Die 5 BESTEN am DONNERSTAG #34

Die Oscars sind gelaufen und doch beschäftigen sie uns noch immer. So auch in „Die 5 BESTEN am DONNERSTAG“ vom Blog ergothek. Diesmal die 5 besten männlichen Schauspieler, die noch keinen Oscar zuhause stehen haben.

Die 5 Besten am Donnerstag

  1. Benedict Cumberbatch:
    Zwar war er für die Rolle des Alan Turing in „The Imitation Game“ nominiert, aber den hat ihn Eddie Redmayne für seine Performance des Stephen Hawking abgejuxt. Zurecht muss ich leider sagen. Trotzdem gönne ich ihm noch einen Oscar, denn ein grandioser Darsteller ist er auf jeden Fall.
  2. James McAvoy: 
    In der Tat war er noch nie nominiert, doch ich hoffe die Acadamy zeichnet ihn nächstes Jahr für seine Rolle in „Split“ aus. Wer so viele verschiedene Personen reibungslos spielen kann, sodass der Zuschauer den Personenwechsel allein an der Mimik des Darstellers erkennen kann, verdient diesen Preis allemal!
  3. Harrison Ford:
    1986 (mein Geburtsjahr) war Harrison für den Oscar als bester Hauptdarsteller in „Witness“ nominiert. Allerdings war William Hurt besser und stahl ihm den Goldjungen vor der Nase weg. Anschließend war Ford nicht noch einmal nominiert. Vielleicht wird es ja noch.
  4. Tom Cruise:
    Auch schon dreimal nominiert und leider nie gewonnen. 1990 für „Born on the Fourth of July„, 1997 für „Jerry Maguire“ und 2000 als bester Nebendarsteller für „Magnolia„. Zugegeben für „Born on the Fourth of July“ hätte er ihn wirklich verdient, leider kam ihm da jedoch Daniel Day-Lewis in die Quere. Tom hatte anschließend aber auch keine Rolle mehr, die wirklich Oscar geeignet war. Mal sehen, was er noch so spielt.
  5. Viggo Mortensen:
    Hatte gehofft, dass es dieses Jahr mit der goldenen Statue klappt, aber Casey Affleck war wohl besser. Viggo scheint ebenso wie Tom nicht viel Glück dabei zu haben, denn auch er war schon zweimal nominiert und zweimal hat es nicht geklappt. Gib nicht auf Viggo!

Welche sind eure 5 besten männlichen Schauspieler, die noch keinen Oscar zuhause stehen haben?


MEHR ZU DIE 5 BESTEN AM DONNERSTAG GIBT’S IN DER ERGOTHEK!
DISTRIBUTED BY ERGOTHEK
ACCOMPLISHED BY PASSION OF ARTS

7 Gedanken zu “Die 5 BESTEN am DONNERSTAG #34

  1. Corly schreibt:

    Huhu,

    da kenne ich tatsächlich alle Schauspieler.

    Cumbertach hab ich nie gesehen, kenn ich aber vom Namen her.

    Mc Avoy, mag ich ganz gern, ist aber keinesfalls mein Liebling.

    Harrison Ford mag ich auch ganz gern, kann ich aber auch wenig mit anfangen.

    Tom Cruise fand ich früher richtig toll (Top Gun etc.) Heute mag ich ihn nicht mehr so. Aber früher. Hach, war der süß.

    Viggo Mortensen mag ich auch sehr gern. Gerade in HDR als Aragon fand ich ihn richtig gut.

    Interessante Auswahl.

    Hier ist meine:

    http://corlysmoviewelt.blogspot.de/2017/03/die-besten-5-am-donnerstag-29.html

    LG Corly

    Gefällt 1 Person

  2. Filmschrott schreibt:

    Cumberbatch fehlen da halt bisher noch die oscarwürdige Rollen, würde ich sagen. Mal wieder weniger generischen Blockbusterscheiß drehen, dann wirddasvielleicht noch was.

    Viggo hätte ich dieses Jahr durchaus gerne als Sieger gesehen. Ich habe zwar den Film nicht gesehen, aber das klingt alles so herrlich verrückt und anders als die anderen nminierten aus den typischen Oscarbaitstreifen.

    Gefällt mir

schreib was, ich beiße nicht ;)

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s