Self-Statements: The Importance Of Being Asked

Diese Woche bin ich spät dran, aber immerhin ist ja noch Dienstag. Diesmal habe ich für dich wieder einen alten Bogen herausgesucht, den mir die liebe Laudania zukommen ließ. Vielen Dank dafür und dir viel Spaß mit den Fragen! 

1. Wenn du für einen Tag in eine andere Person schlüpfen könntest, welche Person wäre das und warum?
Mein ich in 6 Monaten, damit ich sehe, was ich bis dahin erreicht habe.

2. Nehmen wir an, Du könntest eine Sache, die in deinem Leben gründlich schief gelaufen ist, ändern und diese zum Guten kehren: Welche wäre das?
Keine. Es hatte schon einen Grund, warum das alles so passiert ist.

3. Welches ist dein Lieblingstier?
Katze ❤

4. Bist du eher ein Mensch der öffentlichen Verkehrsmittel oder Autofahrer? Was magst du lieber?
Autofahrer! Ich bin süchtig danach, ich will es, ich brauch es! Bus und Bahn fahren fand ich immer zum Kotzen!

5. Bist du eher Gefühls- oder Kopfmensch?
Ich denke, ich bin beides.

6. Welche Eigenschaft schätzt du an anderen Menschen besonders?
Wenn Sie aufmerksam zuhören können und vor allem Treue.

7. Du stündest vor Gott und dürftest ihm drei Fragen stellen, denn er könnte dir alles beantworten, was du immer wissen wolltest: Welche wären das?
– Warum bin ich ich und nicht jemand anderes?
– Warum lässt du zu, dass wir die Erde zerstören?
– Warum sehe ich dich, obwohl ich weis, dass es dich nicht gibt?

8. Welches Buch hast du als letztes gelesen?
Feuerkind“ von Stephen King.

9. Hast du schon mal Pen & Paper RPG gespielt? Wenn ja, was so?
Jein. Ich habe mit einer ehemaligen Freundin diverse Rollenspiele im Dialog geschrieben. Eine Geschichte handelt von einem Teenagermädchen, das nun bei ihrem Onkel lebt, da ihre Mutter verstorben ist. Sie traut ihrem Onkel nicht und weis nicht so recht, wie sie mit der Situation umgehen soll.
Ein anderes handelte von einem Mädchen, dass sich nachts in eine Art „Sirene“ verwandelt hat. Dazu kamen noch Vampire und so Zeugs 😀
Das letzte war eine schlichte Zombieapocalypse.

10. Was hast du innerhalb der letzten zwei Stunden alles getan?
Geschlafen, getwittert, Analysen angesehen, Kaffee gemacht, einen Pudding gegessen, angefangen diesen Beitrag zu bearbeiten, Benachrichtigungen durchgesehen, den PC für die Schulung angeschaltet und mich eingelogged. Eine Wärmflasche gemacht, die ich jetzt aus der Küche hole. Die Zähne geputzt.

11. Trinkst du lieber aus einem Plastikbecher, einer Flasche oder einem Glas?
Glas, außer Bier, das trinke ich gerne aus der Flasche.

12. Wenn du ins Dschungelcamp müsstest, mit welchen (neun) Leuten wärst du gerne da?
1. Harrison Ford (er war Indiana fucking Jones!)
2. Zac Efron (er ist ein Abenteurer)
3. Viggo Mortensen (er weis spannende Geschichten zu erzählen)
4. Peter Griffin (lieber kriegen sie ihn als uns alle!)
5. Benedict Cumberbatch (der bringt uns in allen Momenten zum Lachen)
6. Jared Leto (er hat den Überlebensplan)
7. James McAvoy (er darf einfach nur Reden und niemals aufhören)
8. Keanu Reeves (durch seine ruhige Aura währen wir immer ganz entspannt)
9. Bear Grylls (er kann uns retten, egal was passiert!)

13. Morgen ist Weltuntergang. Wie sieht dein Plan aus?
Keine Ahnung, wenn es sicher ist bringe ich mich lieber um, ich könnte so eine Panik und solch ein Spektakel nicht ertragen. Das macht mir zu sehr Angst.

14. Bist du eher Stadt- oder Landmensch?
Landmensch.

15. Welchen Film hast du als nächstes vor im Kino zu sehen?
Ich habe keine Ahnung. Was läuft denn? Die Filme, die mich aktuell interessieren, haben noch kein Startdatum.

