ERGOthek: Die 5 BESTEN Filme, die am Meer spielen

Es ist zwar erst Frühling, aber die Sonne scheint so toll und es ist auch schon ziemlich warm, da packt mich das Fernweh nach dem Meer. Also erzähl mir deine 5 BESTEN Filme, die am Meer spielen, um mich wenigstens virtuell dorthin zu bringen. 

Wie immer ohne Ranking, nur aufgezählt.

1. POINT BREAK MIT KEANU REEVES UND PATRICK SWAYZE

Johnny (Keanu Reeves l.) weiß, dass Bodhi (Patrick Swayze) krumme Dinger dreht — Point Break ©20th Century Fox of Germany

2. FLIPPER MIT PAUL HOGAN UND ELIJAH WOOD

Sandy (Elijah Wood) ist nicht gerade begeistert, dass er den Sommer bei seinem Onkel verbringen muss — Flipper ©United International Pictures GmbH

3. BAYWATCH MIT DWAYNE „THE ROCK“ JOHNSON UND ZAC EFRON

Matt (Zac Efron r.) will nicht nach den Regeln spielen und das geht Mitch (Dwayne Johnson) ganz schön gegen den Strich — Baywatch ©Paramount Pictures Germany

4. THE BEACH MIT LEONARDO DICAPRIO

Richard (Leonardo DiCaprio) sucht nach dem perfekten Ort um ihn das Paradies zu nennen — The Beach ©20th Century Fox

5. THE SHALLOWS MIT BLAKE LIVELY

Nancy (Blake Lively) kämpft ums Überleben — The Shallows ©Sony Pictures Releasing GmbH

Jetzt bist du dran.

43 Kommentare zu „ERGOthek: Die 5 BESTEN Filme, die am Meer spielen

      1. Ich mochte den Film auch. Wobei ich mich aber auch erst mal dran gewöhnen musste. War auch nicht auf Anhieb so. Aber mittlerweile mag ich ihn gerne. Aber ja. Das Buch ist echt klasse.

        Gefällt 1 Person

  1. Bis auf Flipper (fuck it, es gibt einen Flipper-Kinofilm mit Elijah Wood?) kenne ich die alle. Baywatch fand ich recht witzig, The Shallows leider unterwältigend, da viel zu vorhersehbar (aber schöne Optik, indeed), The Beach war ich damals im Kino, aber mit Point Break bin ich irgendwie nie richtig warm geworden.
    Aber hier auch mal wieder meine besten 5: https://thehomeofhorn.wordpress.com/2021/04/29/die-besten-5-filme-am-meer/

    Gefällt 1 Person

    1. Ja, das hatte mich damals auch überrascht, als ich mir mehrere Filme mit Elijah ansah 🤣 Aber der macht richtig Spaß.

      Zu „the Beach“ durfte ich damals nicht ins Kino, die haben mich nicht rein gelassen, weil ich zu jung war 😦

      Gefällt mir

Du hast etwas dazu zu sagen? Dann hinterlass mir gerne einen Kommentar :) (Indem du die Kommentarfunktion nutzt, erklärst du dich mit der DSGVO von Passion of Arts und somit der Verarbeitung deiner angegebenen Daten durch Automattic, Inc. sowie den Dienst Gravatar einverstanden.)

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.