Self-Statements: The Importance Of Being Asked

Auch diese Woche gibt es wieder einen Alten Bogen. Die Fragen sind von Aurélie Bidermann zumindest zum Teil. Ich habe noch ein paar dazu geschrieben, die sind dann auch brand neu. Viel Spaß dabei! 

1. Hast du schon einmal versucht, den Look eines Prominenten nachzuempfinden?
Ja hin und wieder lass ich mich inspirieren.

2. Welcher Alptraum weckt dich nachts auf?
Es haben mich schon einige Alpträume aufgeweckt, aber niemals so wie im Fernsehen, schweiß gebadet, schnappatmend und dann so hochgeschreckt, dass ich sitze.

3. Was tust du wenn du nicht schlafen kannst?
Liegen bleiben und das beste hoffen. Im schlimmsten Fall eine Serie einschalten, damit der Kopf abschaltet.

4. Was findet sich immer in deinem Kühlschrank?
Licht.

5. Welcher Song erinnert dich an deine Teenagerzeit?
Da gibt es einige, vor allem von den Backstreet Boys, Tic Tac Toe, *NSYNC, Madonna, … ich saß ja stundenlang vor dem Radio und habe Songs auf Kassette aufgenommen. Ich kann mich also auf keinen speziellen festlegen.

6. Welcher bringt dich zum Weinen?
Christina Aguilera: Hurt
Farin Urlaub: Sonne
Peter Maffay: Josie

7. Welcher bringt dich zum Tanzen?
Kenny Loggins: Footloose
The Pointer Sisters: Jump (For My Love)
Whitney Housten: I Wanna Dance With Somebody
The Greatest Showman Cast: The Greatest Show

8. Das peinlichste Lied, das du in der Dusche singst?
Ich höre beim Duschen meine Playlist, da sind keine peinlichen Songs drauf 😀

9. Der beste Ratschlag, den du jemals erhalten hast?
„Sprechen Sie Dinge offen an“. Seit ich das mache fühle ich mich besser und Missverständnisse sind aus dem Weg geräumt.

10. Dein Lieblingswort?
Supercalifragilisticexpialigetisch.

11. Dein Lieblingsschimpfwort?
Ich habe keines, ich erfinde immer wieder gerne neue.

12. Ein kleiner alltäglicher Luxus?
Eine Tasse Kaffee.

13. Deine nächste große Anschaffung?
Ein schöner Schreibtisch vielleicht.

14. Welchen Film hast du zuletzt gekauft?
Extremely Wicked, Shockingly Evil and Vile“ mit Zac Efron und Lily Collins auf Bluray.

15. Welche Serie schaust du aktuell?
Die Serie „L.A.’s Finest“ mit Jessica Alba, die ich immer noch nicht aufgegeben habe, außerdem schaue ich mit meiner besten Freundin Franzi „White Collar“ und „Sex and the City“. Meine kleine Schwester und ich knüpfen gerade wieder an „Grey’s Anatomy“ an. Für mich alleine schaue ich gerade „King of Queens“.

16. Welche wirst du als nächstes schauen?
Ich überlege mich mal „The Office“ zu widmen. Ich mag Steve Carell und die Serie scheint ansprechend für mich zu sein.

17. Welche Streamingdienste benutzt du, falls du welche benutzt?
Netflix, Prime, Disney+ und Sooner.

18. Welchen Film hast du zuletzt geschaut?
The Wolf of Wall Street“ mit Leonardo DiCaprio.

19. Warum hast du ihn ausgewählt?
Ich hatte mal wieder Lust drauf.

Dir gefällt was ich mache? Dann supporte mich und spendiere mir einen KAFFEE ☕ oder werde Unterstützer/in, schon ab 0,99 Euro im Monat. Danke ❤


DIR BRENNEN AUCH FRAGEN AUF DER SEELE, DIE DU SCHON IMMER DEINEN MITMENSCHEN STELLEN WOLLTEST? DANN REIN IN MEIN POSTFACH UND DANN DIE SPANNENDEN ANTWORTEN LESEN!


