Medienjournal: Media Monday #542

1. Manch Schauspieler*in ist ja durchaus auf gewisse Rollen abonniert wie etwa Hugh Grant, der immer nur den netten, schusseligen Charmeur mimt. Aber er kann auch anders.

Immer charmant: Hugh Grant in „Mitten ins Herz – Ein Song für Dich“ — Mitten ins Herz – Ein Song für Dich | 2007 ©Warner Bros. Pictures Germany

2. Ich finde ja, es gibt viel zu wenig Verständnis für andere in dieser Welt.

3. Wenn es mal eine kreative Fehlentscheidung gegeben hat, dann sicherlich die schwarzen Kreise, die ich in der Grundschule auf mein Schneemann-Bild malte. Alle waren so begeistert von meiner Arbeit, aber die Lehrerin meinte, es ist noch zu nackt. Dann dachte ich, ich male Schnee dazu. Da es keine andere Farbe gag, nahm ich einen schwarzen Wachsmalstift und malte schwarze kleine Kreise, die Schnee deuten sollten. Danach meinte man, ich hätte das Bild total versaut.

4. Nina Dobrev braucht sich wohl wahrlich nicht zu verstecken, schließlich kann sie zwei Rollen in einer Serie so perfekt unterschiedlich spielen und dass allein schon mit verändernder Gesichtsmimik. Hoffentlich werden sich in ihrer Karriere noch weitere Rollen dazugesellen, die sie so ausfüllen kann, wie die in „Vampire Diaries„.

CLIP: VAMPIRE DIARIES | Originalbilder: Vampire Diaries | The CW

5. Ich würde ja wirklich gerne glauben, dass die Welt wieder in Ordnung kommt, aber es scheint immer schlimmer zu werden.

6. Dass es mal so in unserer Welt zugeht hätte man vor einigen Jahren wohl so auch noch nicht geahnt, schließlich sind Viren doch etwas völlig neues und sowas passiert uns doch nicht.

7. Zuletzt habe ich Kaffee getrunken und das war gut, weil Kaffee mein Zaubertrank ist.

Dir gefällt was ich mache? Dann supporte mich und spendiere mir einen KAFFEE ☕ oder werde Unterstützer/in, schon ab 0,99 Euro im Monat. Danke ❤


Ich wünsche dir eine schöne und erfolgreiche Woche!

DISTRIBUTED BY MEDIENJOURNAL-BLOG – WULF BENGSCH
ACCOMPLISHED BY PASSION OF ARTS

Header Elements: © Passion of Arts Design | Constantin | Universal Leaf Illustrations by studiogstock – Freepik.com 


JETZT BIST DU DRAN, DER LÜCKENTEXT FÜR DICH:

1. Manch Schauspieler*in ist ja durchaus auf gewisse Rollen abonniert wie etwa ____ .

2. Ich finde ja, es gibt viel zu wenig ____ .

3. Wenn es mal eine kreative Fehlentscheidung gegeben hat, dann sicherlich ____ .

4. ____ braucht sich wohl wahrlich nicht zu verstecken, schließlich ____ .

5. Ich würde ja wirklich gerne glauben, dass ____ , aber ____ .

6. ____ hätte man vor einigen Jahren wohl so auch noch nicht geahnt, schließlich ____ .

7. Zuletzt habe ich ____ und das war ____ , weil ____ .


WEITERE TEILNEHMER*INNEN:

Moviescape.Blog
Greifenklaue.Blog
Ecce Homo
MWJ 2nd Blog
Die singende Lehrerin
Apokalypse Film
Bette Davis left the Bookshop
Minor Herba
Blaupause7
Wortman Wortwelten
Filmexe
Anicas Medienwelten
Sneakfilm – Kino mal anders 
Greek Germany
Songs and Movies 
Stepnwolf
Static 


GINA – Chefredakteurin
Ich blogge seit dem 14. Dezember 2014 auf passionofarts.com. Schon in meiner Jugend schrieb ich viele Gedichte und Kurzgeschichten. Seit ca. 12 Jahren widme ich mich professionell Filmrezensionen und war Gastschreiberin bei der Filmblogseite „We eat Movies“. Außerdem verfasste ich einige Artikel für das 35 MM Retro-Filmmagazin. Ich sterbe für Musik und gehe liebend gerne ins Kino, außer in 3D. TV ist überbewertet, ich gucke lieber DVD, Streaming oder Bluray. Meine Lieblingsfilme sind unter anderem „Titanic“, „Herr der Ringe“ und „Back to the Future“.


14 Kommentare zu „Medienjournal: Media Monday #542

  1. Ja, so lange es keine bundeseinheitlichen Regelungen gibt, wirst du so etwas wie in Köln oder dieses ganze Theater in Sachsen nicht in den Griff bekommen.
    Natürlich tragen auch Geimpfte den Virus weiter… das ist eine logische konsequenz. Denn die Impfung schützt nur vor einem schwerem Verlauf und nicht davor, dass du ihn gar nicht bekommst. Das war aber schon 2020 klar aber diese Schurbbler leben in ihrer Blase und sind dumm und blind für das Reale.

