Fragen ohne Antwort #186

Auch wenn hier in Bayern Feiertag ist, darf Mittwochs „Fragen ohne Antwort“ nicht fehlen. Diese Woche mit den Fragen aus der aktuellen Vogue, gestellt von Hotelmagnatin Olga Polizzi. Viel Spaß dabei!

1. Würdest du lieber einen Tag lang dein Haus oder deine Wohnung schrubben, oder auf ein brüllendes Baby aufpassen?
Ganz klar ersteres. Ich kann mit Babys überhaupt nichts anfangen und wenn sie brüllen, wünsche ich mich immer ganz weit fort. Einer der Hauptgründe, warum ich niemals Kinder will. Dann lieber putzen, wie Mrs. Doubtfire durch die Wohnung tanzen und Musik hören. 

2. Der grauenhafteste Kandidat für einen One-Night-Stand?
Es gibt ja viele grauenhafte Männer, die ich nicht mal mit nach Hause nehmen würde, aber sollte es soweit kommen und er würde Rippchenunterhosen tragen, wäre ich wahrscheinlich weg. Vielleicht geht es von selbst wieder. Oder einer der sich ständig am Sack kratzt.

3. Du gehst zu Bett. Im Pyjama? Einem verführerischen Negligé? Oder wie Marilyn Monroe nur mit „Chanel No. 5“ bekleidet?
Ich habe tatsächlich ein Negligé, das ich ab und zu im Sommer zum Schlafen trage. Meistens habe ich aber ein Shirt an und im Winter, Jogginghose und Pulli.

4. Würdest du dein Haus lieber von Norman Foster oder Walter Gropius designen lassen? Oder von einem ganz anderen Architekten?
Einem ganz anderen Architekten, denn ich hätte gerne ein süßes, gemütliches, eventuell bayrisches Haus und nicht so einen modernen Kasten.

5. Schlichte uni Raumfarben oder exzentrische Tapeten?
Schlichte uni Raumfarben. In meinem Inneren ist oft sehr viel Hektik, da ich sehr kopflastig und generell ständig in Gedanken bin. Da brauche ich nicht auch noch Tapeten, die mich irgendwie stressen.

6. Ein langes relaxtes Bad in der Wanne oder eine belebende Heiß-kalt-Dusche als Wohlfühlgarant?
Lieber die Dusche, ich hasse nämlich baden. Das ist mir immer viel zu warm und viel zu unbequem.

7. Bist du glücklicher, wenn du in Gummistiefeln einen anstrengenden Landspaziergang machst – oder wenn du, auf Stilettos balancierend, im „Ritz“ Champagner trinkst? 
Ich bin definitiv auf dem Landspaziergang glücklicher. Die Natur macht mich immer glücklich und Bewegung tut mir immer gut. Das befreit meinen Geist.

8. Würdest du eine Danksagung per Fax als antiquiert genug betrachten, um sie als handschriftlich durchgehen zu lassen? Oder muss es noch ein Brief sein?
Ich würde das durchgehen lassen. Danksagung ist Danksagung. Wichtig ist ja die Message, die Aussage, nicht wie man sie bekommt.

9. Bist du die Art Tierhalter, der Hunden erlaubt, auf dem Bett und unter dem Tisch zu liegen? Oder die Art Tierhalter, der Vierbeiner unbedingt an ihren Platz verweist?
Ersteres. Meine Katzen dürfen bei mir überall schlafen, außer auf Schränken, Tischen und dem Küchentresen. Sie wissen, was sie dürfen. Außerdem ist es schön, einen schnurrenden Pelz im Bett zu haben.

10. Als perfekte Beilage im Restaurant betrachtest du einen Teller Pommes frites? Oder gedünstetes Gemüse der Saison?
Kommt immer darauf an, worauf ich Lust habe. Manchmal hab ich unglaublich Bock auf Pommes, dann sind es eben Pommes.

11. Wachst du manchmal auf und schwörst dir, zwei Wochen lang keinen Tropfen Alkohol zu trinken, sind aber spätestens ab 18 Uhr rückfällig? Schwörst du manchmal, hälst dich aber nicht daran? Oder schwörst du einfach nie?
Ich schwöre einfach nie, denn ich trinke ja auch nicht so viel. Manchmal mehr, manchmal weniger.

12. Lieber Kaviar und Bellini in „Harry’s Pub“ in Venedig oder Würstchen mit Kartoffelbrei in einer lustigen Kneipe in Berlin?
Ich würde gerne mal Kaviar und Bellini in „Harry’s Pub“ in Venedig zu mir nehmen, aber ich glaube in der Kneipe in Berlin hätte ich mehr Spaß. Allerdings würde ich keine Würstchen essen. Ich esse nämlich kein Fleisch.

13. Authentische Erfahrungen auf einem harten japanischen Futon – oder erholsamer Schlaf im eigenen Kingsize-Bett?
Ich hab zwar kein Kingsize-Bett, aber ich ziehe dennoch den erholsamen Schlaf vor. Schlaf wird nämlich definitiv nicht überbewertet, außerdem habe ich schon immer lieber bei mir daheim im eigenen Bett geschlafen, als irgendwo anders.

