#WritingFriday: Upper Eastside Drama

Derzeit schaue ich noch immer die Serie „Gossip Girl“ und wo ich letzte und vorletzte Woche so uninspiriert war, konnte mich für ein Thema diese Serie inspirieren. Lies was daraus entstanden ist, zu dem Thema „Schreibe den Anfang einer Geschichte, die mit dem Satz beginnt: Natürlich hätte man längst wissen können, dass Maja nicht die Wahrheit sagte.

Natürlich hätte man längst wissen können, dass Maja nicht die Wahrheit sagte, schließlich hatte sie sich vor ein paar Tagen noch als Hochstaplerin entpuppt. Doch irgendwas an ihrem Gesichtsausdruck lies Nicky inne halten und noch einmal über ihre Worte nachdenken. Hatte ihre Tochter Poppy wirklich eine Affäre mit einem verheirateten Mann? Noch dazu mit dem Vater ihrer besten Freundin? Nicky wusste, dass Poppy kein Unschuldslamm war und in der Vergangenheit hatte sie trotz ihres jungen alters viele Affären. Auch mit älteren Männern. Dennoch hielt sie ihre Tochter nicht für so skrupellos.
„Du kannst jetzt gehen“, sagte sie zu Maja.
„Aber, ..“ begann diese, doch Nicky winkte ab, schob sie zum Fahrstuhl und drückte den Knopf. „Ich wäre dir zutiefst verbunden, wenn du dich endlich von uns und unserem Leben fern halten würdest“, sagte Nicky höflich aber bestimmt. Niemals das Gesicht oder die Beherrschung verlieren, das hatte ihr ihre Mutter immer eingebleut.
Nachdem Maja endlich aus dem Penthouse war, konnte Nicky der Sache auf den Grund gehen, dennoch stets mit dem Hintergedanken, es halte sich alles um eine große Lüge. Trotzdem rief sie umgehend ihren Privatdetektiv an um ihn zu beauftragen, Poppy zu beschatten. Nach dem Telefonat goss sie sich erst einmal einen Whisky ein. Die Strapazen der letzten Tage hatten ihr sehr zugesetzt. Sie nahm einen kräftigen Schluck aus dem Glas und massierte dann ihre Schläfen. Eine Migräne bahnte sich an. Was trieb dieses Kind bloß wieder?
Ungeduldig schaut sie auf ihr Smartphone, doch sie wusste, dass Raoul nicht so schnell etwas herausfinden würde. Es wurmte sie, dass diese Maja so ein Durcheinander in ihre Familie gebracht hatte. Nicky versuchte sich irgendwie zu beschäftigen um zur Ruhe zu kommen, doch es gelang ihr nicht. Schlussendlich packte sie ihre Handtasche, bestellte den Wagen und beschloss ein wenig shoppen zu gehen um sich abzulenken.

Poppy wälzte sich indessen in den teuren Laken des Four Seasons Hotel. Ein Lächeln schmückte ihr Gesicht, als Richard aus dem Badezimmer trat. Für einen Mann von 55 Jahren sah er noch verdammt gut aus. Sein schwarzes, volles Haar war oben leicht gewellt und sein spitzbübisches Grinsen gab ihm einen jugendlichen Touch. Wie hatte sie vorher nie sehen können, was für ein attraktiver Mann der Vater ihrer besten Freundin Carrie war?

Wie hat dir die Geschichte gefallen? Lass es mich in einem Kommentar wissen. 

CAST

Nicky – Kelly Rutherford 
Poppy – Juno Temple
Richard – Chris Noth 
.
WEITERE THEMEN:
  • Ferdinand Friedrich läuft im Jahr 2073 über die Frankfurter Buchmesse und schreibt von dort seiner Frau Martha eine Postkarte
  • Du lebst als Obdachloser auf der Strasse. Beschreibe deinen Blick auf die Menschen, die vorbeigehen.
  • Beschreibe Gesicht und Gestik eines Menschen, den du liebst.
  • Schreibe eine Liebeserklärung an dein erstes Fahrrad / Auto.
DIE REGELN
  • Jeden Freitag wird veröffentlicht
  • Wählt aus einem der vorgegeben Schreibthemen
  • Schreibt eine Geschichte / ein Gedicht / ein paar Zeilen – egal Hauptsache ihr übt euer kreatives Schreiben
  • Vergesst nicht den Hashtag #WritingFriday und den Header zu verwenden
  • Schaut unbedingt bei euren Schreibkameraden vorbei und lest euch die Geschichten durch!
  • Habt Spass und versucht voneinander zu lernen
WEITERE TEILNEHMER:

DISTRIBUTED BY READ BOOKS AND FALL IN LOVE
ACCOMPLISHED BY PASSION OF ARTS
Advertisements

4 Gedanken zu “#WritingFriday: Upper Eastside Drama

  1. idasbookshelf schreibt:

    Obwohl ich mit der Serie „Gossip Girl“ nie wirklich warm geworden bin, finde ich es echt super, wie du den Anfangssatz in eine Geschichte aus Skandalen, Intrigen und einem Hauch Luxus eingeflochten hast. 🙂
    Liebste Grüße,
    Ida

    Gefällt mir

schreib was, ich beiße nicht ;) (Indem du die Kommentarfunktion nutzt, erklärst du dich mit der DSGVO von Passion of Arts und somit der Verarbeitung deiner angegebenen Daten durch Automattic, Inc. sowie den Dienst Gravatar einverstanden.)

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.