#WritingFriday: At the Library

Auch diese Woche bin ich wieder bei Elizzys #WritingFriday dabei, wenn auch nur sehr knapp. Immerhin ist aber noch Freitag und diese Woche bekommst du eine Geschichte zum Thema „Schreibe eine Geschichte und flechte darin folgende Wörter mit ein:  Salbei, Aufmerksamkeit, etwas daneben, Hormone, ein Versuch zu lesen. Viel Spaß dabei! 

Dieses Bild hat ein leeres alt-Attribut; sein Dateiname ist writingfriday-autumn.jpg.

Tatsächlich, sie war in der Bibliothek und verweilte in der hintersten Ecke auf einem abgesessenen Sessel und las ein Buch über Hormone. „Wie seltsam“, dachte er sich, doch sie wird schon ihre Gründe haben. Vielleicht brauchte sie es für ein Projekt in Biologie. Soweit er wusste, studierte sie aber gar kein Biologie. Er könnte sie fragen, ein Versuch wäre es wert und sie würden ins Gespräch kommen. Allerdings könnte sie auch gleich wieder peinlich berührt davon laufen und er hätte wieder keine Chance, sie näher kennen zu lernen. Er würde einfach so tun, als würde er selbst ein Buch aus dieser Abteilung brauchen, dann wäre das alles nicht so auffällig und dann könnten sie sich darüber unterhalten. Wenn ihm denn schnell genug auch etwas dazu einfiele. Er ging um das Regal herum und tat erst so als hätte er sie nicht gesehen, schenkte ganz allein den Büchern seine Aufmerksamkeit. Inzwischen blickte Lara von ihrem Buch auf, denn sie hatte ihn schon kommen sehen. Irgendwie schien sie Phineas‘ Anwesenheit immer gleich zu spüren. Hoffentlich hatte er nicht gesehen, in welchem Buch sie las. Ihre Zyklusschwankungen waren wohl keine gute Basis für ein Gespräch, noch dazu war ihr das schrecklich peinlich. Warum war sie nicht in ihr Zimmer gegangen, stattdessen saß sie hier ganz öffentlich, las und kaute auf einem Kaugummi, der lange nicht mehr nach Salbei schmeckte. Obwohl sie niemals dachte, dass sich jemand in diese Abteilung verirren würde, mit diesen ganzen alten und verstaubten Ausgaben von vergessenen Autoren. Was sollte sie jetzt tun? Sollte sie ihn einfach ansprechen? So schwer war das doch gar nicht, immerhin hatten sie ja schon miteinander rumgemacht. Allerdings war sie da auch sternhagelvoll gewesen. Phineas zog irgendein Buch heraus von dem sie nur den Autor Ross Geller lesen konnte und begann darin zu blättern. Was sollte sie jetzt machen? Sollte sie so tun als hätte sie ihn nicht bemerkt? Oder wäre es doch besser, ihn mutig anzusprechen? Aber was, wenn sie sich wieder etwas daneben benahm? Noch so eine Peinlichkeit konnte sie nicht ertragen. Lara zog es also vor, sich hinter ihrem Buch zu verstecken und ihn still zu beobachten, bis er aufblickte und ihre Blicke sich trafen. 

Wie hat dir dir Geschichte gefallen? Schreib es in die Kommentare 🙂 

CAST

Phineas – Zac Efron
Lara – Chloë Grace Moretz
.
Tracklist:
Green DayAt the Library (Titelsong)
.
WEITERE THEMEN:
DIE REGELN
  • Jeden Freitag wird veröffentlicht
  • Wählt aus einem der vorgegeben Schreibthemen
  • Schreibt eine Geschichte / ein Gedicht / ein paar Zeilen – egal Hauptsache ihr übt euer kreatives Schreiben
  • Vergesst nicht den Hashtag #WritingFriday und den Header zu verwenden
  • Schaut unbedingt bei euren Schreibkameraden vorbei und lest euch die Geschichten durch!
  • Habt Spass und versucht voneinander zu lernen
WEITERE TEILNEHMER:

DISTRIBUTED BY READ BOOKS AND FALL IN LOVE
ACCOMPLISHED BY PASSION OF ARTS

 

Foto Elemente im Header: 
Blake Lively ©Universum/Walt Disney Studios Motion Pictures Germany GmbH
Chris Evans ©Twentieth Century Fox of Germany GmbH
Tom Cruise ©Paramount Pictures
Leaf Illustrations by studiogstock – Freepik.com 

5 Gedanken zu “#WritingFriday: At the Library

  1. Wiebi Peters schreibt:

    Guten Morgen!

    Ich möchte bitte mehr über Lara und Phineas erfahren 😀
    Gibt es wirklich Kaugummis mit Salbeigeschmack? Ich stelle mir das ziemlich strange vor, aber es gibt vermutlich nichts, was es nicht gibt, oder? 😀

    Liebste Grüße
    Wiebi
    #WritingFriday

    Gefällt 1 Person

schreib was, ich beiße nicht ;) (Indem du die Kommentarfunktion nutzt, erklärst du dich mit der DSGVO von Passion of Arts und somit der Verarbeitung deiner angegebenen Daten durch Automattic, Inc. sowie den Dienst Gravatar einverstanden.)

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.