Media Monday #292

Montag, die neue Woche beginnt und somit steht auch der Lückentext des Medienjournals wieder vor der Tür. Zeit für Media Monday

Media Monday

1. Die Oscar-Nominierungen sind dieses Jahr leider relativ unspektakulär. Zumindest für mich. Ich habe keinen, mit dem ich mitfiebern kann 😦
Oh, ich lese grade Viggo Mortensen ist nominiert! Aber ich fürchte, dass Ryan Gosling den Oscar bekommt, nachdem der Film „La La Land“ so gehyped wird. 

2. Sehr gespannt bin ich ja schon aufBeauty and the Beast„, schließlich gefiel mir „Cinderella“ schon sehr gut und immerhin ist dieser einer meiner absoluten Lieblings-Disney-Klassiker . Außerdem spielt Matthew Crawley (Dan Stevens) aus „Downton Abbey“ den Prinzen *____*

Dan Stevens und Emma Watson in der Realverfilmung zu „Beauty and the Beast“ ©The Walt Disney Company Germany GmbH

3. Gemessen an dem Budget von geschätzten 37 Millionen US-Dollar, muss ich ja sagen, dass man von „Twilight“ mehr erwarten hätte können. Aber wenn die Vorlage schon Schmalz ist, was will man als Film dann draus machen? Dennoch sah die ganze Reihe mehr als billig aus.

4.Selection ist absolut fesselnde Lektüre, denn es ist durchaus spannend, wie America vom Prinzen erobert wird und umgekehrt. Ich konnte gar nicht aufhören zu lesen.

5. Ohne meine beiden Kater würde ich mein Heimkino nur halb so sehr genießen, immerhin schnurren die immer so süß und beruhigend, wenn sie sich wohl fühlen. Außerdem gibt das einem so ein wohliges und kuscheliges Gefühl.

6. Der Film zu „Love, Rosie“ ist in meinen Augen sogar besser als die Buchvorlage, da das Buch nur in Briefen und Chatdialogen geschrieben ist und ich das sehr anstrengend fand. Außerdem nervt Rosie im Film nicht so sehr wie im Buch. Weiber eben!

Lilly Collins ist Rosie in „Love, Rosie“ ©Constantin

7. Zuletzt habe ich die 7te Staffel von „The Vampire Diaries“ geschaut und das war so lala, weil das hin und her springen der Zeiten echt verwirrend ist, außerdem ist in jeder Staffel immer das Gleiche mit den Bösewichten. Da kommt jemand, den will Damon (Ian Someralder) töten und Stefan (Paul Wesley) vergeigt es. Dann will Stefan plötzlich den Bösewicht töten und bezieht Damon nicht mit ein und oh Wunder zum 100sten Mal stellt sich heraus, dass wenn man den Bösen tötet, stirbt irgendwer, der wichtig ist. Allgemein gefällt mir die ganze Story der Staffel nicht. Ich bin gespannt auf Staffel 8.

Katherine_Pierce

Nina Dobrev als Katherine Pierce in „The Vampire Diaries“ ©Warner Bros. Television – Die war wenigstens noch cool …

Ich wünsche euch eine schöne und erfolgreiche Woche!


DISTRIBUTED BY MEDIENJOURNAL-BLOG  WULF BENGSCH
ACCOMPLISHED BY PASSION OF ARTS

6 Gedanken zu “Media Monday #292

schreib was, ich beiße nicht ;)

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s