Fragen ohne Antwort #211

Auch in Fragen ohne Antwort geht es diese Woche um Bücher. 21 Fragen zu dem Thema, gestellt von Treevenge.. Viel Spaß dabei! 

1. Welches Buch hast du zuletzt verschenkt?
Harry Potter und das verwunschene Kind“ von Joanne K. Rowling.

2. Welches Buch hat dich am meisten erschüttert?
In 300 Jahren vielleicht„.

3. Welches Buch hast du zuletzt gelesen?
Wie die Stille unter Wasser“ von Brittainy C. Cherry.

4. Welches liest du gerade?
Wie die Erde um die Sonne“ von Brittainy C. Cherry.

5. Welches ist dein liebstes Buchcover?
Schwierige Frage, es gibt derzeit so viele, kreative und schöne. Manchmal möchte ich ein Buch nur kaufen, weil das Cover so schön ist. Allerdings bringt mir das ja nichts, wenn mir der Inhalt nicht gefällt oder mich nicht interessiert.

6. Welches war als Kind dein Lieblingsbuch?
Ich und meine Schwester Klara“ von Dimiter Inkiow.

7. Welches ist das beste Kinderbuch?
Die kleine Hexe“ von Otfried Preußler. Das Buch habe ich mehrmals gelesen und damals auch in der Schule vorgestellt. Einfach eine schöne Geschichte mit vielen Charakteren.

8. Mit welchem Buchgenre kannst du gar nichts anfangen?
Krimis. Die haben mich irgendwie noch nie gepackt. Eher noch Thriller, aber da muss man heutzutage auch mal einen guten finden. Die meisten handeln von deprimierten Polizisten oder Polizistinnen, die ein Trauma erlitten hatten und sich nun einen Fall widmen müssen, der sie an eben dieses erinnert. Oder die Ermittlerin muss mit ihrem Exmann zusammen arbeiten, was sich als schwierig erweist. Sowas nervt einfach.

9. Liest du Bücher immer zu Ende oder hörst du auf, wenn du sie langweilig findest?
Ich höre tatsächlich manchmal wirklich auf, wenn mich das Buch wirklich so richtig langweilt. Früher hatte ich immer noch die Hoffnung, dass es besser wird, außerdem war da noch mein Ehrgeiz, aber mittlerweile lass ich das Ding dann einfach liegen.

10. Welches Buch hat dich zuletzt so mitgerissen, dass du alles um dich herum vergessen hast?
Wie die Stille unter Wasser“ von Brittainy C. Cherry. Ich saß oftmals minutenlang auf der Toilette, bis mir die Beine einschliefen, nur weil ich so gefesselt war. Oh yeah, nun habe ich mich als Toilettenleserin geoutet.

11. Das beste Buch zum Film ist …?
Weiß ich nicht genau, ich habe eigentlich ziemlich wenige Bücher zum Film. Aber meine Freundin Astrid hat sich damals die zu „Der Herr der Ringe“ gekauft und die fand ich schon sehr toll.

12. Welche Bücher hast du gelesen, die später verfilmt wurden?
Das sind erstaunlicherweise so einige.
Der mit dem Wolf tanzt, Der große Gatsby, Peter Pan, Die Mitte der Welt, Crazy, Ziemlich beste Freunde, Der Exorzist, Eine für Vier, Summer and the City (wurde allerdings zur Serie), The Beach, Stolz und Vorurteil, Peter Pan, sämtliche Märchen, Solange du da bist, Love, Rosie, Kind 44, Der Trotzkopf (auch Serie), Harry Potter, Die unendliche Geschichte, Me and Orson Welles, Das zweite Gesicht, The Death and Life of Charlie St. Cloud, die kleine Hexe, das kleine Gespenst, Krabat, Ein Moment fürs Leben, 3096 Tage, City of Bones, Dorfpunks, Eragon, Herr der Diebe, Red Riging Hood, Wir Kinder vom Bahnhof Zoo, Frühstück bei Tiffany, Schokolade zum Frühstück, Bridget Jones – Am Rande des Wahnsinns, Das Baumhaus, Romeo und Julia

13. Welcher anschließende Film war besser als das Buch?
Ziemlich beste Freunde„. Das Buch war sehr deprimierend. Im Film wurden nur die schönen Momente mit seinem Pfleger dargestellt. Das macht „Ziemlich beste Freunde“ eher zu einem Feel-Good-Film. Zwar werden auch die Tiefen angesprochen, aber meistens ist der Film sehr witzig und locker erzählt. Das Buch an sich war nicht schlecht, aber es zieht schon sehr runter.

