Self-Statements: The Importance Of Being Asked

Das habe ich nun davon, ich wollte mir am Wochenende eine Pause gönnen und habe nichts für den Blog getan. Am Montag hatte ich frei und bin von Mainz nach Hause gefahren und wollte dann eigentlich eine Sommerpause ankündigen. Prompt erhalte ich einen Kommentar, man hätte gerne, dass die Posts pünktlich erscheinen. Der Liebe Dude von Nebenan hat mir einen brandneuen Bogen zugesendet, für den ich sehr dankbar bin. Dieser erscheint sofort und auch ohne meine Antworten. Ich habe dafür leider keine Zeit. Viel Spaß mit seinen Fragen! 

  1. Welches ist dein Traumauto?
  2. Lieber Baden oder Duschen?
  3. Welchen (Alp-)Traum hattest Du als Kind am häufigsten?
  4. Welches Lied passt zu deiner momentanen Stimmung?
  5. Würdest Du deinem Lebenspartner einen One-Night-Stand mit seinem/ihrem Lieblings-Star erlauben?
  6. Wenn Nein; Für eine Millionen € Cash dann vielleicht doch?
    Wenn Ja; Pech gehabt 😉
  7. Mit welchem Star oder welcher historischen Person …
    … würdest Du gerne mal telefonieren?
    … würdest Du gerne mal shoppen gehen? (Merch-Kram, Comics, Filme etc. kaufen zählt auch)
    … würdest Du gerne mal ins Kino gehen?
    … würdest Du gerne mal ein Bier o.Ä. trinken?
    … würdest Du gerne mal massig Bier o.Ä. konsumieren?
    … würdest Du gerne eine romantische Nacht verbringen?
    Spezial-Interest für Musiker … würdest Du gerne mal jammen?
  8. Würdest Du deinen Partner für die romantische Nacht mit deinem Lieblings-Star betrügen?

  9. Darf man Dich für eine Banalität aufwecken, wenn Du gerade todmüde eingeschlafen bist?
  10. Wem kannst Du keinen Wunsch abschlagen?
  11. Mit welchem Satz beginnt dein Welt-Bestseller?
  12. Welcher Star ist maßlos überschätzt?
  13. Und welcher sträflich unterschätzt?
  14. Würdest Du einen Seitensprung beichten?
  15. Welche Person der Weltgeschichte ist dein Idol?
  16. Was war der längste Zeitraum, den Du je am Stück wach warst?
  17. Welcher politisch verantwortlichen Person würdest Du momentan am liebsten mal so richtig mit Schmackes in die Fresse hauen?
  18. Was siehst Du als den Sinn des Lebens an?
  19. Was verdirbt Dir zuverlässig die Stimmung?
  20. Gibt es eine göttliche Instanz, und wenn ja, erwartet Sie etwas von Uns, was über grundsätzliches ethisch-moralisches Handeln hinausgeht?

Dir gefällt was ich mache? Dann supporte mich und spendiere mir einen KAFFEE ☕ oder werde Unterstützer/in, schon ab 0,99 Euro im Monat. Danke ❤


DIR BRENNEN AUCH FRAGEN AUF DER SEELE, DIE DU SCHON IMMER DEINEN MITMENSCHEN STELLEN WOLLTEST? DANN REIN IN MEIN POSTFACH UND DANN DIE SPANNENDEN ANTWORTEN LESEN!


FÜR MOVIEPILOTEN AUCH HIER
FRAGEN VON DER DUDE VON NEBENAN


GINA – Chefredakteurin
Ich blogge seit dem 14. Dezember 2014 auf passionofarts.com. Schon in meiner Jugend schrieb ich viele Gedichte und Kurzgeschichten. Seit ca. 12 Jahren widme ich mich professionell Filmrezensionen und war Gastschreiberin bei der Filmblogseite „We eat Movies“. Außerdem verfasste ich einige Artikel für das 35 MM Retro-Filmmagazin. Ich sterbe für Musik und gehe liebend gerne ins Kino, außer in 3D. TV ist überbewertet, ich gucke lieber DVD, Streaming oder Bluray. Meine Lieblingsfilme sind unter anderem „Titanic“, „Herr der Ringe“ und „Back to the Future“.


