Film: The Knight Before Christmas

Die Adventszeit beginnt wieder und somit auch das freudige Wichteln. Auch in der Moviepilot Community wird wieder gewichtelt und zwar mit Kommentaren. Der erste Advent ist meiner lieben Freundin Laudania gewidmet und für sie ist auch dieser Kommentar. Viel Spaß bei der Moviepilot  User Kommentar Wichtelaktion 2019

The Knight Before Christmas„, der Film, der sich wie ein Remake anfühlt.

INHALT:
The Knight Before Christmas“ ist ein Weihnachtsfilm aus dem Hause Netflix in dem der Ritter Sir Cole (Josh Whitehouse) von einer alten Frau in die Zukunft geschickt wird um seine Bestimmung zu finden. Dort trifft er auf die Highschool-Lehrerin Brooke (Vanessa Hudgens), die ihm dabei hilft diese zu finden und zu erfüllen.

MEINUNG:
Die Story von „The Knight Before Christmas“ ist sehr einfach und irgendwie hatte ich das Gefühl, diese schon einmal gesehen zu haben. Dies ist nun der zweite Weihnachtsfilm in dem Vanessa Hudgens die Hauptrolle spielt und diesmal sogar als Produzentin mit von der Partie ist. Immerhin hat er mir besser gefallen als „The Princess Switch„, der wirklich ein fürchterliches Drehbuch und obendrein noch völlig dämliche Dialoge hatte. „The Knight Before Christmas“ kann trotz seines bescheidenden Titels immerhin mit Humor punkten, auch wenn der manchmal auch zum fremdschämen einlädt. Dennoch kann er überwiegend unterhalten. Auch die Charaktere darin sind sehr warm und herzlich, was ich an Weihnachtsfilmen besonders schätze. Intrigen gibt es diesmal gar keine, was mir auch gut gefiel, so ist der Film voll mit Liebe und eher positiven Einschlüssen. Die Beziehung zwischen dem Ritter und der Lehrerin entwickelt sich auch langsam und wirkt daher nicht so überkitscht. Dennoch ist der Film sehr klischeebehaftet und kann auch den ein oder anderen Kitsch nicht vermeiden. Die Landschaften und Kulissen sind großartig, dennoch finde ich es immer unlogisch, dass alle Protagonisten immer die prunkvollsten Häuser mit dem prachtvollsten Weihnachtsschmuck besitzen. Gut in diesem Fall hat Brooke das Haus von ihren Eltern bekommen, dennoch ist mir das schon öfter aufgefallen. Ich liebe den französischen Landhausstil und kann mich an den Häusern niemals satt sehen, dennoch würde ich mir hier mal mehr Realität wünschen. Unlogisch war auch, dass der Ritter alles geschafft hat und somit der Polizei immer zuvor kam. Noch dazu konnte er einfach so Auto fahren obwohl er bisher nur zu Pferde war.
Vanessa Hudgens (High School Musical) war ja nie die große Schauspielerin und auch hier wird sie von ihrem Partner Josh Whitehouse gnadenlos an die Wand gespielt. Sein ritterliches Overacting ist herrlich, während Vanessas fehlende Gesichtsmimik mit zu viel Schminke überzeichnet wird.

FAZIT:
An sich ist „The Knight Before Christmas“ keine schlechte Idee, dennoch hätte man aus der Story mehr machen können. Ein bisschen mehr Tiefgang und Romantik wären hier wünschenswert gewesen, aber leider kann man das heute kaum noch erwarten. Vielleicht bin ich doch eine hoffnungslose Romantikerin, der Tanz zwischen Peggy und Steve aus „Avengers“ hat mir auf jeden Fall mehr Liebe gegeben, als dieser Film.

TRAILER:
©Netflix / KinoCheck

Ich wünsche allen einen wunderschönen ersten Advent ❤

4 Gedanken zu “Film: The Knight Before Christmas

    • ginadieuarmstark schreibt:

      Sehr gerne 🙂
      Ich liebe solche Filme auch total. Der hier war jetzt nicht schlecht, aber auch nicht überragend. Von diesen neuen Netflix-Weihnachtsfilmen mochte ich Holiday Calendar. Der war irgendwie ganz nett.

      Liken

  1. blaupause7 schreibt:

    Ich glaube, ich greife dieses Jahr wieder zu dem Klassiker „Die unvergessliche Weihnachtsnacht“ von 1940, mit Barbara Stanwyck und Fred Mac Murray, da liegen Lachen und Weinen nah beieinander. Oder ich mache es wie letztes Jahr und lege mir nach der Christmette noch „Das Leben des Brian“ ein.

    Gefällt 1 Person

schreib was, ich beiße nicht ;) (Indem du die Kommentarfunktion nutzt, erklärst du dich mit der DSGVO von Passion of Arts und somit der Verarbeitung deiner angegebenen Daten durch Automattic, Inc. sowie den Dienst Gravatar einverstanden.)

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.