16. Wie schläfst du am schnellsten ein?
Keine Ahnung, kommt immer darauf an, wie leer der Kopf ist und wie müde ich bin.

17. Wenn du einen beliebigen Beruf wählen könntest, den du ab jetzt machst, was würdest du tun?
Ein Unternehmen leiten!

18. Mit welchem Stift würdest du am liebsten malen/schreiben?
Mit meinem Füller von Pelikan, der eine so tolle Feder hat, aber ich nicht mehr damit schreiben kann, da sein Halter gebrochen ist 😥

19. Hattest du als Kind ein Lieblingskuscheltier?
Ja, diesen Bernhardiner namens Susi. Ich habe ihn immer noch. 😀

20. Wie sieht für dich die Welt der Zukunft aus?
Tragisch, zerschmettert, tot.

Dir gefällt was ich mache? Dann supporte mich und spendiere mir einen KAFFEE ☕ oder werde Unterstützer/in, schon ab 0,99 Euro im Monat. Danke ❤


DIR BRENNEN AUCH FRAGEN AUF DER SEELE, DIE DU SCHON IMMER DEINEN MITMENSCHEN STELLEN WOLLTEST? DANN REIN IN MEIN POSTFACH UND DANN DIE SPANNENDEN ANTWORTEN LESEN!


FÜR MOVIEPILOTEN AUCH HIER
FRAGEN VON LAUDANIA

JETZT BIST DU DRAN!

1. Wenn du für einen Tag in eine andere Person schlüpfen könntest, welche Person wäre das und warum?
2. Nehmen wir an, Du könntest eine Sache, die in deinem Leben gründlich schief gelaufen ist, ändern und diese zum Guten kehren: Welche wäre das?
3. Welches ist dein Lieblingstier?
4. Bist du eher ein Mensch der öffentlichen Verkehrsmittel oder Autofahrer? Was magst du lieber?
5. Bist du eher Gefühls- oder Kopfmensch?
6. Welche Eigenschaft schätzt du an anderen Menschen besonders?
7. Du stündest vor Gott und dürftest ihm drei Fragen stellen, denn er könnte dir alles beantworten, was du immer wissen wolltest: Welche wären das?
8. Welches Buch hast du als letztes gelesen?
9. Hast du schon mal Pen & Paper RPG gespielt? Wenn ja, was so?
10. Was hast du innerhalb der letzten zwei Stunden alles getan?
11. Trinkst du lieber aus einem Plastikbecher, einer Flasche oder einem Glas?
12. Wenn du ins Dschungelcamp müsstest, mit welchen (neun) Leuten wärst du gerne da?
13. Morgen ist Weltuntergang. Wie sieht dein Plan aus?
14. Bist du eher Stadt- oder Landmensch?
15. Welchen Film hast du als nächstes vor im Kino zu sehen?
16. Wie schläfst du am schnellsten ein?
17. Wenn du einen beliebigen Beruf wählen könntest, den du ab jetzt machst, was würdest du tun?
18. Mit welchem Stift würdest du am liebsten malen/schreiben?
19. Hattest du als Kind ein Lieblingskuscheltier?
20. Wie sieht für dich die Welt der Zukunft aus?


GINA – Chefredakteurin
Ich blogge seit dem 14. Dezember 2014 auf passionofarts.com. Schon in meiner Jugend schrieb ich viele Gedichte und Kurzgeschichten. Seit ca. 12 Jahren widme ich mich professionell Filmrezensionen und war Gastschreiberin bei der Filmblogseite „We eat Movies“. Außerdem verfasste ich einige Artikel für das 35 MM Retro-Filmmagazin. Ich sterbe für Musik und gehe liebend gerne ins Kino, außer in 3D. TV ist überbewertet, ich gucke lieber DVD, Streaming oder Bluray. Meine Lieblingsfilme sind unter anderem „Titanic“, „Herr der Ringe“ und „Back to the Future“.


Header: Passion of Arts Design | Feather Illustration by Vera Holera


WEITERE TEILNEHMER*INNEN

11 Kommentare zu „Self-Statements: The Importance Of Being Asked

  1. 1. Wenn du für einen Tag in eine andere Person schlüpfen könntest, welche Person wäre das und warum?
    – momentan würde ich sagen ich bleib bei mir. Ansonsten muss man sich wieder mit der Frage rumschlagen, warum man eben jene Person wählte?
    Auch wenn nicht alles gerade läuft, Ecken und Kanten hat und einen manchmal doch zum Zweifeln bringt, so hab ich etwas worauf ich stolz bin, und das ist die Zufriedenheit. Momentan bin ich trotz aller Kleinen Baustellen die man im Leben hat zufrieden. Klingt so absurd, klein und unbedeutend, aber gerade heutzutage ist es doch etwas ganz großes.