Header: Passion of Arts Design | Feather Illustration by Vera Holera


WEITERE TEILNEHMER*INNEN

22 Kommentare zu „Self-Statements: The Importance Of Being Asked

  1. Also im Vorfeld muss ich auch sagen liebe Gina „Stress dich nicht“ du entscheidest wann was kommt, und ich denke niemand nimmt es dir Übel wenn du dir eben Zeit für dich nimmst und eben Blogeinträge später erscheinen. Wichtig ist in erster Linie dein Wohl! Ich denke da stimmen alle zu. Du machst ne top Arbeit, genau wie alle die hier ebenfalls Beiträge erstellen und selbst bloggen.
    Das müsste ich loswerden.

    Hier meine Antworten:

    1. Welches ist dein Traumauto?
    – Da brauch ich nicht lang überlegen 😉 DeLorean DMC-12

    2. Lieber Baden oder Duschen?
    – Also da ist eher die Frage ob ich die Zeit hab. Ein Bad kann ja durchaus mal entspannend sein und wird dann auch ausreichend zelebriert, kommt bei mir aber eher seltener vor. Daher springe ich lieber unter die Dusche und höre nebenbei Musik. Und keine Panik, mitsingen tu ich nicht. Das will ich mir und meinen Nachbarn nicht antun 😀

    3. Welchen (Alp-)Traum hattest Du als Kind am häufigsten?
    – Jetzt offenbaren sich aber Abgründe ^^ Also ich teile das mal auf:

    Alptraum: Da wurde ich, von der fies grinsenden Sonne aus Super Mario Bros. 3 verfolgt, welche genau wie im Spiel, immer wieder auf die Erde hinab schoß und versuchte mich zu verbrennen.

    Traum: Ja ich war ein Kind, ich hab Cartoons geliebt und ich war Batman 🙂

    4. Welches Lied passt zu deiner momentanen Stimmung?

    so eine Mischung…. irgendwie schwingt mein Gemüt heut hin und her…

    5. Würdest Du deinem Lebenspartner einen One-Night-Stand mit seinem/ihrem Lieblings-Star erlauben?
    – Ganz ehrlich nein. Ich bin kein Fan von solchen „Seitensprüngen“ egal ob Star oder Otto-normal-Mensch. Daher würde ich daraus ebenso meine Konsequenzen ziehen wie bei jedem anderen.

    6. Wenn Nein; Für eine Millionen € Cash dann vielleicht doch? Wenn Ja; Pech gehabt 😉
    – Nope auch gegen Cash nicht. Die Liebe eines Menschen kann man nicht kaufen, das ist so glaube ich das einfachste und elementarste was man dazu sagen kann.
    Ok! Liebe kann man Kaufen! Ja! Aber wir alle wissen wie ich es meine 😉

    7. Mit welchem Star oder welcher historischen Person …

    … würdest Du gerne mal telefonieren? …
    – Fridrich Nietzsche

    würdest Du gerne mal shoppen gehen? (Merch-Kram, Comics, Filme etc. kaufen zählt auch)
    – Kevin Smith

    … würdest Du gerne mal ins Kino gehen?
    – Georges Méliès

    … würdest Du gerne mal ein Bier o.Ä. trinken?
    – Joe Gilgun

    … würdest Du gerne mal massig Bier o.Ä. konsumieren?
    – Öhm….. gute Frage da ich keinen Alkogol trinke wird das schwer 😀

    … würdest Du gerne eine romantische Nacht verbringen?
    – Puh da fällt mir nix zu ein ^^ romantische Nacht ohne die Person zu kennen? No way!

    Spezial-Interest für Musiker
    … würdest Du gerne mal jammen?
    – WOW! Das wird ne verteufelt lange Liste Oo
    ein paar Bsp.: Kurt Cobain, Jimi Hendrix, Louis Armstrong, Miles Davis, die gesamte Ramones Besetzung, Michael Graves, Mozart, Beethoven….. kann ich ewig fortführen 😀

    8. Würdest Du deinen Partner für die romantische Nacht mit deinem Lieblings-Star betrügen?
    – Nein. Betrug zählt nicht in mein Gebiet. Tut mir leid da kann kommen wer mag, ich verzichte.

