Self-Statements: The Importance Of Being Asked

Wieder ein Dienstag, wieder ein Fragebogen. Diesmal wieder mit ein paar alten Fragen. Leg los! 

1. Was war das letzte Kompliment, das du erhalten hast?
Ich habe viele Komplimente zu meiner Arbeit und meinem Blog bekommen.

2. Wovor fürchtest du dich?
Vorm allein sein.

3. Wie wäre ein Mensch, der das Gegenteil von dir ist?
Unhöflich, ignorant, negativ, unkreativ, ichbezogen.

4. Wen bewunderst du?
Jared Leto. Er hatte nichts und hat für alles gekämpft. Er verwirklichte seine Träume und hat auch noch heute welche. Er wich niemals von seinem Weg ab und hält noch immer den Kurs auf die Zielgerade!

5. Wo fühlst du dich am wohlsten?
Bei mir daheim.

6. Was hast du zuletzt gegessen?
Pommes!

7. Was ist das erste, was dir zu folgenden Wörtern einfällt?
Babys: können ganz knuffig sein, aber nicht mein Ding.
Schule: Freunde.
McDonalds: Betrüger.
Shopping: Mag ich am liebsten zu Weihnachten.
Musik: nur wenn sie laut ist.
Film: Kino.
Winter: Wunderland.
Tag: Trist.
Nacht: Dunkel.

8. Wenn du die Möglichkeit hättest, dich einfrieren zu lassen und nach 1000 Jahren wieder auftauen zu lassen, würdest du es tun?
Nein. Ich möchte nicht in einer Zukunft wie in „Oblivion“, „Minority Report“ oder „The Fifth Element“ leben.

9. Malen oder Singen?
Während dem Malen singen 😉

10. Was ist für dich der perfekte Pizzabelag?
Ich kann mich nicht für einen entscheiden. Oft wonach ich Lust habe, am Besten selbst belegt.

11. Welches Lied wäre dein Soundtrack?
„Always Look On The Bright Side Of Life“ von Eric Idle.

12. Was wäre schlimmer: blind oder taub sein?
Taub … blind … ich kann mich nicht entscheiden, da beides furchtbar wäre. Wäre ich blind, könnte ich keine Filme mehr sehen. Wäre ich taub, könnte ich keine Musik mehr hören 😦

13. Mit wievielen Leuten bist du noch befreundet, die du aus der Schulzeit kennst?
Zwei.

14. Steak oder Schnitzel?
Schnitzel, aber vegetarisch.

15. Europa oder Amerika?
Europa.

DIR BRENNEN AUCH FRAGEN AUF DER SEELE, DIE DU SCHON IMMER DEINEN MITMENSCHEN STELLEN WOLLTEST? DANN REIN IN MEIN POSTFACH UND DANN DIE SPANNENDEN ANTWORTEN LESEN!


FÜR MOVIEPILOTEN AUCH HIER
FRAGEN VON Gina Dieu Armstark

IDEA BY PASSION OF ARTS
TITLE BY LAUDANIA 

JETZT BIST DU DRAN!

1. Was war das letzte Kompliment, das du erhalten hast?
2. Wovor fürchtest du dich?
3. Wie wäre ein Mensch, der das Gegenteil von dir ist?
4. Wen bewunderst du?
5. Wo fühlst du dich am wohlsten?
6. Was hast du zuletzt gegessen?
7. Was ist das erste, was dir zu folgenden Wörtern einfällt?
Babys:
Schule:
McDonalds:
Shopping: 
Musik: 
Film: 
Winter:  
Tag: 
Nacht: 
8. Wenn du die Möglichkeit hättest, dich einfrieren zu lassen und nach 1000 Jahren wieder auftauen zu lassen, würdest du es tun?
9. Malen oder Singen?
10. Was ist für dich der perfekte Pizzabelag?
11. Welches Lied wäre dein Soundtrack?
12. Was wäre schlimmer: blind oder taub sein?
13. Mit wievielen Leuten bist du noch befreundet, die du aus der Schulzeit kennst?
14. Steak oder Schnitzel?
15. Europa oder Amerika?

Werbeanzeigen

3 Gedanken zu “Self-Statements: The Importance Of Being Asked

Schreibe eine Antwort zu ginadieuarmstark Antwort abbrechen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.