Media Monday #343

Das Wochenende war arbeits- und partyreich. Ich war nach längerer Zeit mal wieder in der Disco und hab zusammen mit Freunden in den Geburtstag meiner Schwester reingefeiert. War ganz lustig, bis die Tanzfläche zu voll und die Musik nicht mehr tanzbar war. Nun starte ich wieder in die neue Woche und zwar gleich mit dem Media Monday des Medienjournals

1. Psychopathen in Film und Fernsehen gefallen mir meistens am besten, denn sie sind immer facettenreicher und interessanter als der Held.

2. So mancher Film und so manche Serie steht schon ewig auf meiner Liste, aber ich schiebe sie oft noch vor mir her. Ich picke immer das raus, worauf ich gerade Lust habe.

3. Im Moment bin ich ja, was Serien angeht, voll und ganz dem Genre Drama verhaftet, denn in diesem Genre bewegen sich die Serien, die ich aktuell schaue. Die Comedy-Serien wie „Brooklyn Nine-Nine“ pausieren gerade.

©20th Century Fox

4. Anthologie-Serien, die je Folge oder Staffel eine eigenständige Geschichte erzählen finde ich gut und gibt es leider viel zu selten. Ich mochte das bei „Supernatural“ irgendwie. Zwar gab es die große Hintergrundstory, aber zu Anfang gab es immer neue Legenden, die in einzelnen Episoden behandelt wurden. Das tolle daran war einfach, dass man hinterher immer recherchieren konnte, wo die Legende herkam und in welchen Ländern und Orten sich ähnliches abgespielt hatte.

Sag niemals 3x Bloody Mary in den Spiegel sonst kommt sie und holt dich! ©The CW

5. Seit ____ hat mich lange nichts mehr so begeistert, schließlich ____ .
Also gerade bei Episode 17 der 9. Staffel von „Supernatural“ wollte Sam einen Dämon exorzieren, doch dieser drückte ihm die Kehle zu, sodass er nicht mehr reden konnte. Sam ist aber nicht auf den Kopf gefallen, zog sein Handy aus der Tasche und ließ ein Sprachmemo laufen, das er zuvor aufgenommen hatte. Lange habe ich in dieser Serie nicht mehr so etwas originelles gesehen, also DAS hat mich eben wirklich begeistert.

6. Lange Bahnfahrten habe ich zum Glück nicht mehr und wenn es geht meide ich das auch.

7. Zuletzt habe ich Nussschokolade gegessen und das war fabelhaft, weil da meine liebste Schokolade ist.


DISTRIBUTED BY MEDIENJOURNAL-BLOG  WULF BENGSCH
ACCOMPLISHED BY PASSION OF ARTS

Advertisements

31 Gedanken zu “Media Monday #343

  1. Mya schreibt:

    Zu 4. da fällt mir gerade die Serie „The Librarians“ ein. Da werden manchmal auch Geschichten behandelt, auch Mythen, die es wirklich gibt. Ist mir zuerst nicht aufgefallen. Sowas liebe ich ja. Ich sollte endlich bei Supernatural weitermachen…

    Gefällt 1 Person

  2. Sven schreibt:

    Disco. Das letzte Mal war ich vor ca. 10 Jahren in einer Disco. Als „Thunderstruck“ gespielt wurde und mein Kumpel und ich plötzlich alleine auf der Tanzfläche standen, weil die Kiddies das Lied nicht kannten, wurde uns klar, dass wir alt sind.

    Seit diesem traumatischen Erlebnis meide ich Discos … 😀

    Gefällt 1 Person

schreib was, ich beiße nicht ;) (Indem du die Kommentarfunktion nutzt, erklärst du dich mit der DSGVO von Passion of Arts und somit der Verarbeitung deiner angegebenen Daten durch Automattic, Inc. sowie den Dienst Gravatar einverstanden.)

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.