Media Monday #341

Äh … morgen geht der Alltag wieder los und ich habe so gar keine Lust … kann ich nicht noch eine Woche Urlaub haben? Montag ist aber auch nicht nur der Anfang der Woche und der Start wieder ins Arbeitsleben, sondern auch der Tag des Media Mondays

1. Im Moment scheine ich ja das Genre ____ zu favorisieren, schließlich ____ .
Ich favorisiere grade gar kein spezielles Genre, eher ein Jahrhundert und zwar das 19. Wie schon erzählt, schaue ich gerade „Grand Hotel“ und lese auch „Die Tuchvilla„. Ich fühle mich dort wie zu Hause.

©Antena 3

2. Von vornherein auf eine bestimmte Anzahl Staffeln ausgelegte Serien … gibt es die? Da wird sich doch eh nie dran gehalten, denn wenn eine Serie gut läuft, wird sie sowieso weiter geführt. Siehe „Supernatural„.

3. Der Film „Blood Fatherpunktet bei mir ja mit der gut erzählten Story, einem Mel Gibson in Hochform und der gut platzierten Action.

© Splendid Film

4. Es gibt ja kaum etwas Besseres als Freunde bei sich zu haben, um sich die Zeit zu vertreiben, denn mit ihnen kann man die Zeit am besten genießen und Spaß haben.

5. Wer mal einen richtig überzeugenden Thriller sehen/lesen möchte, sollte sich unbedingt mal „Der Eiskalte Engel“ mit Alain Delon ansehen. Klasse Story, fantastische Stimmung und fabelhaft gespielt.

© Studiocanal

6. Nach einer Woche 2018 kann ich zumindest schon einmal sagen, dass ich wieder voll Bock aufs bloggen habe und es stört mich, dass ich jetzt wieder in die Arbeit muss und weniger Zeit dafür habe.

7. Zuletzt habe ichSupernatural“ geschaut und das war okay, weil die 9te Staffel wieder besser als die 8te ist, es aber trotzdem Folgen gibt, die ziemlich Banane sind.

©The CW


DISTRIBUTED BY MEDIENJOURNAL-BLOG  WULF BENGSCH
ACCOMPLISHED BY PASSION OF ARTS

Advertisements

22 Gedanken zu “Media Monday #341

  1. Mya schreibt:

    Ich hätte auch noch gerne eine Woche mehr Urlaub gehabt. Um mich noch von meinem Urlaub zu erholen xD
    Ufff, du erinnerst mich gerade daran, das ich bei Supernatural noch immer voll hinten nach hänge… Einfach zuwenig Zeit…

    Gefällt 1 Person

    • ginadieuarmstark schreibt:

      Hehehe 😀
      War der Urlaub so stressig?

      Oh ja .. ich hatte „Supernatural“ immer auf die lange Bank geschoben, aber jetzt wirds durchgezogen. An Zeit mangelt es mir gerade nicht, da bin ich sehr froh. Trotzdem hätte ich doch noch ein wenig mehr übrig 😉

      Gefällt 1 Person

      • Mya schreibt:

        Ich war in meinem Urlaub nur unterwegs (-> Weltenwanderin xD)
        Zuerst paar Tage Schweiz (mit Musicalbesuch) und dann ging es für 5 Nächte über Silvester nach Rom. Da sind wir über 100 km zu Fuß gelaufen. Eh.. Ja… Urlaub war anstrengend…

        Ich glaube, ich werde es dir gleichtun und mich mal hinsetzen und es durchziehen 🙂

        Gefällt 1 Person

      • ginadieuarmstark schreibt:

        Ach, solche Urlaube kenne ich! Wir haben 2015 auf 2016 eine Reise nach London unternommen und das waren 8 Tage Power-Sightseeing. Aber im Sommer legen wir uns dafür an den Strand 😀
        Ich mag sowas gern und London war toll, aber danach hätte ich auch noch ein bisschen Erholung nötig gehabt 😉

        Tu das^^

        Gefällt mir

      • Mya schreibt:

        Solche Urlaube machen wir dauernd… Silvester Städte-Sightseeing und dann nochmal zwei Wochen mit dem Auto durch ein Land. London waren wir 16/17. für 5 Tage.
        Es kommt bei uns immer dazu, das meine Reisekomplizin in der Schweiz wohnt und für uns der Urlaub mit dem gemeinsamen Flug beginnt, also wird immer abgewechselt mit dem Abreiseflughafen und einer muss die 6 1/2 Stunden Zugfahrt auf sich nehmen (mit dem Gepäck).
        Portugal wird diesmal etwas entspannter, da wollen wir nicht so viele Kilometer fahren.

        Gefällt mir

      • ginadieuarmstark schreibt:

        Das ist ja cool!
        Als meine Mama und ich letztes Jahr nach Rhodos flogen sind wir nicht zusammen geflogen. Sie wohnt in Mainz und ich in der Nähe von München. Wir haben uns in Rhodos am Flughafen einfach getroffen, das ging leichter 😀 Aber so abwechselnd ist das auch eine Idee.

        Meine beste Freundin und ich planen dieses Jahr Paris über Silvester. Mal sehen!

        Gefällt 1 Person

      • Mya schreibt:

        Aya und ich haben immer noch ein wenig mit Flugangst zu kämpfen. Ich mittlerweile weniger, aber Aya braucht jemanden und für mich ist es okay.
        Ich flieg auch immer von München, weil ich da in der Nähe wohne 😉
        In 9 Wochen muss ich das erste Mal ganz allein Fliegen :-/ Mal sehen…

        Paris wird bestimmt auch super. Da war ich nur mal in der Nähe: Disneyland xD
        Dieses Jahr wollen wir mal in die Berge und nicht wegfliegen.

        Gefällt mir

      • ginadieuarmstark schreibt:

        Flugangst habe ich gar nicht so, meine beste Freundin schon eher. Ich halte dann immer ihre Hand. Meine Mama sagt immer „warum sollte ich Angst haben, wenn es runter kommt, dann ist das halt so“. Sie hat keine Angst vor dem Tod …

        Ich wollte auch mal nach Disneyland. Steht auch noch auf meiner Liste. Aber ich habe ohnehin vor, die ganze Welt zu bereisen, deswegen fliege ich jedes Jahr woanders hin^^

        Berge klingt auch fabelhaft 🙂

        Gefällt mir

schreib was, ich beiße nicht ;) (Indem du die Kommentarfunktion nutzt, erklärst du dich mit der DSGVO von Passion of Arts und somit der Verarbeitung deiner angegebenen Daten durch Automattic, Inc. sowie den Dienst Gravatar einverstanden.)

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.