Self-Statements: The Importance Of Being Asked

Diese Woche gibt es die alten Fragen von Moviepilotin LiaMiller. Viel Spaß! 

1. Macht dir das Älterwerden etwas aus?
Ja, manchmal vergeht die Zeit viel zu schnell.

2. Unsterblichkeit als Motiv – Kannst du Schurken verstehen?
Manchmal verstehe ich die Schurken besser als die Helden, allerdings Unsterblichkeit als Motiv für Tod, Verderben und was die sonst noch so anstellen zu nutzen, finde ich schon ziemlich Banane.

3. Wie würdest du reagieren wenn du einen Benjamin Button zum Bruder oder Sohn hättest?
Gute Frage. Ich habe keine Ahnung, aber ich denke ich würde ihn so gut es geht durch sein Leben begleiten.

4. Wenn du den Stein der Auferstehung besäßest, würdest du ihn nutzen? Oder hättest du doch lieber ein anderes Heiligtum des Todes in deinem Besitz?
Ich würde ihn nicht nutzen, denn mit toten Sachen spielt man nicht. Da hätte ich lieber den Tarnumhang, damit kann man überallhin. Vielleicht auch kostenlos ins Kino 😀

© Warner Bros Film GmbH

5. Angenommen eine Zeitreise wäre für dich möglich, würdest du die Chance nutzen oder wäre deine Angst vor den Konsequenzen viel zu groß?
Au Ja! Ich würde die Chance nutzen und hoffentlich ist diese Zeitmaschine ein schicker DeLorean. Wenn schon Zeitreisen, dann mit Stil 😉

© United International Pictures GmbH

6. Du wüsstest, dass dein Vater nach einer Reise im All kaum gealtert zurückkehren würde, du dafür aber dein ganzes Leben schon gelebt hast – Würdest du ihn davon abhalten zu gehen?
Natürlich würde ich ihn abhalten wollen, denn er ist mein Vater, ich habe ihn lieb und ich möchte mein Leben nicht ohne ihn verbringen. Allerdings würde ich es nicht wagen, ihn nicht zu ermuntern, seine Träume zu verwirklichen.

7. Zeit kann viel Veränderung bringen. Wie wünscht du dir eine Zukunft in etwa 300 Jahren?
Eine Zukunft in der es auf der Erde keine Menschen mehr gibt. Die blanke und völlige Natur.

8. Der älteste Film, den du gesehen hast?
Das war dann wohl „The Thief of Bagdad“ aus dem Jahre 1924.

9. Würdest du auch gerne mal, wie Indiana Jones, auf ein Abenteuer gehen und uralte Schätze finden?
Da wäre ich sofort dabei! Ich würde sogar ein Lara Croft-Outfit dazu anziehen 😀

© Square Enix

10. Dein persönlicher Binge-Watching-Rekord?
Scrubs, die komplette Serie in wenigen Tagen.

11. Zeit heilt alle Wunden. Welche ist deine bisher schlimmste Verletzung gewesen?
Es handelt sich hierbei um eine seelische Verletzung, die man mir zugefügt hatte. Ob sie jemals heilt? Ich weiß es nicht.

12. Welcher ist der älteste Gegenstand in deinem Besitz?
Das ist vermutlich der Ring meiner Urgroßmutter, den ich immer an meinem Finger trage.

13. Könntest du mit jemandem befreundet sein, der mehr als doppelt so alt ist, wie du?
Na klar und das bin ich! Meine Schwester und ich wohnten bis 2016 noch in einer Erdgeschosswohnung und drüber wohnen die Eltern unseres ehemaligen Vermieters. Wir sagen Oma und Opa zu ihnen und wir haben immer noch Kontakt. Wir haben uns alle richtig ins Herz geschlossen ❤ Außerdem ist einer meiner engsten Freundinnen schon über 50, nicht zu vergessen mein guter Freund Wortman von Wortmans Wortwelten.

14. Und wie wäre es mit einem Roboter, wäre da eine Freundschaft drin? Vorausgesetzt dieser gäbe einen täuschend echten Menschen ab.
Niemals, diese Roboter machen mir Angst! Ich habe echte, lebende Freunde, ich brauche keine Maschine dafür. Habt ihr alle nicht „Animatrix“ und die „Matrix“-Trilogie gesehen? Wisst ihr nicht was da passiert?

15. Bist du ein geduldiger Mensch?
Nein, auf gar keinen Fall. Mich kann man am besten mit Warten foltern.

16. Und täglich grüßt das Murmeltier – Ist die Vorstellung von Gefangenschaft in einer Zeitschleife für dich auch furchtbar unangenehm?
Natürlich, vor allem, wenn ich täglich „Heat of the Moment“ von Asia hören und zusehen müsste, wie mein Bruder stirbt.

