Media Monday #316

Puuh, das Wochenende war voll ausgebucht, mit Geburtstagsparty mit integriertem Konzert und Steckalfischgrillen am Sonntag, bis hin zu langwierigen Diskussionen über Musik bis 6 Uhr morgens. Nun steht der Alltag wieder an und leider ist auch einiges liegen geblieben. Jetzt erstmal der Media Monday des Medienjournals.

1. Um mich an eine Serie zu binden, bedarf es eigentlich nur sympathischer Charaktere und eine interessante Grundstory.

2. Wer der neue Doctor (Who, Anm. d. Red.) wird ist mir völlig egal, denn ich interessiere mich nicht für die Serie.

3. Dass in „Fullmetal Alchemist: Brotherhood“ ein Wissenschaftler seine eigene Tochter mit deren Hund zu einer Chimäre geformt hat, ist mir lang im Gedächtnis geblieben, denn das hat mich so verstört und geschockt, dass ich echt nicht damit fertig werde.

4. Der Trend, an Selbstmord-Challenges im Internet teilzunehmen ist völlig an mir vorbeigegangen, bis LeFloid davon berichtete. Wie dumm sind die Leute eigentlich?

©LeFloid / YouTube

5. Im dritten Quartal dürfte meines ErachtensAmerican Madeeinen Kinobesuch wert sein, schließlich spielt Tom Cruise mit und der Film sieht auch aus, als könnte er Spaß machen.

7. Zuletzt habe ich, wie jeden Sonntag, „Supernatural“ geschaut und das war spannend, weil wir kurz vor dem Staffelfinale der 3ten Staffel sind.

© TheCW

Ich wünsche euch eine schöne und erfolgreiche Woche!


DISTRIBUTED BY MEDIENJOURNAL-BLOG  WULF BENGSCH
ACCOMPLISHED BY PASSION OF ARTS

6 Gedanken zu “Media Monday #316

schreib was, ich beiße nicht ;)

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s