Medienjournal: Media Monday #465

1. Endlich einmal an meinem Buch weiter zu arbeiten steht schon lange auf meiner Agenda, denn es ist eine gute Geschichte, die auch hier vielen Lesern gefällt und ich schulde es ihnen quasi, endlich mal das Gesamtpaket zu präsentieren.

2. Hinsichtlich Filmen/Serien ist für mich ja „Sherlock“ schon eine Art Qualitäts-Garant, einfach weil die Serie durchgehend klasse ist, großartige Regiearbeit bietet, klasse Drehbücher enthält und großartige Darsteller hat.

3. Chris Evans hätte ich in „The Iceman“ beinahe nicht erkannt, weil er darin aussieht wie ein Hippie.

Chris Evans in „The Iceman“ ©Splendid Film

4. Von all den Genre-Beiträgen zu Sci-Fi Filmen hat es mir ja „Back to the Future“ besonders angetan, denn die Reihe hat Humor, Action, Spannung und Klasse.

5. „Star Wars“ ist für andere Medien-Begeisterte ja oft großes Thema, wobei ich persönlich mit der Reihe so gar nicht warm werde.

6. Ich kann mich kaum noch daran erinnern, wann ich das letzte Mal ausgegangen war.

7. Zuletzt habe ich einen Schluck Kaffee getrunken und das war gut, weil ein Kaffee am Morgen ein gutes Ritual ist.


DISTRIBUTED BY MEDIENJOURNAL-BLOG  WULF BENGSCH
ACCOMPLISHED BY PASSION OF ARTS

Header Elements: © Passion of Arts Design / HBO / Twentieth Century Fox of Germany GmbH / Paramount Pictures Germany / HarperCollins

17 Gedanken zu “Medienjournal: Media Monday #465

  1. Wortman schreibt:

    Das mit dem Buch hört sich gut an.
    Ich glaube, ans Ausgehen kann sich kaum noch einer erinnern 😉
    Bei Star Wars bleibe ich, wenn dann, nur bei den drei Originalen.

    Seh da rechts grade Starship Troopers… muss ich unbedingt mal wieder schauen.

    Gefällt 1 Person

      • Wortman schreibt:

        Sortieren ist immer gut 🙂
        Mal schauen, wann wir mal wieder in die Ellermühle können 😉

        Die troopers habe ich damals im Kino gesehen. Das kam so geil rüber…

        Gefällt 1 Person

      • ginadieuarmstark schreibt:

        Das wäre toll, wenn wir uns mal wieder in der Ellermühle sehen würden.

        Troopers hab ich damals im TV gesehen. Das Ende mit der Kuh hängt mir immer noch nach: 😦

        Liken

      • Wortman schreibt:

        Im TV? Da war der ja gnadenlos geschnitten… Schau dir besser die DVD an 😉

        Irgendwann wird das hoffentlich was werden mit der Ellermühle. Im Moment habe ich null Bock auf diesen ganzen Quatsch mit Maske, Anmeldung etc..

        Liken

  2. adoringaudience schreibt:

    Wow! Chris Evans hätte ich auch nicht erkannt. Schon erstaunlich was ein Bart und „volles Haar“ machen… :-O (Ich habe übrigens neulich mal wieder GIFTED mit ihm gesehen. Der ist momentan auf Netflix.)

    Gefällt 1 Person

schreib was, ich beiße nicht ;) (Indem du die Kommentarfunktion nutzt, erklärst du dich mit der DSGVO von Passion of Arts und somit der Verarbeitung deiner angegebenen Daten durch Automattic, Inc. sowie den Dienst Gravatar einverstanden.)

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.