Self-Statements: The Importance Of Being Asked

1. Welchen bereits zu Hause gesichteten Film würdest du gerne einmal im Kino sehen?
Ich muss da eigentlich keinen davon im Kino sehen. Viele davon habe ich eh im Kino geschaut, an sich ist mir das aber nicht so wichtig.

2. Welches ist dein Lieblingsbrettspiel?
Derzeit „Die Legenden von Andor“.

3. In welchem Land das du besucht hast, konntest du mit der dortigen Küche am wenigsten anfangen?
Tunesien, aber nur deswegen, weil das Essen in diesem Hotel einfach nicht gut war. Das ganze Hotel war ein Dreckloch!

4. Welches Album hat dich am meisten geprägt, oder ist für dich einfach gesagt, das beste aller Zeiten?
Geprägt hat mich vor allem „Under My Skin“ von Avril Lavigne. Ich fühlte mich während meines Liebeskummers sehr verstanden. Das beste Album aller Zeiten ist Green Days Rockoper „American Idiot“.

5. Nenne bis zu 5 Konzerte, die dir besonders in Erinnerung geblieben sind.
Mein allererstes Konzert natürlich! Das war die „Stripped“-Tour von Christina Aguilera. Dann mein erstes Green Day Konzert, nach dem ich so heiser war, dass ich klang wie Bart Simpson auf Crack. Nicht zu vergessen das erste Konzert, der Band meiner besten Freundin Julia. Hard-Metal ist nicht so meins, aber die haben klasse gespielt und sie hat toll gesungen. Das Punkrock-Konzert verschiedener Bands in einem kleinen Club bei uns in der Kleinstadt. Ich habe viele nette Punks getroffen und einen Abend mit fantastischer Musik verbracht. Last but not least, „30 Seconds to Mars“ in München mit anschließender Autogrammstunde. Hach, das war unvergesslich.

6. Poste ein Musikstück, das Du total hypnotisierend findest.
Bruno Martino, New Hope Club – Somebody That You Loved © 2019 AfterCluv / Universal Music International

7. Achterbahn, Bungee Sprung, Tandem-Fallschirmsprung, Paragliding, Drachenfliegen, Tiefseetauchen oder im Biergarten sitzen?
Erst Achterbahn fahren, dann Drachen fliegen lassen und anschließend den Tag im Biergarten ausklingen lassen. Paragliden ist btw. gar nicht so gefährlich. Ist wie Riesenrad fahren.

8. Wir gehen nur nach Äußerlichkeiten. Wer ist für dich aktuell der/die attraktivste Prominente?

9. Wie viele der folgenden Menschen kennst du in etwa persönlich? (Mindestens die Bezeichnung „Bekannter“ muss zutreffen. „Habe ich mich mal unterhalten“ reicht nicht.)
– Veganer
– Homosexuelle
– Flüchtlinge
– Künstler
– Wutbürger

Veganer*innen, Flüchtlinge und Künstler*innen.

10. Kommen wir zu europäischen Hauptstädten
– Die schönste? London
– Die erlebnisreichste? London?
– Die angenehmsten Menschen?
– Musst du unbedingt noch besuchen? Die Städte hier aufzuzählen würde den Rahmen sprengen.
– Würdest du auswandern? Vielleicht.

11. Hast du eine Phobie?
Nein ich denke nicht.

12. Bist du tätowiert?
Noch nicht.

13. Glaubst du, dass eines Tages die Menschheit frei von Religion sein wird?
Nein.

14. Welches komplette Album hast du dir zuletzt gekauft/heruntergeladen/gestreamt?
Das neue Album von „Die Ärzte“ mit dem Titel „Hell“.

15. Filmabend bei dir zu Hause? Was bietest du deinen Gästen an?
Zu Trinken gibt es Wasser mit Limetten, was anderes wollen die Gäste eh nie trinken. Im Winter auch mal Tee. Knabberzeug ist immer unterschiedlich. Meistens bringen die Gäste auch selbst Sachen mit.

DIR BRENNEN AUCH FRAGEN AUF DER SEELE, DIE DU SCHON IMMER DEINEN MITMENSCHEN STELLEN WOLLTEST? DANN REIN IN MEIN POSTFACH UND DANN DIE SPANNENDEN ANTWORTEN LESEN!


FÜR MOVIEPILOTEN AUCH HIER
FRAGEN VON DAGGIOLONE 

IDEA BY PASSION OF ARTS
TITLE BY LAUDANIA 

JETZT BIST DU DRAN!

1. Welchen bereits zu Hause gesichteten Film würdest du gerne einmal im Kino sehen?
2. Welches ist dein Lieblingsbrettspiel?
3. In welchem Land das du besucht hast, konntest du mit der dortigen Küche am wenigsten anfangen?
4. Welches Album hat dich am meisten geprägt, oder ist für dich einfach gesagt, das beste aller Zeiten?
5. Nenne bis zu 5 Konzerte, die dir besonders in Erinnerung geblieben sind.
6. Poste ein Musikstück, das du total hypnotisierend findest.
7. Achterbahn, Bungee Sprung, Tandem-Fallschirmsprung, Paragliding, Drachenfliegen, Tiefseetauchen oder im Biergarten sitzen?
8. Wir gehen nur nach Äußerlichkeiten. Wer ist für dich aktuell der/die attraktivste Prominente?
9. Wie viele der folgenden Menschen kennst du in etwa persönlich? (Mindestens die Bezeichnung „Bekannter“ muss zutreffen. „Habe ich mich mal unterhalten“ reicht nicht.)
– Veganer
– Homosexuelle
– Flüchtlinge
– Künstler
– Wutbürger
10. Kommen wir zu europäischen Hauptstädten
– Die schönste?
– Die erlebnisreichste?
– Die angenehmsten Menschen?
– Musst du unbedingt noch besuchen?
– Würdest du auswandern?
11. Hast du eine Phobie?
12. Bist du tätowiert?
13. Glaubst du, dass eines Tages die Menschheit frei von Religion sein wird?
14. Welches komplette Album hast du dir zuletzt gekauft/heruntergeladen/gestreamt?
15. Filmabend bei dir zu Hause? Was bietest du Deinen Gästen an?

6 Kommentare zu „Self-Statements: The Importance Of Being Asked

  1. 7 – mittlerweile eher Biergarten
    9 – Homosexuelle – aber keine Schwulen, komisch. Eine meiner ehemaligen Freundinnen (sie ist leider weggezogen) hat sich während unserer Freundschaft geoutet und eine ganz liebe Partnerin gefunden und auf der Arbeit habe ich auch eine lesbische Kollegin nein zwei, mit denen ich halt nur Arbeitsbekanntschaften habe…
    12. Ja – aber schon richtig alte – So etwa 25 Jahre – also nicht vergleichbare Qualitäten wie heute.

    Gefällt 1 Person

Schreibe eine Antwort zu ginadieuarmstark Antwort abbrechen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.