    9. Darf man Dich für eine Banalität aufwecken, wenn Du gerade todmüde eingeschlafen bist?
    – Klar, schon allein aus dem einfachen Grund das man sich vlt. irgendwann mal ärgert wenn man nicht mehr auf der Welt ist und sich denkt „hätte ich mal gefragt“.

    10. Wem kannst Du keinen Wunsch abschlagen?
    – Da Momentan in meinem Leben nicht sehr viele Menschen ansässig sind, würde ich spontan sagen das ich mich nicht festlegen kann. Da fällt mir niemand ein so traurig es klingen mag.

    11. Mit welchem Satz beginnt dein Welt-Bestseller?
    – „Into infinity and beyond!“

    12. Welcher Star ist maßlos überschätzt?
    – The Rock, Vin Diesel… aber das sind persönliche Ansätze und keine Maßgabe

    13. Und welcher sträflich unterschätzt?
    – ach da gibt es einige Kandidaten, aber auch wieder eine Frage des persönlichen Geschmacks. Persönlich, um einfach eine Antwort zu geben würde ich sagen Joe Gilgun.

    14. Würdest Du einen Seitensprung beichten?
    – Da ich, in diese Situation nie geraten bin und wohl auch nicht werde, habe ich nichts zu beichten. Auffallend ist aber das kaum jemand in der Lage ist so etwas auf den Tisch zu legen Oo Meiner Erfahrung nach.

    15. Welche Person der Weltgeschichte ist dein Idol?
    – Schwierig, es gab in der Geschichte so viele bedeutende Personen, welche alle auf ihre Art und Weise Idole waren. Da kann ich gar kein einziges Idol nennen.

    16. Was war der längste Zeitraum, den Du je am Stück wach warst?
    – LAN Party Zeit in der Jugend 😀 ich glaub das waren knapp 70 Std. Aber bitte nie wieder!

    17. Welcher politisch verantwortlichen Person würdest Du momentan am liebsten mal so richtig mit Schmackes in die Fresse hauen?
    – Ich sag mal die „üblichen Verdächtigen“. Also alles was sich gerne im Braunen Sumpf aufhält, die können ganzjährig eine vertragen.

    18. Was siehst Du als den Sinn des Lebens an?
    – „Finde deine eigene Erfüllung! Finde deinen Fokus, deine Zufriedenheit und werde der, der du sein willst, ohne dir von anderen Vorschriften machen zu lassen“ – Für viele eine schier unlösbare Aufgabe.

    19. Was verdirbt Dir zuverlässig die Stimmung?
    – Alles was mir nicht gut tut, ein bestimmtes Klientel an Menschen, Hass, Gewalt, Geschrei, Humorlosigkeit, Konformitätsclowns…. eine ganze Menge, aber dazu muss ich sagen einen gewissen Teil kann ich ertragen, bevor es mir die Laune verdirbt.

    20. Gibt es eine göttliche Instanz, und wenn ja, erwartet Sie etwas von Uns, was über
    grundsätzliches ethisch-moralisches Handeln hinausgeht?
    – Ich glaube das liegt im persönlichen Betrachtungsfeld eines jeden selbst. Wir alle sind unsere, in erster Linie „eigene Göttliche Instanz“ da wir es in der Hand haben, wie wir unser eigenes Leben formen und uns entwickeln.

    Gefällt 1 Person

      1. Vielen Dank.
        Das ist so nach vielen Negativ Erlebnissen, quasi mein „Mantra“ geworden. Die Welt biegt einen hin und her in der Woge des Lebens, aber viele Leute kennen Zufriedenheit gar nicht, oder konzentrieren sich nur eher auf die Resonanz ihres Umfelds. Wichtiger finde ich es aber sich selbst zu kennen und zu wissen was man für sich will, ganz unabhängig von dem was andere Denken oder sagen.

        Gefällt 1 Person

      2. Ganz genau, das sieht man ja immer wieder. Alle richten sich nach dem was andere wollen, nach dem was von der Gesellschaft als „erstrebenswert“ suggeriert oder ihnen von anderen eingeredet wird.
        Sich selbst haben die wenigstens auf dem Schirm. Das böse Erwachen kommt meist dann wenn alles „erledigt“ ist was gemacht werden „soll“. Dann stellen sich die meisten erst die Frage ob das alles gewesen sein soll, oder sie fangen an nachzudenken. Und oftmals erkennt man dann schon eine Resignation. Denn anstatt dann endlich die Zügel wieder in die Hand zu nehmen, wird das Leben einfach stupide weiter gelebt.
        Das macht mich oft traurig, aber es ist ja jedem seine Entscheidung.

