Media Monday #303

Auch am Ostermontag erscheint wie gewohnt der Media Monday des Medienjournals und somit stelle ich mich wieder dem spannenden Lückentext. 

1. Wenn es um gemeinsame, „mediale“ Freizeitbeschäftigung geht, bevorzuge ich persönlich Filme, denn bei Serien kann man nicht gleich alles gucken, weil die Freunde und Familienmitglieder ja wieder nach Hause gehen und man dann auch warten muss, bis man eine weitere Folge schauen kann.

2. Und wenn Familie und/oder Freunde sich gemeinsam zum Spielen einfinden, landet derzeit meistBesserwizzer“ oder „Die Legenden von Andor“ auf dem Tisch, denn wir lieben Quiz-Spiele und fahren voll auf die Fantasy-Saga aus Andor ab. Es gibt dabei so viel zu entdecken.

#thelegendsofandor #dielegendenvonandor #andor #spiel #game #brettspiel #fun #spaß #adventure #abendteuer #fantasy #fantasie

A post shared by Gina Dieu Armstark (@passion.of.arts) on

3. Ansonsten unterhalte ich mich ja gerne oft und ausgiebig über Filme, Bücher und Serien.

4. Hingegen bei meinem Faible für ____ würde ich mir ja oft wünschen, das würde sonst noch jemand interessieren, schließlich ____ .
Da fällt mir absolut nichts ein, denn alles wofür ich ein Faible habe, hat irgendwer aus meinem Freundes- und Familienkreis auch.

5. Immerhin was diverse Buch-, Serien- und Filmthemen angeht, existiert eine gemeinsame Interessen-Basis, denn meine Freunde und Verwandte ticken da ähnlich wie ich.

6. Im Gegensatz dazu bleibt ____ wohl mein ganz persönliches Interesse/Hobby, aber ____ .
Auch hier habe ich keine Antwort. Schade.

7. Zuletzt habe ichShadowhunters“ geschaut und das war ganz grauenhaft, weil ich zu spät gesehen hatte, dass das die Serienverfilmung der Buchreihe „Mortal Instruments“ ist und ich diese schon so furchtbar fand.

„Shadowhunters“, die Serie verspricht jetzt schon, so schlecht wie die Buchreihe zu werden ©Freeform

Ich wünsche euch eine schöne und erfolgreiche Woche!


DISTRIBUTED BY MEDIENJOURNAL-BLOG  WULF BENGSCH
ACCOMPLISHED BY PASSION OF ARTS

7 Gedanken zu “Media Monday #303

    • ginadieuarmstark schreibt:

      Mit Andor sind wir schon durch, ja. Allerdings haben wir da ein paar Fehler zu unseren Gunsten gemacht. Wir verstehen das mit diesen Punkten nicht so ganz. Ständig kriegst du Willenspunkte, aber keine Stärkepunkte. Irgendwas an der Konstruktion des Spiels ist falsch oder wir raffen es nicht.

      Gefällt mir

schreib was, ich beiße nicht ;)

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s