30 Tage Serien Challenge: Tag 5: Welche Serie würdest du gern vergessen, damit du sie dir noch einmal ansehen kannst, als wäre es das erste Mal?

Weiter geht es mit Tag 5 in Aequitas et Veritas Serien Challenge. Los geht’s 

Supernatural. Damals war ich so aufgeregt, als die Serie das erste Mal ausgestrahlt wurde und ich war total begeistert von dem Konzept. Nicht nur funktionierten Jared Padalacki, den ich schon aus „Gilmore Girls“ kannte und Jensen Ackles, der mir aus „Dark Angel“ bekannt war, wunderbar zusammen, nein auch die Story sah vielversprechend aus. Das war sie auch bis zur 5. Staffel. Alles danach war leider nur noch Murks. Aber darum geht es jetzt nicht, sondern eher darum, dass ich die Serie anfangs super spannend und total unheimlich fand. In den ersten beiden Staffeln werden hauptsächlich wahre Erzählungen und Legenden erzählt, die man auch alle immer nachlesen konnte. Ich fand das interessant, so habe ich mich nach jeder Episode auch immer nach der Legende erkundigt. Was einen da erwartet ist schaurig, vor allem wenn man auf Berichte stößt, von erlebten, übernatürlichen Phänomenen. Außerdem war die Atmosphäre richtiggehend unheimlich gestaltet, zumindest in den meisten Episoden. Das Feeling ist leider weg, kein Wunder ich habe die Serie ja jetzt schon mindestens 5x wiederholt. Zumindest die ersten Staffeln. Hach, ich wünsche mir noch einmal das Gefühl dieser Erwartung zurück, an die nächste Episode und welch unheimliches Wesen sich diesmal den Winchester Brüdern entgegen stellt. 

Dem Bösen auf der Spur: Jensen Ackles in „Supernatural“ ©The CW
 
WELCHE SERIE IST ES BEI DIR?

CREATED BY AEQUITAS ET VERITAS
ACCOMPLISHED BY PASSION OF ARTS
LEAF ILLUSTRATION BY STUDIOGSTOCK  – FREEPIK.COM

6 Kommentare zu „30 Tage Serien Challenge: Tag 5: Welche Serie würdest du gern vergessen, damit du sie dir noch einmal ansehen kannst, als wäre es das erste Mal?

  1. Nach dem ganzen Drama um die letzten Folgen der letzten Staffel hab ich tatsächlich auch nochmal Lust bekommen, die ersten paar Staffeln nochmal zu schauen, wenn wohl auch nie mehr als die ersten 6 Staffeln, weil, ist halt einfach nicht mehr gut danach.

    Gefällt 1 Person

    1. Mich interessiert jetzt auch, wie es zu Ende geht, aber die letzte Staffel habe ich noch nicht begonnen. Der Erfinder Eric Kripke hatte die Geschichte ja für 5 Staffeln angedacht und dann sollte die Geschichte auch so zu Ende erzählt sein. Aber dann wurde eine Community draus. die Serie spielte enorm viel Geld ein, also stieg Kripke aus und der Rest machte weiter. Man merkt dann auch, dass zu viele Drehbuchautoren mitmischen. Denke einfach, dass es deshalb nicht mehr gut war.

      Gefällt mir

Schreibe eine Antwort zu Wortman Antwort abbrechen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.