Medienjournal: Media Monday #529

1. Gerne würde ich endlich mein Projekt verwirklichen.

2. Ein Remake von „Zurück in die Zukunft kann mir gestohlen bleiben, denn die Filme sind Kult, so wie sie sind und brauchen keine Erneuerung.

3. Zugegeben, es ist schon so, dass mir Kino gerade gar nicht mehr abgeht.

4. Wenn ich die freie Wahl hätte, ob ich meinen Traum sofort leben könnte oder wieder ins Alltagsgeschäft einsteige, würde ich ersteres wählen.

5. Manch dumme Gedanken einiger Menschen muss man ja auch anerkennen, schließlich denken sie wenigstens irgendwie.

6. Es gäbe schon merklich Schlimmeres, als wenn der Sommer gar nicht mehr so richtig käme.

7. Zuletzt habe ich Bier 🍻 getrunken und das war super, weil ich das schon seit letzter Woche machen wollte und jetzt endlich eines im Haus habe und es auch genießen konnte.

Dir gefällt was ich mache? Dann supporte mich und spendiere mir einen KAFFEE ☕ oder werde Unterstützer/in, schon ab 0,99 Euro im Monat. Danke ❤


Ich wünsche dir eine schöne und erfolgreiche Woche!

DISTRIBUTED BY MEDIENJOURNAL-BLOG – WULF BENGSCH
ACCOMPLISHED BY PASSION OF ARTS

Header Elements: © Passion of Arts Design | HBO | Twentieth Century Fox of Germany GmbH | Paramount Pictures Germany | HarperCollins


JETZT BIST DU DRAN, DER LÜCKENTEXT FÜR DICH:

1. Gerne würde ich ____ .

2. ____ kann mir gestohlen bleiben, denn ____ .

3. Zugegeben, es schon so, dass ____ .

4. Wenn ich die freie Wahl hätte, ob ich ____ .

5. ____ muss man ja auch anerkennen, schließlich ____ .

6. Es gäbe schon merklich Schlimmeres, als ____ .

7. Zuletzt habe ich ____ und das war ____ , weil ____ .


WEITERE TEILNEHMER*INNEN:

Moviescape.Blog
Greifenklaue.Blog
Ecce Homo
MWJ 2nd Blog
Die singende Lehrerin
Apokalypse Film
Bette Davis left the Bookshop
Minor Herba
Blaupause7
Wortman Wortwelten
Filmexe
Anicas Medienwelten
Sneakfilm – Kino mal anders 
Greek Germany
Songs and Movies 
Stepnwolf
Static 


GINA – Chefredakteurin
Ich blogge seit dem 14. Dezember 2014 auf passionofarts.com. Schon in meiner Jugend schrieb ich viele Gedichte und Kurzgeschichten. Seit ca. 12 Jahren widme ich mich professionell Filmrezensionen und war Gastschreiberin bei der Filmblogseite „We eat Movies“. Außerdem verfasste ich einige Artikel für das 35 MM Retro-Filmmagazin. Ich sterbe für Musik und gehe liebend gerne ins Kino, außer in 3D. TV ist überbewertet, ich gucke lieber DVD, Streaming oder Bluray. Meine Lieblingsfilme sind unter anderem „Titanic“, „Herr der Ringe“ und „Back to the Future“.


10 Kommentare zu „Medienjournal: Media Monday #529

  1. 1. Gerne würde ich endlich wieder mehr am Leben teilhaben, das wäre eine gute und erfrischende Sache. Denn so sehr wie man das allein sein genießen kann, ist Glück doch wirklich erst echt wenn man es teilt.

    2. Die Meinung mancher Menschen kann mir gestohlen bleiben, denn es ist zwar toll wenn jeder seine persönliche Meinung zu einem Thema hat, aber wenn man diese nichtmal in der Lage ist zu begründen, ist das schon ziemlich traurig.

    3. Zugegeben, es schon so, dass mir soziale Interaktion irgendwie momentan kaum etwas bedeutet, dennoch vergrößert sich dahingehend wieder der Drang nach eben jenem. Ein normaler Prozess, der immer Mal wieder auftaucht. Leider brauche ich manchmal viel Zeit für mich.

    4. Wenn ich die freie Wahl hätte, ob ich meine jetzige Situation eintauschen möchte oder ob alles so bleibt, dann ganz klar einen Wechsel bitte.

    5. Der Ausdruck „Danke“ welcher ehrlich und ernst gemeint ist, muss man ja auch anerkennen, schließlich ist dies heutzutage etwas seltenes geworden, egal in welcher Situation. Aber auch generell nehmen die kleinen Dinge des Lebens immer weniger Platz ein, was mir oft sehr zu denken gibt.

    6. Es gäbe schon merklich Schlimmeres, als den zum Teil schwindenden Intellekt in unserer Gesellschaft, so könnte man solchen Menschen noch einen hohen Posten geben wo sie sich dann ausleben könnten. Oh ich vergaß selbst das gibt und gab es ja schon.

    7. Zuletzt habe ich 2 Kommentare zu Spider-Man verfasst und das war ein wenig nostalgisch und teils schwer , weil ich mir über die Stärken und auch Schwächen bewusst bin, aber die Filme dennoch mag .

    Ps. Ein Remake von „Zurück in die Zukunft“ wird es wohl zum Glück so schnell nicht geben, da sich z.B. Robert Zemeckis entschieden dagegen wehrt 🙂 zum Glück!

    Gefällt 1 Person

Schreibe eine Antwort zu ginadieuarmstark Antwort abbrechen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.