        Gefällt 2 Personen

      3. So sehe ich das auch! Es gehört aber auch viel Mut und Energie dazu, anders zu leben. Die „Gesellschaft“ schafft es auf sehr subtile Art, ihre Maßstäbe zu vermitteln. Nicht jeder erkennt das oder kann sich bewusst dagegen entscheiden.

        Gefällt mir

      4. Bei mir war es sagen wir „Erkenntnis“. Erkenntnis das Menschen dich jahrelang kennen können aber umgekehrt dich doch nicht kennen. Das Enttäuschungen kommen, weil man so sehr fixiert war auf das was man machen „Soll“, das was die Gesellschaft für „Wichtig“ und maßgeblich hält. Die subtile Art ist dabei wirklich ein Problem, auch einhergehend mit der Verblendung und Blindheit vieler Leute.
        Da ist eine Art „Befreiung“ unumgänglich bzw. sich damit mal auseinander zu setzen.
        Aber es stimmt, es kostet Energie und auch einen gewissen Mut.
        Man lebt ja nicht gleich wie ein „Alien“ sondern verändert einfach die Perspektive, ich glaube das ist auch etwas was viele erkennen sollten.

        Gefällt 2 Personen

      5. Stimme Dir wirklich auf ganzer Linie zu. Nein, man lebt nicht gleich wie ein Alien und es gibt auch andere Menschen, die nicht mehr in vermeintlich vorgegebenen Bahnen leben, aber es braucht dennoch eine innere Kraft und Selbstbewusstsein, anders zu leben und nicht nur nach Status, Eigenheim etc. zu streben.
        Die Erkenntnis kann man den Leuten nur wünschen, leider nicht beibringen.

        Gefällt mir

      6. Es ist schön zu sehen das man auf positive Resonanz trifft, da danke ich auch schön 🙂
        Das Alien sollte auch nur die Sicht eines Otto Normalverbrauchers suggerieren. Es gibt auf jeden Fall noch andere, was auch gut so ist. Der Witz ist, ich würde nie behaupten selbstbewusst zu sein oder innerlich stark 🙂
        Jeder wählt seinen Weg, und das sollte man auch, jeder für sich.
        Stimmt schon beibringen kann man anderen Erkenntnis nicht, man kann sie ihnen nur „Nahe“ bringen. Was ein jeder daraus macht, das ist jedem selbst überlassen. Ich würd mir wünschen das mehr Leute eben sich Gedanken machen um das was eben in der Welt vorgeht und wie man sich individuell darin sieht.

        Gefällt mir

      7. Bitte, gerne 😀 .
        Ich glaube, es gibt sehr verschiedene Formen von „Selbstbewusstsein“ oder „Stärke“. Die sehr nach außen transportierten und die versteckten, internen. Von sich selbst so etwas zu behaupten, zeugt vermutlich von der Erstgenannten. 🙂
        Nahebringen ist, meiner Meinung nach, auch schwierig. Ich glaube, manche Erkenntnisse kann man nur selbst entdecken und verinnerlichen. Von außen angetragen, werden sie eher abgetan.

        Gefällt 1 Person

    1. Ich habe gestern den „Was hast du am Wochenende geschaut“ Post nicht gemacht. Den habe ich heute doch los gelassen, obwohl ich eigentlich gar nicht posten wollte. Und dann war das wohl zu spät. Der soll bitte jeden Montag erscheinen.

      Danke für deine Antworten ❤

      Gefällt mir

  2. Pingback: Ich lese

Du hast etwas dazu zu sagen? Dann hinterlass mir gerne einen Kommentar :) (Indem du die Kommentarfunktion nutzt, erklärst du dich mit der DSGVO von Passion of Arts und somit der Verarbeitung deiner angegebenen Daten durch Automattic, Inc. sowie den Dienst Gravatar einverstanden.)

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.