Passion of Arts: Montagsfrage

Ich habe zuletzt bei „Avengers: Endgame“ Rotz und Wasser geheult. Ich bin aber auch tierisch nah am Wasser gebaut. Ich heule ständig, vor Freude, vor Trauer, aus Mitleid. Oder einfach wenn es mich so emotional überrennt wie jedes Mal bei „Lord of the Rings: The Return of the King“, wenn am Ende alle vor den vier kleinen Hobbits nieder knien. Das ist einfach fantastisch.

Wie ist es bei dir? Bei welchem Film hast du das letzte Mal so richtig geheult?

Foto ©Marvel / Disney

8 Gedanken zu “Passion of Arts: Montagsfrage

      • steffelowski schreibt:

        Hm, ich finde es überhaupt nichts Schändliches dabei, bei einem Film zu weinen. Das hat hat nicht ausschliesslich was mit Trauer zu tun. Manchmal wird man eben von den Gefühlen übermannt, egal ob es nun aus Rührung oder vor Freude ist. Filme bieten all diese Emotionen in jeder Schattierung und das finde ich gut. Mir ist es aber auch immer total unangenehm, wenn ich bei einem Film mal die eine oder andere Träne zerdrücke. Ist wohl zu wenig Mann 😊 Ich aber einige Filme schon ein Dutzend mal gesehen haben, einige Szenen kriegen mich dann einfach immer wieder. Ich kann nichts dagegen tun und möchte das auch gar nicht wirklich

        Liken

schreib was, ich beiße nicht ;) (Indem du die Kommentarfunktion nutzt, erklärst du dich mit der DSGVO von Passion of Arts und somit der Verarbeitung deiner angegebenen Daten durch Automattic, Inc. sowie den Dienst Gravatar einverstanden.)

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.