Self-Statements: The Importance Of Being Asked

Diese Woche gibt es wieder alte Fragen gemischt und verändert. Viel Spaß dabei! 

1. Wenn du 24 Stunden lang mit jemanden tauschen könntest: Wer möchtest du sein, was würdest du tun?
Mein früheres Ich als Kind und ich würde den ganzen Tag sorgenfrei spielen.

2. Welcher Aspekt des Alterns macht dir am meisten Angst.
Das verrate ich nicht.

3. Mit welchen Menschen vergleichst du dich am ehesten?
Ich ziehe keine Vergleiche mehr zu irgendwem.

4. Hast du schon mal versucht dir vorzustellen, was dir mit 75 noch Spaß machen könnte?
Ja. Bestimmt alles, was mir jetzt auch Spaß macht und vielleicht noch etwas neues.

5. Du sitzt allein im Wartezimmer: Greifst du eher zur Süddeutschen oder zur Bild?
Ich wähle keines von beidem, ich habe immer ein Buch mit und lese darin weiter.

6. Du hast die Chance einen Blick in die Zukunft zu werfen: Ergreifst du sie?
Nein, ich lasse das lieber auf mich zukommen. Lieber in den Tag reinleben, als die Zukunft zu wissen.

7. Was würdest du für Geld bestimmt nicht tun?
Meinen Körper verkaufen!

8. Für wen würdest du dein Leben geben?
Für die Menschen, die ich liebe.

9. Wer kann dich zum Lachen bringen?
Jeder, der es versucht. Ich lache gerne und viel.

10. Worüber kannst du am leichtesten lachen?
Über kleine Pannen im Alltag.

11. Was hast du zuletzt gemacht, worauf du richtig stolz bist?
Ich habe mich von ganz unten wieder bis nach oben gekämpft. Zum zweiten Mal und darauf kann ich stolz sein.

12. Ist Eitelkeit eine schlechte oder eine gute Eigenschaft?
Im Grunde finde ich, dass es eine gute Eigenschaft ist, man sollte nur nicht zu viel davon haben, sonst rutscht es ins Negative.

13. Gibt es einen Menschen, ohne den du nicht leben könntest?
Mehr als einen, aber das Leben muss ja doch irgendwie weiter gehen.

14. Hast du schon einmal jemand den Tod gewünscht?
Ja und ich habe es so gemeint.

15. Hast du schon einmal daran gedacht, dich umzubringen?
Ja.

DIR BRENNEN AUCH FRAGEN AUF DER SEELE, DIE DU SCHON IMMER DEINEN MITMENSCHEN STELLEN WOLLTEST? DANN REIN IN MEIN POSTFACH UND DANN DIE SPANNENDEN ANTWORTEN LESEN!


FÜR MOVIEPILOTEN AUCH HIER
FRAGEN VON Anonym

IDEA BY PASSION OF ARTS
TITLE BY LAUDANIA 

JETZT BIST DU DRAN!

1. Wenn du 24 Stunden lang mit jemanden tauschen könntest: Wer möchtest du sein, was würdest du tun?
2. Welcher Aspekt des Alterns macht dir am meisten Angst.
3. Mit welchen Menschen vergleichst du dich am ehesten?
4. Hast du schon mal versucht dir vorzustellen, was dir mit 75 noch Spaß machen könnte?
5. Du sitzt allein im Wartezimmer: Greifst du eher zur Süddeutschen oder zur Bild?
6. Du hast die Chance einen Blick in die Zukunft zu werfen: Ergreifst du sie?
7. Was würdest du für Geld bestimmt nicht tun?
8. Für wen würdest du dein Leben geben?
9. Wer kann dich zum Lachen bringen?
10. Worüber kannst du am leichtesten lachen?
11. Was hast du zuletzt gemacht, worauf du richtig stolz bist?
12. Ist Eitelkeit eine schlechte oder eine gute Eigenschaft?
13. Gibt es einen Menschen, ohne den du nicht leben könntest?
14. Hast du schon einmal jemand den Tod gewünscht?
15. Hast du schon einmal daran gedacht, dich umzubringen?

Header Elements: © Passion of Arts Design / Feather Illustration by Vera Holera

Ein Gedanke zu “Self-Statements: The Importance Of Being Asked

schreib was, ich beiße nicht ;) (Indem du die Kommentarfunktion nutzt, erklärst du dich mit der DSGVO von Passion of Arts und somit der Verarbeitung deiner angegebenen Daten durch Automattic, Inc. sowie den Dienst Gravatar einverstanden.)

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.