#Writingfriday: Spaghetti al Dente

Es geht wieder weiter mit dem #WritingFriday und diesen Monat möchte ich natürlich auch wieder dabei sein. Leider hat mir letzte Woche die Zeit für alles gefehlt, durch viel Arbeit und Terminen, da ist man froh, wenn man abends einfach nur noch auf der Couch sitzt und entspannt. Elizzy von Read Books and fall in Love hat sich wieder tolle Themen ausgedacht und eines davon liegt mir besonders. Immerhin schaue ich auch so gerne „Grey’s Anatomy„.

„… und dann mussten wir nur noch den Splitter aus dem Knie entfernen und der Mann wird wieder wunderbar laufen können“, schloss Ellen gerade ihren Bericht ab, als wir zusammen das Krankenhaus verließen. Unseren ersten Arbeitstag als Assistenzärzte hatten wir geschafft. „Wie war dein Tag?“ Wollte Sie von mir wissen, da musste ich ihr einfach von meinem verstörendem Erlebnis erzählen: „Heute wurde ein Mann eingeliefert, der über starke Bauchschmerzen klagte, doch selbst Dr. Pickens kam nicht dahinter, was seinen Darm verstopfen könnte. Jesse wurde derweil auf einen Wurm aufmerksam und einer hatte sich sogar in Chylers Haar verirrt. Ich schwöre dir, das war so widerlich, noch dazu da sich bei mir ja bei Würmern der Magen umdreht, wie du weißt. Ich ertrage alles, aber Würmer sind einfach zu viel.“ Ellen nickte wissend, kann ich doch auch bei sämtlichen Horrorfilmen, wo das Blut nur so spritzt und Gedärme durch die Gegend fliegen, in Ruhe essen. Aber bei Würmern hört der Spaß auf. „Was passierte dann?“ Bohrte sie weiter nach und dachte schon, ich wäre von dem Fall abgezogen worden, da ich kotzend in der Toilette verschwand. Aber ich war hartnäckig und blieb dran, immerhin orderte mich Dr. Pickens mit in den OP, da Chyler erst ein mal ihr Haar waschen musste. Im Operationssaal stellte sich heraus, dass das Abdomen des Mannes voll mit Würmern war, die er sich wohl auf einer Reise eingefangen hatte. „Ich schwöre dir, das alles sah aus wie ein riesiger Topf Spaghetti, nur ohne Soße und mit lebenden Nudeln. Ich tat mich wirklich hart, mich nicht zu übergeben, aber irgendwie war der Fall auch spannend. Gruselig war eher Dr. Pickens, der sich darüber freute wie ein Kind und nur so vor Begeisterung strotzte.“
Ellen verzog das Gesicht, „danke, ich glaube jetzt kann ich nie wieder Spaghetti essen, ohne daran zu denken!“
„Frag mich mal“, erwiderte ich, „ich glaube ich kann überhaupt keine Spaghetti mehr essen!“

Wie hat dir die Geschichte gefallen? Lass es mich in einem Kommentar wissen. 

CAST

Ellen – Ellen Pompeo
Dr. Pickens – James Pickens junior
Jesse – Jesse Williams
Chyler – Chyler Leigh
.
WEITERE THEMEN:
  • Bei einem grossen Familienfest erfährst du, dass deine Grosseltern bereits seit vielen Jahren in einer offenen Beziehung leben. Schreib die Szene auf, die sich nach diesem Geständnis ergibt.
  • Verfasse einen Dankesbrief an den Erfinder von Zahnpasta.
  • Eine Frau verwählt sich und landet bei einem fremden Mann. Unerwartet beenden sie das Gespräch aber mit einer Verabredung. Schreibe das Telefonat dazu auf.
  • Schreibe eine Geschichte, die mit dem Satz; „Damit hatte Lukas nicht gerechnet, als er sah wie…“ beginnt.
DIE REGELN
  • Jeden Freitag wird veröffentlicht
  • Wählt aus einem der vorgegeben Schreibthemen
  • Schreibt eine Geschichte / ein Gedicht / ein paar Zeilen – egal Hauptsache ihr übt euer kreatives Schreiben
  • Vergesst nicht den Hashtag #WritingFriday und den Header zu verwenden
  • Schaut unbedingt bei euren Schreibkameraden vorbei und lest euch die Geschichten durch!
  • Habt Spass und versucht voneinander zu lernen
WEITERE TEILNEHMER:

DISTRIBUTED BY READ BOOKS AND FALL IN LOVE
ACCOMPLISHED BY PASSION OF ARTS
Advertisements

16 Gedanken zu “#Writingfriday: Spaghetti al Dente

  1. rina.p schreibt:

    Ja – wirklich eklig – Aber bei Grey freuen sie sich immer bei so schrägen Dingen – mir ist irgendwie gleich die Folge mit dem Typen eingefallen, der die ganzen Puppenköpfe verschluckt hatte. *würg* Medizin wäre nichts für mich.
    Sehr bildlich *würg*. Ich finds toll.

    Gefällt 1 Person

schreib was, ich beiße nicht ;) (Indem du die Kommentarfunktion nutzt, erklärst du dich mit der DSGVO von Passion of Arts und somit der Verarbeitung deiner angegebenen Daten durch Automattic, Inc. sowie den Dienst Gravatar einverstanden.)

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.