#WritingFriday: The Letter

Freitag ist #WritingFriday-Tag. Ich konnte mich erst nicht so recht für ein Thema entscheiden, aber dann fiel mir plötzlich etwas zu dem Brief an mein 80-jähriges Ich ein. Nichts großes oder besonderes, aber das waren eben meine Gedanken. Ich hoffe du magst sie.

Liebe Gina,

wie geht es dir heute?
Damals ging es mir nicht so gut. Weißt du noch, als die Arbeit deinen ganzen Alltag einnahm, du körperlich und seelisch völlig am Ende warst und du nicht einmal mehr richtig schlafen konntest? Aber es war Sommer und du nahmst dir vor, das Leben wieder zu genießen. Es begann damit, dass du drei Tage Überstunden abbauen konntest und du hast es dir gut gehen lassen. Das Wetter war herrlich, du hattest Zeit zu schreiben und bist wieder richtig aufgeblüht. Musik heilt alle Wunden und somit hast du auch ausreichend Musik gehört. Du hast dich treiben lassen und neue Energie getankt. Die Ausgelassenheit übermannte dich und du fühltest dich wieder frei und lebendig. Frei zu tanzen. Endlich wieder Zeit für den Blog, Zeit für Freunde ohne kurz vorm Einschlafen zu sein. Du hast dich sogar verliebt und endlich den Mann getroffen, der zu dir passte. Erinnerst du dich noch an die Hochzeit damals? Bestimmt. Es war traumhaft schön, die ganze Familie war da.
Du warst an den Punkt von damals 2013 und hattest dir geschworen, dich niemals mehr so aufzugeben und doch bist du wieder in dieses Muster gefallen. Aber diesmal hattest du wirklich die Kurve gekriegt und ein wunderbares Leben gelebt, voller Liebe und Glück. War dein Leben bisher nicht wunderbar? Bestimmt war es das, denn ab diesen Zeitpunkt konnte es nur noch bergauf gehen. Ob du wohl jetzt in einem Schaukelstuhl auf der Terrasse sitzt, neben dir dein Mann mit einem Buch in der Hand und ihr genießt die Sommersonne, so wie ich eben. Das Leben genießen, so muss es sein.

Hab dich lieb mal 3000.
Deine 32-jährige Gina

Wie würde dein Brief an dein 80-jähriges Ich aussehen?

Titelsong: The Box Tops – The Letter 

WEITERE THEMEN:
  • “Julia wollte das alles nicht, doch nun steckte sie zu tief mit drin.” Wie geht die Geschichte weiter?
  • Du kannst plötzlich fliegen. Würdest du jemandem davon erzählen? Was tust du mit dieser neuen Fähigkeit?
  • Deine Vorratsdosen starten einen Aufstand, berichte davon.
  • Was bedeutet Freundschaft für dich?
DIE REGELN
  • Jeden Freitag wird veröffentlicht
  • Wählt aus einem der vorgegeben Schreibthemen
  • Schreibt eine Geschichte / ein Gedicht / ein paar Zeilen – egal Hauptsache ihr übt euer kreatives Schreiben
  • Vergesst nicht den Hashtag #WritingFriday und den Header zu verwenden
  • Schaut unbedingt bei euren Schreibkameraden vorbei und lest euch die Geschichten durch!
  • Habt Spaßund versucht voneinander zu lernen
WEITERE TEILNEHMER:

CREATED BY READ BOOKS AND FALL IN LOVE
ACCOMPLISHED BY PASSION OF ARTS
Foto Elemente im Header: 
Blake Lively ©Universum/Walt Disney Studios Motion Pictures Germany GmbH
Chris Evans ©Twentieth Century Fox of Germany GmbH
Tom Cruise ©Paramount Pictures
Werbeanzeigen

3 Gedanken zu “#WritingFriday: The Letter

schreib was, ich beiße nicht ;) (Indem du die Kommentarfunktion nutzt, erklärst du dich mit der DSGVO von Passion of Arts und somit der Verarbeitung deiner angegebenen Daten durch Automattic, Inc. sowie den Dienst Gravatar einverstanden.)

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.