    2. Nehmen wir an, Du könntest eine Sache, die in deinem Leben gründlich schief gelaufen ist, ändern und diese zum Guten kehren: Welche wäre das?
    – da gäbe es ebenso viele wie auch ebenso unterschiedliche Dinge. Die einen würden z.B. meine Gesundheit verbessern, mich einen besseren Job haben lassen,mir wieder die Möglichkeit einräumen geliebte Menschen zu sehen….Aber sicherlich würde eines auf jegliche Änderung zutreffen: es würde mich als Person ebenso verändern. Wir sind wer wir sind aufgrund unserer Geschichte, den Erlebnissen,Ereignissen, unserer Entscheidungen und durch unser Handeln. Also bleibe ich lieber auf dem Zustand, welcher bisher der „Ist-Zustand“ darstellt und möchte nichts ändern 🙂

    3. Welches ist dein Lieblingstier?
    – 🐧 Pinguin!

    4. Bist du eher ein Mensch der öffentlichen Verkehrsmittel oder Autofahrer? Was magst du lieber?
    – es ist Situationsabhängig, vieles erreicht man via öVm, und dann nutzt man diese eben auch Mal (dennoch bevorzuge ich meine Füße oder das Rad), aber dem gegenüber steht die „Freiheit“ durch das Auto. Derzeit besitze ich zwar keines, und vermisse es auch ziemlich selten, dennoch würde ich gern Mal spontan „rein springen“ und einfach Mal mir eine schöne Ecke suchen.

    5. Bist du eher Gefühls- oder Kopfmensch?
    – Kopfmensch welcher sich ab und an vom Gefühlsmenschen einholen lässt. Der überwiegende Teil ist definitiv der Kopf. Aber wer kennt es nicht, wenn sich Gefühle einschalten, kann selbst der Kopf irgendwann ein Problem haben und spuckt anstatt Logik und Vernunft eher Fehlermeldungen aus.

    6. Welche Eigenschaft schätzt du an anderen Menschen besonders?
    – Authentizität, Empathie, Humor
    Es sind für mich 3 Grundpfeiler, welche in ihrem eigenen Maß erstrebenswert sind. Und auch wenn ich so schön Probleme hab auf meine Umwelt einzugehen, so wären das jedenfalls Eigenschaften die wünschenswert wären.
    Allein Authentizität. Was soll man mit jemandem anfangen der vlt. vorgibt jmd. anders zu sein?

    7. Du stündest vor Gott und dürftest ihm drei Fragen stellen, denn er könnte dir alles beantworten, was du immer wissen wolltest: Welche wären das?

    Wieso?
    Weshalb?
    Warum?

    Ehrlich gesagt fallen mir gar keine 3 Fragen ein wo ich mir sicher wäre die Antworten auch ertragen zu können. Z.b. wenn man nach der Länge seines Lebens fragen würde oder so.
    Schwierig, ich ziehe dann lieber die Unwissenheit vor unter dem Gesichtspunkt betrachtet.

    8. Welches Buch hast du als letztes gelesen?
    – DC Black Label – Die drei Joker

    9. Hast du schon mal Pen & Paper RPG gespielt? Wenn ja, was so?
    – leider nein. Dafür mangelt es an Leuten welche überhaupt so ein Interesse haben. Es war für mich immer erstrebenswert Mal Teil einer solchen Runde zu sein, aber allein funktioniert das ganze nicht, und wenn man schon von „Freunden“ als Frank hingestellt wurde weil man eben Interesse an sowas hat, kann man sich sicher vorstellen wie viele ambitionierte Individuen es hier so gibt 😉
    Egal ob Arkham Horror, D&D oder Shadowrun… Ich wäre definitiv Willens 🙂

    10. Was hast du innerhalb der letzten zwei Stunden alles getan?
    – gefrühstückt,
    – Fahrrad Runde gemacht,
    – geduscht
    Und nun Haushalt 😄

    11. Trinkst du lieber aus einem Plastikbecher, einer Flasche oder einem Glas?
    – es kommt auf den Inhalt an. Eine Milch oder Kakao trinke ich ebenso wie Kaffee oder Tee gern aus meiner Pinguin Tasse.
    Aber es kann auch gerne Mal ein Glas sein, das wirkt etwas gehobener 😀