14. Kommst du lieber so früh am Flughafen an, dass noch Zeit für ein Glas Wein und einen Teller Räucherlachs bleibt – oder schaffst du es immer nur gerade so und sinkst mit wild schlagendem Herzen auf den Flugzeugsitz?
An welchem Flughafen kann man denn noch Wein und einen Teller Räucherlachs zu sich nehmen? Da sollte ich auch mal hin! Ich bin lieber zwei Stunden zu früh da, als dass ich mich dann abhetzen muss. Das stresst doch bloß.

15. Bist du mit deinen Freunden per Instagram in Kontakt – oder verurteilst du Social Media generell als Zeitverschwendung?
Ich bin mit meinen Freunden meistens über WhatsApp in Kontakt. Hin und wieder schon über Instagram, aber hauptsächlich WhatsApp. Ich finde Social Media ist manchmal sehr nervig, aber keine Zeitverschwendung. Meine beste Freundin wohnt seit ein paar Jahren in Frankfurt, ohne Social Media wäre der Kontakt vielleicht sogar eingeschlafen 😦

16. Bewunderst du Israel für die Fortschritte, die das Land in Medizin und Technik gemacht hat – und dafür, wie es sandigen Boden in fruchtbares Ackerland verwandelte? Oder verurteilst du es wegen seiner Palästinapolitik? 
Ich habe mich viel zu wenig mit diesem Land beschäftigt, um diese Frage richtig zu beantworten.

DIR BRENNEN AUCH FRAGEN AUF DER SEELE, DIE DU SCHON IMMER DEINEN MITMENSCHEN STELLEN WOLLTEST? DANN REIN IN MEIN POSTFACH UND DANN DIE SPANNENDEN ANTWORTEN LESEN!


FÜR MOVIEPILOTEN AUCH HIER. – WWW.VOGUE.DE
©VOGUE GERMANY – AUSGABE 09/2018 FRAGEN VON Olga Polizzi

JETZT BIST DU DRAN!

1. Würdest du lieber einen Tag lang dein Haus oder deine Wohnung schrubben, oder auf ein brüllendes Baby aufpassen?
2. Der grauenhafteste Kandidat für einen One-Night-Stand?
3. Du gehst zu Bett. Im Pyjama? Einem verführerischen Negligé? Odert wie Marilyn Monroe nur mit „Chanel No. 5“ bekleidet?
4. Würdest du dein Haus lieber von Norman Foster oder Walter Gropius designen lassen? Oder von einem ganz anderen Architekten?
5. Schlichte uni Raumfarben oder exzentrische Tapeten?
6. Ein langes relaxtes Bad in der Wanne oder eine belebende Heiß-kalt-Dusche als Wohlfühlgarant?
7. Bist du glücklicher, wenn du in Gummistiefeln einen anstrengenden Landspaziergang machst – oder wenn du, auf Stilettos balancierend, im „Ritz“ Champagner trinkst? 
8. Würdest du eine Danksagung per Fax als antiquiert genug betrachten, um sie als handschriftlich durchgehen zu lassen? Oder muss es noch ein Brief sein?
9. Bist du die Art Tierhalter, der Hunden erlaubt, auf dem Bett und unter dem Tisch zu liegen? Oder die Art Tierhalter, der Vierbeiner unbedingt an ihren Platz verweist?
10. Als perfekte Beilage im Restaurant betrachtest du einen Teller Pommes frites? Oder gedünstetes Gemüse der Saison?
11. Wachst du manchmal auf und schwörst dir, zwei Wochen lang keinen Tropfen Alkohol zu trinken, sind aber spätestens ab 18 Uhr rückfällig? Schwörst du manchmal, hälst dich aber nicht daran? Oder schwörst du einfach nie?
12. Lieber Kaviar und Bellini in „Harry’s Pub“ in Venedig oder Würstchen mit Kartoffelbrei in einer lustigen Kneipe in Berlin?
13. Authentische Erfahrungen auf einem harten japanischen Futon – oder erholsamer Schlaf im eigenen Kingsize-Bett?
14. Kommst du lieber so früh am Flughafen an, dass noch Zeit für ein Glas Wein und einen Teller Räucherlachs bleibt – oder schaffst du es immer nur gerade so und sinkst mit wild schlagendem Herzen auf den Flugzeugsitz?
15. Bist du mit deinen Freunden per Instagram in Kontakt – oder verurteilst du Social Media generell als Zeitverschwendung?
16. Bewunderst du Israel für die Fortschritte, die das Land in Medizin und Technik gemacht hat – und dafür, wie es sandigen Boden in fruchtbares Ackerland verwandelte? Oder verurteilst du es wegen seiner Palästinapolitik?

Advertisements

schreib was, ich beiße nicht ;) (Indem du die Kommentarfunktion nutzt, erklärst du dich mit der DSGVO von Passion of Arts und somit der Verarbeitung deiner angegebenen Daten durch Automattic, Inc. sowie den Dienst Gravatar einverstanden.)

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.