Media Monday #320

Das Wochenende geht schnell um, wenn man bei Papa zu Besuch ist. Nun nach 300 Kilometern und einer neuen Schramme im Auto bin ich wieder zurück und da steht auch schon der Media Monday des Medienjournals vor der Tür. Dann mal ran an den Käse. 

1. Düstere Zukunftsvisionen oder schlicht Dystopien sind immer noch nicht mein Ding und ich denke, das werden sie auch nie werden.

2. Wenn nächste Woche Freitag bei Netflix „The Defenders“ starten dann … was ist das und sollte mich das interessieren? Ah … ich werds erst mal auf die lange Bank schieben, da ich Jessica Jones noch nicht gesehen habe. Als nächstes steht „Orphan Black“ auf dem Programm. Damals konnte ich nur bis Staffel 2 schauen und dann kam nichts mehr. Nun läuft die Serie schon seit einiger Zeit weiter und heute wurde die letzte Staffel und das Ende angekündigt. Dann kann ich es wenigstens bis zum Ende durchziehen und habe es komplett abgeschlossen.

3. James McAvoy wäre für mich allein ja schon Grund genug, „Atomic Blonde“ im Kino anzusehen, schließlich kriege ich so selten die Gelegenheit, James im Kino zu sehen.

4. Wenn ich so überlege, dürfte ich so ziemlich jeden Film von/mit Tom Cruise kennen, immerhin habe ich fast alle im Regal und bis auf die alten und zwei, drei der neueren habe ich wirklich alle gesehen.

© Columbia Tri-Star Filmgesellschaft mbhH

5. Benedict Cumberbatch für die SerieSherlockzu gewinnen, war in meinen Augen ein echter Coup, schließlich ist er nicht nur ein brillanter Schauspieler, sondern auch der Cousin 16. Grades von Arthur Conan Doyle.

©BBC

6. Nachdem ich die neue Vogue in meinem Briefkasten gesehen habe, muss ich dringend die neuen Fragen zu „Fragen ohne Antwortlesen, immerhin werden diese übernächste Woche in der Rubrik erscheinen.

7. Zuletzt habe ichSupernatural“ geschaut und das war okay, weil Staffel 5 oftmals ziemlich zäh ist.

© TheCW

Ich wünsche euch eine schöne und erfolgreiche Woche!


DISTRIBUTED BY MEDIENJOURNAL-BLOG  WULF BENGSCH
ACCOMPLISHED BY PASSION OF ARTS

11 Gedanken zu “Media Monday #320

    • ginadieuarmstark schreibt:

      Ist ganz easy: die Idee dazu hatte ich aus der Vogue. Dort gibt es immer eine Seite, auf der ein Prominenter Fragen stellt. Einfach nur Fragen, keine Antworten. Die kann jeder Leser für sich selbst geben. Ich hab das aus Jux einfach mit meinen Antworten geposted und auf Moviepilot hat sich das wie ein Lauffeuer ausgebreitet. Da die Vogue nur einmal im Monat erscheint, jede Woche aber Fragen kommen sollen, denke ich mir in der Zwischenzeit selbst welche aus.
      Man ist also herzlich eingeladen teil zu nehmen und die Fragen zu beantworten. Kann man gerne drunter posten oder einen eigenen Beitrag machen mit Verlinkung. So wie Media Monday etc

      Gefällt 1 Person

    • ginadieuarmstark schreibt:

      Danke. Bin schon gespannt, wie das weiter geht. Die ersten beiden Staffeln haben mir super gefallen.

      Oh mmh .. ich finde es auch immer schade, wenn eine gute Serie zu Ende geht. Meistens zieh ich es dann aber rigoros durch, weil ich das Ende erfahren will. Ich hab nur immer Angst, dass es mich enttäuschen würde

      Gefällt mir

schreib was, ich beiße nicht ;)

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s