Serienmittwoch 105: Traurig beim Serienfinale?

Und da ist er auch schon wieder, der Serienmittwoch! Eigentlich wollte ich die Woche mehr bloggen, aber zwei Tage arbeiten und ich brauche schon wieder Urlaub!
Corly möchte diese Woche von uns wissen, ob wir traurig darüber sind, wenn eine Serie endet.

105.) Seid ihr am Ende einer Serie traurig oder freut ihr euch einfach auf die nächsten?

Es kommt immer auf die Serie drauf an. Bei „Gilmore Girls“ war ich einfach nur wütend, weil die Serie abrupt geendet hatte. Immerhin wurde mit „Gilmore Girls: A Year in the Life“ da ja noch einmal ein Ende nachgeholt, doch ob das wirklich das Ende ist weiß noch keiner so recht. Es sind noch immer zu viele Fragen offen.
Bei „The Nanny“ war ich traurig, da hätte ich gerne noch länger gucken können, ebenso wie bei „Sex and the City„. Da kam im Anschluss dann ein Kinofilm, der alles nochmal abrundete, doch dann kam noch einer und ein dritter sollte kommen und ich kann nicht genug von dieser Serie kriegen. Jetzt bin ich wirklich traurig, dass doch kein dritter Film mehr kommt.
Bei „The Vampire Diaries“ war es eine Erleichterung. Die ersten drei Staffeln waren wirklich gut, aber dann wiederholt sich alles und am Ende war es dann einfach nur noch langweilig. Wenigstens hat diese ein gutes und schlüssiges Ende erhalten. Ich war auch bei „Downton Abbey“ traurig, weil die Geschichte so schön war. Allerdings war alles erzählt und auch da war es mehr Zufriedenheit, statt Trauer.
Es gibt aber auch Serien, wo ich das Ende herbeisehne, wie bei „Penny Dreadful„, „Orphan Black“ oder jetzt zum Schluss „Grand Hotel„.
Penny Dreadful“ hat einfach nur noch angeödet, aber ich wollte es trotzdem zu Ende bringen. „Orphan Black“ wurde auch immer komischer, immerhin haben sie auch dort einen guten Abschluss gefunden und „Grand Hotel“ … ach ja, in der dritten Staffel wird alles nur noch abstruser, hirnrissig und furchtbar anstrengend. Wenigstens hatte ich in der letzten Episode, die ich eben noch sah einen romantischen Moment. Ich schrieb ja in der Rezession der ersten Staffel, dass mir das ein wenig fehlt.

Wie ist es bei euch so?

MEHR ZUM SERIENMITTWOCH GIBT’S IM LESEKASTEN IN CORLYS WELT!
DISTRIBUTED BY LESEKASTEN
ACCOMPLISHED BY PASSION OF ARTS

Advertisements

26 Gedanken zu “Serienmittwoch 105: Traurig beim Serienfinale?

  1. Mya schreibt:

    Ich war damals sehr traurig, als kurzfristig das Ende von Castle bekannt gegeben wurde, da war auch das Ende auch etwas seltsam, zwar Happy End, aber man sieht, das es eine schnelle Lösung war.
    Bei „The Vampire Diaries“ war ich auch froh, als es zu ende war… Irgendwann wurde es langweilig. Das gleiche auch bei CSI:Vegas, immer das gleiche und seit Grissom weg war, fehlte einfach ein zu wichtiger Charakter.

    Gefällt 1 Person

    • ginadieuarmstark schreibt:

      „Castle“ habe ich nie geschaut, die Serie ist also nun zu Ende? Muss ich mal meine Mama fragen, ob die das schon weiß. Die schaute die Serie immer sehr gern. Ich finde es immer schlimm, wenn dann so eine schnelle Lösung erzwungen wird. Da merkt man meistens, dass es immer nur um Geld geht. Ein besseres Ende, mehr Zeit, mehr Geld. Aber die Produzenten sägen manche Projekte einfach so ab.

      TVD war auch wirklich langweilig, die 8te Staffel ist ja nicht mal recht schaubar. Außerdem gefiel mir das Stefan-Caroline-Ding nicht. Ich mochte die beiden als beste Freunde. Außerdem empfand ich Caroline nach Nina Dobrevs Ausstieg irgendwie so als Elena-Ersatz. Das war nicht fair für ihren Charakter.

      CSI: Vegas .. ach ja, das hatte ich gerne geschaut. Aber nach Grissoms Ausstieg war die Serie für mich auch vorbei. Vor allem als ich las, dass Laurence Fishburne nun die Hauptrolle spielen sollte und den kann ich so gar nicht leiden. Mich nervte am Ende auch, dass es zu dramatisch wurde und alles irgendwie zu privat.