14. Welchen Titel hätte deine Autobiographie?
I‘m a Blogger, I‘m a Queen!

15. Liest du auch manchmal Drehbücher? Wenn ja, welches hast du zuletzt gelesen?
Ich nehme es mir immer vor, aber bisher habe ich tatsächlich nur eines gelesen. Das zu „William Shakespeare’s Romeo + Juliet“ vor Jahren einmal.

16. Hast du eigentlich die Bibel gelesen?
Habe ich mir auch vorgenommen und ich hatte sogar eine. Leider wohnten wir in einer Wohnung, in der die Wände schimmelten und somit auch die Bibel und mein Bücherregal. Das steht aber definitiv auf meiner To-Do-List.

17. Welches Buch ist aktuell dein Lieblingsbuch?
Wie die Stille unter Wasser“ von Brittainy C. Cherry. Wunderbar tragisch, romantisch und musikalisch.

18. Welches Buch würdest du niemanden empfehlen?
Es gibt einige Bücher, die ich nicht empfehlen würde, weil sie mir nicht gefallen haben, aber speziell eines jetzt zu wählen könnte ich gar nicht.

19. Welche/r Autor/in ist dein/e liebste/r?
Cecelia Ahern.

20. Klassisches Buch oder E-Book?
Klassisches Buch. Ich kann mich mit diesem neuen Kram nicht anfreunden. Ich mache auch gerne mal Notizen in die Bücher und ich mag den Geruch vom Papier. Muss ich wohl, da ich in der Druckbranche arbeite 😀

21. Hast du auch schon einmal fremdsprachige Bücher gelesen? Wenn ja, welche? Wenn nein, wieso nicht?
Ja ein paar. „Me and Orsen Welles“, „The Death and Life of Charlie St. Cloud“ und „I am Number Four“ habe ich angefangen, aber noch nicht beendet.

DIR BRENNEN AUCH FRAGEN AUF DER SEELE, DIE DU SCHON IMMER DEINEN MITMENSCHEN STELLEN WOLLTEST? DANN REIN IN MEIN POSTFACH UND DANN DIE SPANNENDEN ANTWORTEN LESEN!


FÜR MOVIEPILOTEN AUCH HIER. – WWW.VOGUE.DE
©VOGUE GERMANY – FRAGEN VON Treevenge. 

JETZT BIST DU DRAN!

1. Welches Buch hast du zuletzt verschenkt?
2. Welches Buch hat dich am meisten erschüttert?
3. Welches Buch hast du zuletzt gelesen?
4. Welches liest du gerade?
5. Welches ist dein liebstes Buchcover?
6. Welches war als Kind dein Lieblingsbuch?
7. Welches ist das beste Kinderbuch?
8. Mit welchem Buchgenre kannst du gar nichts anfangen?
9. Liest du Bücher immer zu Ende oder hörst du auf, wenn du sie langweilig findest?
10. Welches Buch hat dich zuletzt so mitgerissen, dass du alles um dich herum vergessen hast?
11. Das beste Buch zum Film ist …?
12. Welche Bücher hast du gelesen, die später verfilmt wurden?
13. Welcher anschließende Film war beser als das Buch?
14. Welchen Titel hätte deine Autobiographie?
15. Liest du auch manchmal Drehbücher? Wenn ja, welches hast du zuletzt gelesen?
16. Hast du eigentlich die Bibel gelesen?
17. Welches Buch ist aktuell dein Lieblingsbuch?
18. Welches Buch würdest du niemanden empfehlen?
19. Welche/r Autor/in ist dein/e liebste/r?
20. Klassisches Buch oder E-Book?
21. Hast du auch schon einmal fremdsprachige Bücher gelesen? Wenn ja, welche? Wenn nein, wieso nicht?

3 Gedanken zu “Fragen ohne Antwort #211

  1. JAH schreibt:

    „Die meisten handeln von deprimierten Polizisten oder Polizistinnen, die ein Trauma erlitten hatten und sich nun einen Fall widmen müssen, der sie an eben dieses erinnert. Oder die Ermittlerin muss mit ihrem Exmann zusammen arbeiten, was sich als schwierig erweist.“

    Hahahahahah

    Gefällt mir

schreib was, ich beiße nicht ;) (Indem du die Kommentarfunktion nutzt, erklärst du dich mit der DSGVO von Passion of Arts und somit der Verarbeitung deiner angegebenen Daten durch Automattic, Inc. sowie den Dienst Gravatar einverstanden.)

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.