FÜR MOVIEPILOTEN AUCH HIER
FRAGEN VON AURÉLIE BIDERMANN UND MIR

IDEA BY PASSION OF ARTS
TITLE BY LAUDANIA 

JETZT BIST DU DRAN!

1. Hast du schon einmal versucht, den Look eines Prominenten nachzuempfinden?
2. Welcher Alptraum weckt dich nachts auf?
3. Was tust du wenn du nicht schlafen kannst?
4. Was findet sich immer in deinem Kühlschrank?
5. Welcher Song erinnert dich an deine Teenagerzeit?
6. Welcher bringt dich zum Weinen?
7. Welcher bringt dich zum Tanzen?
8. Das peinlichste Lied, das du in der Dusche singst?
9. Der beste Ratschlag, den du jemals erhalten hast?
10. Dein Lieblingswort?
11. Dein Lieblingsschimpfwort?
12. Ein kleiner alltäglicher Luxus?
13. Deine nächste große Anschaffung?
14. Welchen Film hast du zuletzt gekauft?
15. Welche Serie schaust du aktuell?
16. Welche wirst du als nächstes schauen?
17. Welche Streamingdienste benutzt du, falls du welche benutzt?
18. Welchen Film hast du zuletzt geschaut?
19. Warum hast du ihn ausgewählt?


GINA – Chefredakteurin
Ich blogge seit dem 14. Dezember 2014 auf passionofarts.com. Schon in meiner Jugend schrieb ich viele Gedichte und Kurzgeschichten. Seit ca. 12 Jahren widme ich mich professionell Filmrezensionen und war Gastschreiberin bei der Filmblogseite „We eat Movies“. Außerdem verfasste ich einige Artikel für das 35 MM Retro-Filmmagazin. Ich sterbe für Musik und gehe liebend gerne ins Kino, außer in 3D. TV ist überbewertet, ich gucke lieber DVD, Streaming oder Bluray. Meine Lieblingsfilme sind unter anderem „Titanic“, „Herr der Ringe“ und „Back to the Future“.


Header: Passion of Arts Design | Feather Illustration by Vera Holera


WEITERE TEILNEHMER*INNEN

13 Kommentare zu „Self-Statements: The Importance Of Being Asked

  1. 1. Hast du schon einmal versucht, den Look eines Prominenten nachzuempfinden?
    Ich würde eher sagen das ich mir vlt eine Idee abkupfer oder mich inspirieren lassen. Aber so richtig zu 100% nachempfinden nein das ist mir fremd. Dafür bin ich zu gern ich selbst.

    2. Welcher Alptraum weckt dich nachts auf?
    Seid sehr vielen Jahren eine ganze Bandbreite. Mischung aus Vergangenheit und Gegenwart, Erlebnisse und Ängste sowie Gedankenspiele die fast täglich durch meinen Kopf rasen. Die Liste ist genauso lang wie individuell.

    3. Was tust du wenn du nicht schlafen kannst?
    Meistens denke ich nach. Oder Versuche mich mit einem guten Hörspiel wieder ein wenig abzulenken, in der Hoffnung noch ein bisschen vom Schlaf abzubekommen.

    4. Was findet sich immer in deinem Kühlschrank?
    Käse, Joghurt, gekühlte Getränke und Milch

    5. Welcher Song erinnert dich an deine Teenagerzeit?

    Puddle of Mudd – Blurry
    RATM – Guerilla Radio
    Misfits – Dig Up her Bones
    Ramones – My Brain is hanging upside down

    6. Welcher bringt dich zum Weinen?

    Casper – Michael X
    Die Toten Hosen – Nur zu Besuch
    Hans Zimmer – Time
    Sting – Shape of my Heart
    NF – Trauma

    7. Welcher bringt dich zum Tanzen?

    Weezer – Hero
    Chuck Berry – Johnny B. Goode
    Ray Charles – Hit The Road Jack
    Man Without Hat’s – Safety Dance

    8. Das peinlichste Lied, das du in der Dusche singst?

    Cuban Pete aus dem Film „Die Maske“ wäre ein bsp. XD oder sonstige Songs die mir durch den Kopf schießen.

