alle Kinder voller Erwartungen auf den Nikolaus warten, freue ich mich, vor allem dann, wenn ich wie heute zu meinem Neffen Bastian sage „Guck mal wer da ist“, als der Nikolaus auf uns zukam und der Kleine freudestrahlend die Hand hob und ihm zuwinkte. 

2. VonLethal Weapon“ die Directors-Cut Edition zu kennen/besitzen, fehlt mir ja gerade noch, denn die geschnittene Kinoversion ist für mich einfach so, als würde mir ein Stück Haut fehlen. Immerhin bin ich mir nicht einmal sicher, ob ich die Kurzfassung jemals gesehen hatte.

Mel Gibson in meiner Lieblingsrolle: Martin Riggs aus „Lethal WEapon“ ©Warner Bros Film GmbH

3. Mit meiner Vorliebe für ____ scheine ich ja ziemlich allein da zu stehen, ____ .
Weiß ich nicht … da fällt mir tatsächlich keine Vorliebe ein, die nicht auch ein anderer hat.

4. Der Film/die SerieSex and the City“ hat mich dazu angeregt, mehr aus mir zu machen. Ich begann mich für Mode und Styling zu interessieren und liebte es, mich wie eine Lady zu kleiden, wo ich doch immer eher so jungenhaft sein wollte.

Kristin Davis, Sarah Jessica Parker, Cynthia Nixon und Kim Catrall (von links) toll gestylt in „Sex and the City“ ©HBO

5.Harry Potter“ hat mich als Buch wahnsinnig begeistert, während die Filmreihe leider überwiegend enttäuschte. Gut, dass es zu „Fantastic Beasts and Where to Find Them“ keine Bücher gibt, denn der Film hat mir außerordentlich gut gefallen. Andererseits würde ich jetzt schon gerne wissen, wie es weiter geht, also wenn es nun doch Bücher gäbe, könnte ich wenigstens lesen 😀

Eddie Redmayne und Katherine Waterston in „Fantastic Beasts and Where to Find Them“ ©Warner Bros. Entertainment

6. Wenn es ums Thema Comics geht kann ich da leider noch viel zu wenig mitreden, weil ich wirklich zu wenig Comics lese und bisher auch gelesen habe.

7. Zuletzt habe ich den Weihnachtsmarkt in Niederviehbach besucht, weil meine Nichte dort gesungen hat und das war toll, aber total kalt, weil es Minus 8 Grad hatte. Aber die Kinder haben schön gesungen, es war toll, zusammen mit der Familie zu sein und allgemein war die Stimmung sehr vertraut und herzlich. Es gibt nichts schöneres, als Zeit mit der Familie zu verbringen.

Ich wünsche euch eine schöne und erfolgreiche Woche!


DISTRIBUTED BY MEDIENJOURNAL-BLOG
WULF BENGSCH

33 Gedanken zu “Media Monday #284

  1. Filmschrott schreibt:

    Ich fand die Potter Verfilmungen gar nicht mal so schlecht. Bis auf Teil 6. Den haben sie einach komplett verkackt. Irgendwann wurd es aber natürlich schwer, die dicken Bücher in 2 Stunden zu quetschen. Deshlab fand ich es da ja ausnahmsweise mal sinnvoll, das letzte Buch in 2 Filme aufzuteilen, die mir nebenbei auch beide recht gut gefallen haben.

    Gefällt mir

    • ginadieuarmstark schreibt:

      Ich finde die haben viel zu viel verdreht oder dazu gedichtet. Das fing bei Teil 1 ja schon an, da hatte ich die Bücher noch gar nicht gelesen und am Ende des Films hatte ich mich dann gefragt, warum das Buch Harry Potter und nicht Hermine Granger heißt. Ich verstehe nicht, warum man hier Teile, die eigentlich Harry zaubert und Ideen, die ER hat, auf Hermine geschoben hat. Somit steht er völlig blöd da. Der kann im Film einfach gar nichts der Kerl. Außerdem hab ich meine Schwester, die die Bücher kannte mit tausenden von Fragen gelöchert, warum dies und jenes so ist. Also wenn man ohne das Buch gelesen zu haben nicht weiß, warum manche Sachen im Film so sind, ist es einfach ein schlechter Film. Ganz schlimm war Teil 4, als ich das Buch auslas und am nächsten Tag ins Kino ging. Der Drachenkampf wurde unnötig in die Länge gezogen und das Ende war dann einfach Larifari. Es wurde nicht mal erklärt, warum der eine Typ da die Spiele um den Pokal sabortiert hatte. Das haben die vergessen …

      Den 6ten fand ich auch nicht gut, aber du hast Recht, die letzten beiden Teile waren in Ordnung. Ich glaube, dass der 8er sogar der Beste ist.

      Gefällt 1 Person

      • Filmschrott schreibt:

        Okay, die Position des Nicht-Buchkenners kann ich nicht einnehmen. Kann natürlich sein, dass da dann viel nicht zusammenpasst. Aber Abstriche werden bei Filmen eben immer gemacht. Ich sage auch nicht, dass das Meisterwerke gewrden sind, aber es könnte weit schlimmer sein.
        Der größte Fehler war wahrscheinlich, mit den Verfilmungen anzufangen, bevor die Reihe überhaupt beendet war. Daudrch wussten die Macher ja nie, was noch mal wichtig werden könnte udn haben einfach Dinge weggelassen, die dann später doch noch mal ne Rolle gespielt haben usw.

        Gefällt mir

      • ginadieuarmstark schreibt:

        Das ist wahrscheinlich das Problem an den Filmen. Die Macher wussten nicht worauf sie achten sollten. Aber ich frage mich, warum Rowling nicht mit agiert hat. Immerhin hat sie die letzten beiden Potter auch produziert.

        Immerhin kann man die Filme ja angucken und unterhalten tun sie auch. Du hast recht, es hätte schlimmer kommen können. So wie Eragon zum Beispiel

        Gefällt mir

      • Filmschrott schreibt:

        Eragon hab ich nie gesehen, aber habe schon öfter gehört, dass das wohl nicht so der Bringer ist. Im Bereich Fantasyverfilmungen ist der absolute Bodensatz für mich ja Der Hobbit.

        Gefällt mir

  2. Corly schreibt:

    Huhu,

    schade, dass dir die HP-Filme nicht gefallen. Ich liebe sie.

    Fantastische Tierwesen würde ich auch noch gucken wollen, aber weiß nicht ob das im Kino was wird. Interessiert mich aber eigentlich vor allem, weil Eddie Redmayne darin mitspielt.

    LG Corly

    Gefällt 1 Person

schreib was, ich beiße nicht ;)

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s