#WritingFriday: Ein Tag im Netz

Ich muss zugeben, zu vielen Themen im Juni von Elizzys #WritingFriday, war mir nicht recht viel eingefallen oder es hatte mich die Muse einfach nicht geküsst. Aber zu den Themen im Juli habe ich schon ein paar Ideen, wie zum Beispiel zu „Eine Spinne sitzt in ihrem Netz, begleite sie einen Tag lang„. Viel Spaß beim Lesen. 

Es war noch recht früh am Tag und ich schaute hinaus. Die ersten Sonnenstrahlen kitzelten mich an den Füßen und spiegelten sich in den tausend Regentropfen, die mein Netz letzte Nacht geschmückt haben. Wie kleine, schimmernde Perlen und Edelsteine funkelten sie und ließen mein Netz wie ein Schmuckstück wirken. Ich kletterte ein wenig hinaus und trank ein paar Tropfen um mich zu erfrischen. Hach wie schön der Morgen ist, doch halt was ist das? Ein Schatten bewegt sich über mich, drohend, tief. Oh gut er ist weg. Manchmal ist es gefährlich für mich, denn so mancher Vogel hatte schon ein Auge auf mich geworfen, um ihn als Leckerbissen zu gelten. Apropos, ich habe Hunger, mal sehen ob sich auch etwas essbares in meinem Netz verfangen hat.

Die kleine Spinne begann das Netz abzusuchen und wurde schließlich fündig.

Oh wie schöön! Eine Fliege! Die schmecken am besten wenn sie noch zappeln, aber diese hier kämpft bereits nicht mehr. Das macht aber nichts, dann werde ich sie so verspeisen und mich an ihrem Geschmack ergötzen. Mmmh ein Genuss, welch fantastisches Frühstück.

Nach dem Mahl begann die kleine Spinne das Netz an der Stelle zu flicken, worin sich die Fliege verfangen hatte. Anschließend spann sie ihr Netz größer, um mehr Beute fangen zu können. Und dann wartete sie und döste vor sich hin, bis sich Herbert vom oberen Ast abseilte. 

Oh Herbert war so ein schöner Mann, jedes Mal wenn er sich zu mir gesellt, stellen sich mir die kleinen Härchen an meinen Beinchen auf. Er liebte mich und ich liebte ihn. Langsam streckte er seine vorderen Beine zu mir und ich nahm sie in meine. Dann tanzten wir über das Netz, sodass die kleinen Perlen alle hinab auf die Erde fielen. Und so verloren wir uns ineinander und ließen die Welt, Welt und die Zeit, Zeit sein.

Später war die kleine Spinne wieder hungrig und sie und Herbert ließen sich ein köstliches Mahl aus seinem Netz schmecken. Als sich der Tag dann dem Ende neigte, genossen die kleine Spinne und Herbert den Blick in die Sterne, bist sie zu müde waren und sich schlafen legten.

Ich habe recherchiert und gelesen, dass Spinnen im Grunde nichts weiter tun als ihr Netz zu spinnen, sich Nahrung zu fangen oder sich fortzupflanzen.

Wie hat dir die Geschichte gefallen? Lass es mich in einem Kommentar wissen.

WEITERE THEMEN:
  • Schreibe eine Geschichte, die mit dem Satz: “Dieser Sommertag, war nicht wie jeder andere, denn…” beginnt.
  • Schreibe über eine Romanze in einer Gelateria.
  • Schreibe eine Geschichte und flechte darin folgende Wörter ein: Schneckenhaus, grasgrün, Baum, Gelächter, Buch
  • Fippo der Fuchs hat sich in die Stadt verirrt. Was erlebt er dort?
DIE REGELN
  • Jeden Freitag wird veröffentlicht
  • Wählt aus einem der vorgegeben Schreibthemen
  • Schreibt eine Geschichte / ein Gedicht / ein paar Zeilen – egal Hauptsache ihr übt euer kreatives Schreiben
  • Vergesst nicht den Hashtag #WritingFriday und den Header zu verwenden
  • Schaut unbedingt bei euren Schreibkameraden vorbei und lest euch die Geschichten durch!
  • Habt Spaß und versucht voneinander zu lernen
WEITERE TEILNEHMER:

CREATED BY READ BOOKS AND FALL IN LOVE
ACCOMPLISHED BY PASSION OF ARTS
Foto Elemente im Header: 
Blake Lively ©Universum/Walt Disney Studios Motion Pictures Germany GmbH
Chris Evans ©Twentieth Century Fox of Germany GmbH
Tom Cruise ©Paramount Pictures
Werbeanzeigen

7 Gedanken zu “#WritingFriday: Ein Tag im Netz

schreib was, ich beiße nicht ;) (Indem du die Kommentarfunktion nutzt, erklärst du dich mit der DSGVO von Passion of Arts und somit der Verarbeitung deiner angegebenen Daten durch Automattic, Inc. sowie den Dienst Gravatar einverstanden.)

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.