17. Wenn du wüsstest, dass du in naher Zukunft alles vergessen wirst, welche Maßnahmen würdest du ergreifen?
Ich würde viele Bilder schießen und die Tage auf Video aufzeichnen.

18. 12 Uhr mittags findet ein Duell statt und du bist einer dieser Duellanten – Bist du pünktlich?
Natürlich! Als ungeduldiger Mensch, finde ich Unpünktlichkeit ebenso furchtbar wie Warten. Ich bin bestens gerüstet, mit einem Ofenblech!

© Constantin Film

19. Fändest du es schön, wenn man das Leben mit einer Fernbedienung vor- und zurückspulen könnte?
Nein, lieber die Augen schließen und den Moment in Gedanken Revue passieren lassen.

20. Würdest du wollen, dass man Dinosaurier züchtet, wenn die Möglichkeiten gegeben wären?
Nein! Alles hat einen Sinn, auch dass Dinosaurier ausgestorben sind. Die Menschen sollte nicht immer in der Natur rumpfuschen!

DIR BRENNEN AUCH FRAGEN AUF DER SEELE, DIE DU SCHON IMMER DEINEN MITMENSCHEN STELLEN WOLLTEST? DANN REIN IN MEIN POSTFACH UND DANN DIE SPANNENDEN ANTWORTEN LESEN!


FÜR MOVIEPILOTEN AUCH HIER
FRAGEN VON LIAMILLER 

IDEA BY PASSION OF ARTS
TITLE BY LAUDANIA 

JETZT BIST DU DRAN!

1. Macht dir das Älterwerden etwas aus?
2. Unsterblichkeit als Motiv – Kannst du Schurken verstehen?
3. Wie würdest du reagieren wenn du einen Benjamin Button zum Bruder oder Sohn hättest?
4. Wenn du den Stein der Auferstehung besäßest, würdest du ihn nutzen? Oder hättest du doch lieber ein anderes Heiligtum des Todes in deinem Besitz?
5. Angenommen eine Zeitreise wäre für dich möglich, würdest du die Chance nutzen oder wäre deine Angst vor den Konsequenzen viel zu groß?
6. Du wüsstest, dass dein Vater nach einer Reise im All kaum gealtert zurückkehren würde, du dafür aber dein ganzes Leben schon gelebt hast – Würdest du ihn davon abhalten zu gehen?
7. Zeit kann viel Veränderung bringen. Wie wünscht du dir eine Zukunft in etwa 300 Jahren?
8. Der älteste Film, den du gesehen hast?
9. Würdest du auch gerne mal, wie Indiana Jones, auf ein Abenteuer gehen und uralte Schätze finden?
10. Dein persönlicher Binge-Watching-Rekord?
11. Zeit heilt alle Wunden. Welche ist deine bisher schlimmste Verletzung gewesen?
12. Welcher ist der älteste Gegenstand in deinem Besitz?
13. Könntest du mit jemandem befreundet sein, der mehr als doppelt so alt ist, wie du?
14. Und wie wäre es mit einem Roboter, wäre da eine Freundschaft drin? Vorausgesetzt dieser gäbe einen täuschend echten Menschen ab.
15. Bist du ein geduldiger Mensch?
16. Und täglich grüßt das Murmeltier – Ist die Vorstellung von Gefangenschaft in einer Zeitschleife für dich auch furchtbar unangenehm?
17. Wenn du wüsstest, dass du in naher Zukunft alles vergessen wirst, welche Maßnahmen würdest du ergreifen?
18. 12 Uhr mittags findet ein Duell statt und du bist einer dieser Duellanten – Bist du pünktlich?
19. Fändest du es schön, wenn man das Leben mit einer Fernbedienung vor- und zurückspulen könnte?
20. Würdest du wollen, dass man Dinosaurier züchtet, wenn die Möglichkeiten gegeben wären?

9 Gedanken zu “Self-Statements: The Importance Of Being Asked

  1. Wortman schreibt:

    Mit Tarnumhang ins Kino? Coole Idee.
    Danke für liebe Erwähnung meines Alters 😆 Du weißt doch, alte Männer mögen junge Frauen 🙂 🙂
    Siehste, ich wäre auch überpünktlich bei einem Duell 🙂

    Liken

schreib was, ich beiße nicht ;) (Indem du die Kommentarfunktion nutzt, erklärst du dich mit der DSGVO von Passion of Arts und somit der Verarbeitung deiner angegebenen Daten durch Automattic, Inc. sowie den Dienst Gravatar einverstanden.)

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.