Fragen ohne Antwort #152

Da sind wir wieder am Mittwoch angelangt und mit ihm kommt auch wieder eine neue Ausgabe von „Fragen ohne Antwort„. Diesmal mit 20 fabelhaften Fragen von Laudania. Viel Spaß dabei!

1. Superhelden sind im Trend wie nie: Welcher ist Ihr Favorit?
Iron Man, immer noch. Witzig, eingebildet, gutaussehend und intelligent. Mag ich sehr an ihm und vor allem kommt er auch ohne Anzug zurecht.

2. Welchen Superheld mögen Sie am wenigsten?
Batman. Der Hype um ihn seit Nolan den nochmal verfilmt hat, geht mir tierisch auf die Nerven.

3. Wenn Sie ein Superschurke wären, in welchem Universum, mit welchen Gegnern, welchen Kräften würde das laufen?
Ich wäre eine mächtige Kriegerin, die es schon seit dem frühen Mittelalter gibt. Meine Kräfte wären neben präziser Schwertkunst und einem langen Leben auch Telekinese. Zuhause wäre ich im Dark Universe und mein Gegner wäre vermutlich Van Helsing.

4. Schluss mit den Helden, kommen wir zurück zur Realität: Was glauben Sie, wird in zehn Jahren aus Kevin Spacey geworden sein?
Darüber mache ich mir nun wirklich keine Gedanken, weil mir Kevin Spacey im Grunde schon immer ziemlich egal war.

5. Finden Sie Kerzenlicht beruhigend?
Total, ich liebe Kerzen, vor allem Duftkerzen. Himmlisch 🙂

6. Welches Land wären Sie gern in der UNO?
Deutschland, da komm ich her, da bin ich zuhause.

7. Welche Farbe und Form hat Ihr Lieblingsstift?
Gold und die Form … nun ja, er sieht aus wie ein Stift? Oder besser … wie der Zauberstab von Newt Scamander!

8. „Cars“ oder „The Fast and the Furious“?
Auweia, das ist ja nun wirklich für mich die Auswahl zwischen Pest und Cholera. „The Fast and the Furious“ habe ich noch nicht einmal gesehen, weil mich der absolut nicht interessiert und „Cars“ war so ein Schwachsinn, dass ich da nun wirklich den Glauben an diese Produktionsfirma verlor. Dennoch, wenn man wählen muss, dann halt „Cars“, immerhin habe ich ihn schon einmal zum anschauen auserwählt.

9. Wie lange brauchen Sie durchschnittlich zum Einschlafen?
Ehrlich gesagt weiß ich es nicht mehr. Früher immer so eine Stunde, bis eineinhalb. Inzwischen schlafe ich meistens so gut, dass ich es nicht mehr weiß.

10. Was tun Sie eigentlich, um Ihren Lebensunterhalt zu verdienen?
Im Moment bin ich Digitaldruckerin.

11. Welche Musikrichtung mögen Sie überhaupt nicht?
Deutscher Rap wie Aggro Berlin. Schlimm das Zeug!

12. Was bedeuten Ihnen Soundtracks und Scores zu Filmen?
Ich finde sie machen den Film aus. Es gibt nichts besseres, als Musik als Stilmittel in einem Film zu verwenden. Ich liebe Filmmusik und Scores, oftmals höre ich nichts anderes.

13. Mögen Sie Musicals?
Oh ja sehr. Es gibt leider nur zu wenig gute.

14. Welchen Browser benutzen Sie?
Google Chrome.

15. Würden Sie ein iPhone X kaufen?
Niemals im Leben!

16. Wann hatten Sie das letzte Mal Liebeskummer?
Das ist schon viele Jahre her. Damals war ich auf der Berufsoberschule. 2010?

17. Katzen oder Hunde?
Ganz eindeutig Katzen!

18. Woher beziehen Sie ihre Nachrichten?
Nirgendswo. Ich befasse mich nicht mehr mit dem Elend der Welt. Ich konzentriere mich nur noch auf die positiven Dinge im Leben.

19. Welchen Film werden Sie dieses Jahr als letztes sehen?
Keine Ahnung, das Jahr ist ja noch ein bisschen und wer weiß, was ich an Silvester mache?

20. Wie fühlen Sie sich heute?
Gut, mir ist kalt, aber ich fühle mich gut, fit und konnte doch etwas motivierter sein.

DIR BRENNEN AUCH 20 FRAGEN AUF DER SEELE, DIE DU SCHON IMMER DEINEN MITMENSCHEN STELLEN WOLLTEST? DANN REIN IN MEIN POSTFACH UND DANN DIE SPANNENDEN ANTWORTEN LESEN!


FÜR MOVIEPILOTEN AUCH HIER. – WWW.VOGUE.DE
©VOGUE GERMANY – FRAGEN VON Laudania

JETZT SEID IHR DRAN!

1. Superhelden sind im Trend wie nie: Welcher ist Ihr Favorit?
2. Welchen Superheld mögen Sie am wenigsten?
3. Wenn Sie ein Superschurke wären, in welchem Universum, mit welchen Gegnern, welchen Kräften würde das laufen?
4. Schluss mit den Helden, kommen wir zurück zur Realität: Was glauben Sie, wird in zehn Jahren aus Kevin Spacey geworden sein?
5. Finden Sie Kerzenlicht beruhigend?
6. Welches Land wären Sie gern in der UNO?
7. Welche Farbe und Form hat Ihr Lieblingsstift?
8. „Cars“ oder „The Fast and the Furious“?
9. Wie lange brauchen Sie durchschnittlich zum Einschlafen?
10. Was tun Sie eigentlich, um Ihren Lebensunterhalt zu verdienen?
11. Welche Musikrichtung mögen Sie überhaupt nicht?
12. Was bedeuten Ihnen Soundtracks und Scores zu Filmen?
13. Mögen Sie Musicals?
14. Welchen Browser benutzen Sie?
15. Würden Sie ein iPhone X kaufen?
16. Wann hatten Sie das letzte Mal Liebeskummer?
17. Katzen oder Hunde?
18. Woher beziehen Sie ihre Nachrichten?
19. Welchen Film werden Sie dieses Jahr als letztes sehen?
20. Wie fühlen Sie sich heute?

7 Gedanken zu “Fragen ohne Antwort #152

  1. jean schreibt:

    Brav, nichts gegen den besten Superheldenfilm aller Zeiten gesagt. 😀
    Dabei ist es doch immer wieder schön, Leute zu finden, die mit dem Hype um Nolans (Batman-)Filme nicht mitgehen.

    Seit Marvel mit seinen Filmen den Markt komplett dominiert und DC gewollt, aber nicht gekonnt versucht, mitzumischen, ist das Thema Superheldenfilme für mich aber ziemlich tot.

    Gefällt mir

    • ginadieuarmstark schreibt:

      Der da wäre? ;D
      Ich mochte die alten Batmanfilme sehr. Und ich bin nun wirklich zu müde um richtig den Nolan-Batman zu bashen … bei The Dark Night bin ich auf jeden Fall 4x eingeschlafen … gähn

      Ich kann die Superhelden langsam auch nicht mehr sehen … ich mochte die mal sehr gerne, aber nun bin ich wirklich übersättigt. Das ist wie jeden Tag das gleiche essen …

      Gefällt mir

  2. Pingback: Ich lese

schreib was, ich beiße nicht ;)

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s