    9. Der beste Ratschlag, den du jemals erhalten hast?
    „Versprich mir, was auch immer du tust, bleib einfach so wie du bist!“

    10. Dein Lieblingswort?
    Fluxkompensator ❤

    11. Dein Lieblingsschimpfwort?
    "Merde" oder "Fuck" – die liegen gleich auf ^^

    12. Ein kleiner alltäglicher Luxus?
    Zuviel Zeit zu haben, was sich zwar toll anhört, aber auch nach hinten losgehen kann.

    13. Deine nächste große Anschaffung?
    Wenn ich das so genau wüsste. Eigentlich wollte ich mir Mal einen richtigen Zeichentisch zulegen, aber ich denke ich tobe mich einfach mit einer Leinwand aus. Ist zwar keine "Große" Anschaffung, aber die einzige die mir momentan einfällt.

    14. Welchen Film hast du zuletzt gekauft?
    Léon – der Profi als Kino- und Directors Cut auf BluRay (für 3€ lass ich den nicht liegen oO)

    15. Welche Serie schaust du aktuell?
    My Name is Earl

    16. Welche wirst du als nächstes schauen?
    Raising Hope

    17. Welche Streamingdienste benutzt du, falls du welche benutzt?
    Gar keinen. Ich nutze das Angebot wenn ich bei Freunden bin.

    18. Welchen Film hast du zuletzt geschaut?
    Turtles (1990)

    19. Warum hast du ihn ausgewählt?
    Ich wollte Mal wieder in Erinnerungen schwelgen, ein bisschen "das Kind" in mir mit Freude füttern. Davor hatte ich "Turtles in Time" auf dem SNES gezockt ^^
    Außerdem hab ich eine Schwäche für das Stück "Shredders Suite" aus dem Film

    Gefällt 1 Person

      1. Ui, jemand der Earl gern schaut 🙂 sehr cool! Kenne da kaum Leute welche die Serie kennen oder mögen. Dabei sind die Figuren so gut. Jason Lee als Earl ist auch wie der „Deckel zum passenden Topf“.
        Raising Hope ist ja vom gleichen Produzenten wie Earl, deswegen muss ich einfach mal einen Blick riskieren 🙂

        Gefällt mir

      2. Earl ist einfach gut – ich denke dass es vielen vielleicht zu „derb“ ist? Aber Raising Hope – da wirst du deinen Spass haben….die Familie ist einfach zu gut…vorallem die Oma…viel Spass dabei.

        Gefällt mir

      3. Das könnte ein möglicher Grund sein, warum die Leute Earl nicht schätzen. Ich brauche nur an Randy denken und kann loslachen 😀

        Da bin ich echt gespannt auf die Familie von Hope ^^ Danke! Den Spaß werde ich sicherlich haben 🙂

        Gefällt mir

      4. Ach, Randy ist doch süss….ich finde auch die Beziehung von Joy und Darnell klasse – vorallem als es noch heimlich war…zu gut….Joy ist eh ne Nummer….

        Gefällt mir

      5. Definitiv. Joy ist eh so eine Nummer für sich. Ich glaub es gab hier keine wirkliche Figur die mich irgendwie „genervt“ hat. Irgendwann fühlte sich das Ganze wie eine große Familie an, und das war ein echter Pluspunkt. Ebenso das Ereignisse vergangener Folgen immer wieder eine Rolle spielten.

        Gefällt mir

Du hast etwas dazu zu sagen? Dann hinterlass mir gerne einen Kommentar :) (Indem du die Kommentarfunktion nutzt, erklärst du dich mit der DSGVO von Passion of Arts und somit der Verarbeitung deiner angegebenen Daten durch Automattic, Inc. sowie den Dienst Gravatar einverstanden.)

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.