      Gefällt 1 Person

      • Mya schreibt:

        Ich schaue gerade Castle an. Irgendwelche älteren Folgen. Läuft neben dem Schreiben 😉
        Da war der Grund des Endes eher, das sich die Hauptdarsteller angeblich nicht so gut verstanden haben, dann wurde der Vertrag mit Stana nicht verlängert, mit Nathan schon und dann entschied man sich doch, gleich aufzuhören.

        Ich war eh immer etwas verwirrtbei TDV, weil der mit dem und dann so und wieder so… Hilfe…

        Die Folgen mit Laurence Fishburne habe ich mir nicht angeschaut. Ich habe erst wieder eingeschaltet als Ted Danson dazukam, aber auch da wurden die Folgen teilweise echt übertrieben… Was schade war…

        Gefällt 1 Person

      • ginadieuarmstark schreibt:

        Das kenne ich. Ich denke mir auch immer, dass die Leute denken „die hat viel zu viel Zeit, die schaut ständig Serien“. Aber es gibt Serien die laufen einfach nebenbei und währenddessen kann man schreiben 😀 „Sex and the City“ zum Beispiel, die kann ich ja schon auswendig^^

        Das ist ja wirklich blöd. Ich finde man merkt auch immer, wenn die Chemie nicht so stimmt.

        Ach ja, das war wirklich verwirrend. Die Einzige, die mit keinem Salvatore geschlafen hat war Bonnie. Wenn die da noch Bonnie und Damon gemacht hätten, dann wäre ich wirklich schon vor dem Ende der Serie ausgestiegen!

        Ich hab genau aufgehört, als Grissom ging. Danach hab ich nichts mehr davon geschaut. Es wiederholt sich auch irgendwie alles. Ich fand gut an der Serie, dass man echt viel über Medizin und anderes lernen konnte. 😀

        Gefällt 1 Person

      • Mya schreibt:

        So geht es bei mir mit Castle, da ich alle Folgen schon um die 5-10x gesehen habe, können die gut nebenbei laufen, auch wenn ich mal nicht am Schreiben bin, sondern am Nähen oder stricken.

        Also bei Bonnie hätte das echt nicht gepasst. Ich fand nur auch recht nervig, das soviel in den Medien berichtet wurde, das mir dadurch manchmal die Lust aufs weiter schauen vergangen ist…

        Die letzte Folge von CSI war wieder richtig gut. Da war auch Grissom dabei. Das war wie in alte Zeiten…

        Gefällt 1 Person

      • ginadieuarmstark schreibt:

        Ach du strickst und nähst auch? Dafür habe ich absolut kein Händchen 😀 Aber ich finde es cool, was Leute da alles so zaubern können.

        Das ist wahr. Den Hype in den Medien habe ich nicht so recht mitbekommen, zum Glück. Ich bin bei der Serie spät eingestiegen, da gab es Staffel 1-3 schon.

        Das ist schön. Was macht William Petersen jetzt überhaupt?

        Gefällt 1 Person

      • Mya schreibt:

        Ja, wenn ich Zeit habe xD Momentan ist aber alles recht chaotisch hier, weil ich das Wohnzimmer umstellen möchte… Komme ich nicht an meine Nähmaschine. Ich kann dafür viele andere schöne Sachen nicht ^_^

        In meiner Facebook-TL ist dauernd irgendwas zu den Staffeln vn TVD aufgeploppt. Diese Theorie und das, dann hat der das gesagt und da könnte dann… Boah… Hat genervt.

        Seit 2015 ist es recht ruhig um Wiliam geworden, vorher war er noch als Producer bei CSI dabei. Schade, ich habe ihn echt gerne im TV gesehen.

        Gefällt mir

      • ginadieuarmstark schreibt:

        Das kenne ich 😀 Immer viel zu tun. Ich stelle in meiner Wohnung aber auch immer wieder alles um. Ich liebe sie einfach und ich liebe es sie einzurichten^^ Ein Grund, warum ich auch gerne Sims spiele. Meistens tu ich nur bauen und einrichten, statt wirklich eine Story zu spielen 😀

        Soso .. ich krieg das manchmal bei „Supernatural“, aber dann nur Montags, wenn ich Sonntag Abend gepostet habe, dass ich es gucke. Facebook kann schon aufdringlich sein mit manchen Sachen.

        Wirklich schade, ich habe ihn auch gerne im TV gesehen.

        Gefällt mir

schreib was, ich beiße nicht ;) (Indem du die Kommentarfunktion nutzt, erklärst du dich mit der DSGVO von Passion of Arts und somit der Verarbeitung deiner angegebenen Daten durch Automattic, Inc. sowie den Dienst Gravatar einverstanden.)

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.