    12. Wenn du ins Dschungelcamp müsstest, mit welchen (neun) Leuten wärst du gerne da?
    – welche Leute können es den sein? Real, fiktiv? Müssen es Promis sein?
    Daher bastel ich mir Mal einfach die „Neun“ (nein keine Nazgul) zusammen ^^

    – Cassidy (Preacher)
    – Dalai Lama
    – Nietzsche
    – Doc Brown
    – Helge Schneider
    – die Turtles

    13. Morgen ist Weltuntergang. Wie sieht dein Plan aus?
    – Dafür hab ich seid Jahren einen Plan. Schnapp dir einen Liegestuhl, auch dir vorher eine schöne Ecke und genieß, je nachdem was passiert und wo du bist, den kurzen intensiven Moment oder erfreu dich am atomaren Pilz. Wobei 2teres wohl dann impliziert das man an der Strahlung drauf geht. Dann lieber Variante 1, wie die Philosophie des Lebens: „es ist kurz, also lebe schnell und quetsch jeden Augenblick aus.“

    14. Bist du eher Stadt- oder Landmensch?
    – Also bei Stadtmensch würde ich es differenzieren und mich, wenn dann, als Kleinstadt-Mensch bezeichnen. Auf dem Land ist es toll, aber ich mag diese „Dorfkultur“ nicht mit jedem bekannt zu sein und das jeder alles von jedem weiß. Das wiederstrebt mir in Kleinstädten ja schon. Aber Großstädte sind kein Dauerzustand für mich.
    Wie wäre es mit dem Kompromiss „Einsiedler“? 😀

    15. Welchen Film hast du als nächstes vor im Kino zu sehen?
    „DUNE“ – „Das Spice muss fließen!!!!“

    16. Wie schläfst du am schnellsten ein?
    – wenn ich das nur wüsste hätte sich ein Problem schon von selbst terminiert. Eine Zeitlang ging es mit Hörspielen, momentan bin ich nach dem 2. Aber immernoch wach. Meditation hilft nur bedingt, und Medikamente möchte ich nicht. Inzwischen denke ich besonders viel nach, vor dem zu Bett gehen, aber auch das ist nicht immer hilfreich…..

    17. Wenn du einen beliebigen Beruf wählen könntest, den du ab jetzt machst, was würdest du tun?
    – wäre ich dann auch gleich qualifiziert und versiert auf dem Gebiet?
    Dann wäre es entweder Autor, Comiczeichner oder Psychotherapeut

    18. Mit welchem Stift würdest du am liebsten malen/schreiben?
    – Malen geht bei mir klassisch via Bleistift in versch. Stärke- und Härtegraden. Dazu Noch Fineliner und auch Mal einen Tuschestift.
    Beim Schreiben, ja da nutze ich entweder Bleistift oder Kuli. Außer ich setze einen Brief per Hand auf, dann nehme ich sogar Füllfederhalter, manchmal sogar diese mit Caligraphiefeder.

    19. Hattest du als Kind ein Lieblingskuscheltier?
    – Ja mehrere sogar, auf die Weise hat man sich nie allein gefühlt. Z.B. hatte ich ein Schaf, welches sogar ein T-Shirt von mir an hatte ^^
    Selbst heute sind so kleine Mitbewohner vertreten.

    20. Wie sieht für dich die Welt der Zukunft aus?
    – das kommt auf die Betrachtungsweise der Zukunft an. Momentan sehe ich 2 Szenarien. Entweder den total zusammenfall unseres Ökosystems, fortwährende Kriege aufgrund von Neid, Missgunst, Ideologie oder Rohstoffen und somit einen „Untergang“.
    Andererseits entwickelt die Menschliche Spezies vlt durch ein Wunder doch endlich Mal „Einsicht“ und versucht den Kahn jetzt noch aus dem Dreck zu ziehen um vlt der über-übernächsten Generation evtl. wenigstens wieder eine abnehmbare Erde zu hinterlassen. Andererseits, wir reden von Menschen, Ländern und Systemen….. Auch wenn der Planet in Ordnung wäre, sind es gerade deren Köpfe noch lange nicht 😉

    Gefällt 1 Person

Du hast etwas dazu zu sagen? Dann hinterlass mir gerne einen Kommentar :) (Indem du die Kommentarfunktion nutzt, erklärst du dich mit der DSGVO von Passion of Arts und somit der Verarbeitung deiner angegebenen Daten durch Automattic, Inc. sowie den Dienst Gravatar einverstanden.)

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.