Was hast du am Wochenende geschaut?

Da mich die Hitze niedergestreckt hat, habe ich die meiste Zeit geschlafen. Abends habe ich mir dann „Dirty Grandpa„, für die Sonntags-Rezension noch einmal angesehen, die ja leider nicht erscheinen konnte. Am Sonntag sah ich wieder ein paar Folgen „King of Queens“ und „Sex and the City„. Außerdem als Abendprogramm „Hereditary„.

WAS HAST DU SO GESCHAUT?

Dir gefällt was ich mache? Dann supporte mich und spendiere mir einen KAFFEE ☕ oder werde Unterstützer/in, schon ab 0,99 Euro im Monat. Danke ❤


Der Beitrag enthält Affiliate Links von Amazon. Bei einem Kauf ändert sich für dich nichts, du unterstützt lediglich dadurch meine Arbeit. Außerdem Links zum Streamingdienst Netflix. Auch hier ändert sich nichts für dich bei einem Abo-Abschluss und es zwingt dich niemand dazu. Dafür bekomme ich auch nichts. Dies dient nur dazu, dass du gleich Zugriff auf den besprochenen Film hast, ohne noch einmal extra auf die Streamingseite zu gehen.  


Header Elements: © Passion of Arts Design | Netflix | Vera Holera

14 Kommentare zu „Was hast du am Wochenende geschaut?

  1. Wie fandest du Hereditary? Es ist ja ein 2. Teil geplant. Meiner war er nicht so….
    Ich hab Iron Mask gesehen – und wenn man die Erwartungen den Rezis anpasst, war er gar nicht so schlecht. Vielleicht hätte er bessere Berwertungschancen gehabt, wenn nicht Chan und Schwarzenegger als unnötige Zugpferde die Erwartungen angeheizt hätten.
    Er ist kein Highlight – aber hätte als Fernsehfilm durchaus gute Chancen.

    Gefällt 1 Person

    1. Ich fand den nicht so toll. Toni Colette hat total übertrieben und mit ihrem Overacting irgendwie alles ruiniert. Fand den Film daher ziemlich anstrengend. Ein zweiter Teil macht Sinn, da das ja irgendwie der Anfang von was größerem sein sollte. Wenn ich das richtig verstanden habe.

      Ach „Iron Mask“, da habe ich ja mal den Trailer geteilt. Ich weiß noch nicht, ob ich den sehen werde. Die Story fand ich schon interessant. Denke mir aber auch, dass er nicht der Superhit ist.

      Gefällt mir

      1. Uff – da bin ich froh, dass es dir mit Toni Colette auch so ging….ja ein 2. Teil macht schon Sinn, da man ja irgendwie so im Regen stehen gelassen wurde….nur bezweifle ich, dass ich ihn gucke…

        Man kann Iron Mask gucken – muss aber schon dran denken, dass er mit den Settings und Specialeffekten bisschen schwach ist. Aber teilweise war auch gerade das, was es irgendwie besonders machte….die asiatischen Fantasyfilme sind eh meist etwas schräg und die Russen wollten hier noch ihren Stempel aufdrücken….
        Aber ich bin überzeugt, ohne die beiden „Stars“ wäre man eh anders dran gegangen…die haben nämlich beide eher eine Nebenrolle.

        Gefällt 1 Person

      2. Ja siehst du 😀 Man ist nie allein!
        Ich denke ich werde den 2. Teil auch nicht ansehen.

        Das hast du glaube ich schon mal erwähnt, dass die zwei nur eine Nebenrolle haben.
        Vielleicht ist es ja eine Trashperle ;D

        Gefällt mir

  2. Auch wegen der Hitze habe ich mich beim Schauen auf die Spiele der Fußball-EM sowie die Fortsetzung der ersten Staffel von „Mission: Erde“ (bin jetzt bei Folge 18 von 22) beschränkt. Aber Freitag auf Samstag Nacht bin ich dann bei der Doku „Schwarze Adler“ i ZDf hängen geblieben.

    Gefällt 1 Person

  3. Das Wochenende trieb mich aufgrund der Temperaturen doch dann oft an den Bildschirm.
    Als ich in der letzten Woche einen Artikel laß, in dem es um Neill Blomkamp sein damaliges „Alien 5“ Projekt ging, welches leider nie das Licht der Welt erblicken durfte, war für meinen „inneren Kompass“ die Richtung klar.
    Also hab ich eines meiner Lieblingsfranchises, die Ehre gegeben und folgende Filme geschaut:

    – Alien vs. Predator
    – Alien vs. Predator Requiem
    – Alien – das unheimliche Wesen aus einer Fremden Welt
    – Aliens – die Rückkehr (im 154 min Directors Cut)
    – Alien³ (auch im Directors Cut)
    – Predator

    Also fehlen noch ein paar Titel um alles abzuschließen, aber ich freu mich drauf 🙂

    Gefällt 2 Personen

      1. Du meinst den ersten „Alien“ Film von 1979?
        Naja SciFi ist ja auch, wie du sagst, nicht so dein Genre 🙂
        Bei mir fesselt mich eben diese „Welt“. Ich mag schon allein diese Designideen von H.R.Giger, der damals quasi das ganze losgetreten hat und damit auch „der Vater“ der Aliens ist. EIn bemerkenswerter Künstler war das. ziemlich sexualisiert aber dennoch irgendwie verstörend ästhetisch. Persönlich mag ich eben die „Lebensweise/zyklen“ der Aliens und auch den späteren „Ausbau“ durch James Cameron, welcher die Grundidee für den Predator hatte (der so wundervoll von Stan WInston, den ich als Special Effects „Artist“ zu lebzeiten so geliebt hab, da er eben auch an den ersten Terminator, Jurassic Park uvm. mitgewirkt hat) doch sehr.
        Wohin das ganze aber inzwischen gelaufen ist, also bezogen auf die Filme und die Geschichte, naja das ist wiederum eine andere Geschichte. Eine traurige 😀

        Gefällt 1 Person

      2. Die Worte „Wow“ und „verdammt“ lassen den Schluss zu das man aus dir auch noch jemanden machen kann der sich weitere Teile anschaut 😅
        Ein Freund ist extremer Fan der sammelt selbst Figuren des franchises. Da kann man immer schön debattieren 😊
        Aber wie überall gilt, jeder mag was anderes ☺️✌️

        Gefällt 1 Person

      3. Naja man muss sich drauf einlassen, oder mit Fans schauen, vlt springt dann der Funke über.
        Wenn ich manches allein schaue wirkt das auch öfter anders als wenn man die Filme zusammen mit jmd. sieht.
        Oder man ist von beidem genervt 😂 von Film und mitgucker 😂

        Gefällt 1 Person

Du hast etwas dazu zu sagen? Dann hinterlass mir gerne einen Kommentar :) (Indem du die Kommentarfunktion nutzt, erklärst du dich mit der DSGVO von Passion of Arts und somit der Verarbeitung deiner angegebenen Daten durch Automattic, Inc. sowie den Dienst Gravatar einverstanden.)

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.