Corlys Lesewelt – Serienmittwoch: Welche Serien würdest du empfehlen und wieso?

Diese Woche starte ich auch wieder frisch mit dem neuen Monat, mit Corlys Serienmittwoch! Zu der Frage fällt mir doch gleich eine Serie ein, die ich uneingeschränkt empfehle und bisher auch jeden damit ködern konnte. 

Serie: Sherlock
Warum? „Sherlock“ ist für mich DIE Serie der letzten Jahre. Keine hat mich so begeistert, gefesselt, inspiriert, fasziniert und zum lachen gebracht. Ich mag Krimis eigentlich gar nicht, aber „Sherlock“ packt mich immer wieder. Benedict Cumberbatch ist grandios in der Rolle und neben ihm kann ich mir keinen besseren Watson vorstellen als Martin Freeman. Tatsächlich war bisher jeder begeistert, dem ich die Serie empfohlen habe.

Von nun an WG-Partner: Sherlock (Benedict Cumberbatch l.) und John (Martin Freeman) in „Sherlock“ ©BBC

Serie: The Haunting of Hill House
Warum? Die Serie ist ein MUSS für Horrorfans, die sich gerne gruseln. Leider gibt es mittlerweile viel zu wenig aus diesem Genre, was mich wirklich erschrecken kann, aber „The Haunting of Hill House“ hat es mehrmals geschafft. Ich hatte sogar Alpträume und musste mit Licht schlafen. Also nichts für schwache Gemüter. Außerdem besitzt die Serie eine Erzählstruktur, die dem Zuschauer die ein oder andere Überraschung auftischt.

Ein sicheres Versteck? Luke (Julian Hilliard) versteckt sich vor dem Bösen in „The Haunting of Hill House“ ©Netflix

Serie: The Handmaid’s Tale
Warum? „The Handmaid’s Tale“ habe ich immer vor mir weggeschoben, da die Serie in einem Genre angesiedelt ist, das mir wenig zusagt. Dann sah ich erstmals jedoch „Mad Men“ und war so begeistert von Elizabeth Moss, dass ich doch mal in die Serie rein sehen wollte. Von der ersten Episode an war ich gepackt. Spannend, kritisch, schockierend und wirklich gut erzählt. Ich fiebere gerade Staffel 4 entgegen.

June (Elisabeth Moss) schlägt sich durch ihr grausames Schicksal in „The Handmaid’s Tale“ ©Hulu

Serie: Chernobyl
Warum? Meine Eltern hatten mir ja schon viel über die Zeit berichtet und ich hatte auch einiges nachgelesen, aber die ganze Geschichte nun visuell vors Auge zu bekommen war schon harter Tobak. Ein paar Episoden ziehen sich ein bisschen, weil darin nur debattiert wird, allerdings ist das ganze Konzept so gut umgesetzt, dass es den Zuschauer nur so an die Mattscheibe klebt. Mich hat die Serie sehr bewegt und da ich im Anschluss noch einiges nach las, ging es mir noch näher. Wer mehr über das Unglück erfahren möchte ist mit dieser Serie gut an Informationen abgedeckt, außerdem ist der Cast großartig besetzt.

Valery Legasov (Jared Harris) sucht nach Lösungen und Ursachen in „Chernobyl“ ©Sky/HBO

Serie: Criminal
Warum? Von „Criminal“ gibt es quasi 4 Serien: Deutschland, Großbritannien, Spanien und Frankreich. Richtig gut gefielen mir Deutschland und Großbritannien. In „Criminal“ spielt sich die Handlung nur in einem Verhörraum ab. Anhand der Indizien, Fakten und Gesprächen wird das Verbrechen nach und nach aufgedeckt. Quasi ein Kammerspiel. Sehr spannend gemacht, zumindest bei diesen beiden. Spanien hatte für meinen Geschmack zu viel dramatische Einschlüsse der Protagonisten und Frankreich war ein bisschen langweilig erzählt.

Stacey (Hayley Atwell) steht unter Verdacht in „Criminal: UK“ ©Netflix

Serie: Down to Earth with Zac Efron
Warum? „Down to Earth with Zac Efron“ ist mehr eine Dokumentation als eine richtige Serie. Mir gefiel sie nicht nur wegen Zac Efron, obwohl er und  Darin Olien super sympathisch sind, sondern auch wegen den Erkenntnissen, die ich aus der Doku erfahren habe. Jede Episode befasst sich mit einem anderen Land und einer anderen Energiequelle, Essen, Landwirtschaft und Ertrag daraus. Ich fand es sehr faszinierend, gut erklärt und spannend erzählt. Eine zweite Staffel davon würde ich begrüßen.

Zac übt sich in der Imkerei in „Down to Earth with Zac Efron“ ©Netflix

Welche empfiehlst du und warum?


MEHR ZUM SERIENMITTWOCH GIBT’S IN CORLYS LESEWELT
CREATED BY CORLYS LESEWELT
ACCOMPLISHED BY PASSION OF ARTS

Header Elements: © Passion of Arts Design / ABC / Marvel / Disney / HBO / BBC / PBS

4 Gedanken zu “Corlys Lesewelt – Serienmittwoch: Welche Serien würdest du empfehlen und wieso?

  1. Wortman schreibt:

    Benedict Cumberbatch ist grandios ? Als Sherlock hat er mich dazu gebracht, nach zwei Folgen abzubrechen.
    The Haunting of Hill House… ich fand die auch sehr interessant und gut gemacht.
    Chernobyl habe ich immer noch nicht gesehen.

    Liken

  2. Corly schreibt:

    Huhu,

    Sherlock:

    Reizt mich irgendwie gar nicht so. Kp wieso.

    The Handmaid’s Tale
    Hab ich schon öfter was von gehört, behalte es mal im Hinterkopf.

    Chernobyl hat meine Cousine gesehen. Die fand sie auch gut. Würde mich schon reizen.

    davon kenne ich gar nicht so viel. Aber Sherlock hab ich erwartet.

    LG Corly

    Gefällt 1 Person

schreib was, ich beiße nicht ;) (Indem du die Kommentarfunktion nutzt, erklärst du dich mit der DSGVO von Passion of Arts und somit der Verarbeitung deiner angegebenen Daten durch Automattic, Inc. sowie den Dienst Gravatar einverstanden.)

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.