    Gefällt 1 Person

    1. Das stimmt leider. Ja und leider gibt es viel zu viele Geimpfte die denken „ich bin geimpft, mir passiert nichts“ und dann auch so agieren. Das ist unverantwortlich.
      Ich finds auch echt schlimm, dass die Zahlen so steigen, trotz dass es nun mehr Geimpfte gibt. Und dass es für die Schulen immer noch nicht wirklich ein Konzept gibt. Hab auch gerade so den Eindruck, dass die Bundesregierung pennt.

      Gefällt mir

      1. Ja, da fehlen mir auch die Worte.
        Das mit den Demos ist schon die ganze Zeit ein Problem. Die Schwurbler gehen auf die Straße und demonstrieren ohne Abstand und ohne Maske und verbreiten den Scheiß immer wieder.

        Gefällt mir

  2. 1. Manch Schauspieler*in ist ja durchaus auf gewisse Rollen abonniert wie etwa Nicolas Cage. Er ist stets Overacting in Person und hat in den letzten Jahren in vielen Filmen mitgemacht die total untergegangen sind. Dennoch hat er auch früher zumindest auch in Filmen wie „Leaving Las Vegas“ gezeigt daß er doch durchaus ernst genommen werden kann. Zumindest damals.

    2. Ich finde ja, es gibt viel zu wenig Menschlichkeit auf dieser Welt. Die schnelllebige Art der heutigen Zeit hat sich schon vollends in unseren gesellschaftlichen Alltag integriert. Jeder hat hunderte Freunde online aber richtig kennen tun diese die wenigsten. Die meisten sind eben nur noch „Bekannte“. Das finde ich schade, da jeder Mensch eine Persönlichkeit mit Gefühlen und einer Geschichte ist.

    3. Wenn es mal eine kreative Fehlentscheidung gegeben hat, dann sicherlich die Tatsache daß ich als Kind so schon immer versuchte „Comic/Cartoonartig“ zu Zeichnen. Wenn ich mich vlt an anderen Dingen versucht hätte, wäre mein „Stil“ (insofern man diesen als solchen deklarieren kann) heutzutage nicht so festgefahren und ich wäre eventuell auch zufriedener. Auch wenn meine Kunstlehrerin mir damals totale kreativkosigkeit unterstellte.

    4. Robert Pattinson braucht sich wohl wahrlich nicht zu verstecken, schließlich hat er oft genug in großartigen Filmen bewiesen (bsp. „High Life“ oder „Der Leuchtturm“) das er seine Rollen mit Bedacht wählt um das beste für sich heraus holen zu können. Daher habe ich auch keine Zweifel an seinen Auftritt als Batman, auf den ich hin fiebere.

    5. Ich würde ja wirklich gerne glauben, dass sich die Gesellschaft nochmal besinnt und wieder „humaner“ wird, aber immer wenn ich denke „es tut sich was“ merkt man das alles noch 2 Schritte mehr zurück geht. Egal ob es um Anstand oder Höflichkeit geht, also die Normalsten Dinge im Leben oder um die Achtung gegenüber anderen Menschen, es fühlt sich vermehrt so an als würde es schlimmer als besser werden.

    6. Das die Welt Mal so wird, wie sie jetzt ist, hätte man vor einigen Jahren wohl so auch noch nicht geahnt, schließlich sinkt die Moral, es gibt die merkwürdigsten Theorien zu jedem Thema (bei vielen kann man nur noch mit dem Kopf schütteln) und allgemein befinden wir uns auf dem absteigenden Ast. Alles wird schneller, schriller und der einzelne wird nur noch anhand seiner „digitalen Reputation“ gemessen, wenn das so weiter geht dann frag ich mich, ob die kommunikative Zwischenmenschliche Ebene irgendwann komplett zum erliegen kommt.

    7. Zuletzt habe ich meine Wohnungstür geöffnet und mich auf das warme gemütliche Zuhause gefreut, und das war einfach toll, weil ich es um die Jahreszeit umso mehr genieße in das wohlige Heim zu kommen und mir erstmal einen leckeren Tee zu kochen.

    Gefällt 1 Person

      1. Ja, genau. Wie wir alle eigentlich.
        Als dann der Bumm da war und unsere „Kaputten“ gefragt wurden, ob sie auf volle Kurzarbeit zu Hause bleiben würden, haben die alle ja, ja , ja gerufen 😉 Ich denke, die haben gedacht, zwei, drei monate zu Hause hocken und dannn war es das… Viele davon waren letztendlich über ein Jahr zu Hause.

        Gefällt mir

      2. Würde ich so jetzt nicht unterschreiben. Die Ungeimpften werden immerhin getestet, damit sie zu einer Veranstaltung dürfen. Zumindest war das vor ein paar Wochen noch so. Es sind nicht immer nur die Ungeimpften. Die Schwurbler lassen sich sowieso nicht impfen, da können die in der Politik Kopfstände machen und Räder schlagen. Wichtig ist aber auch, dass man die Kinder schützt, die in die Schule und Kita gehen. Viele davon werden gar nicht geimpft. Von den letzten Fällen, die mir berichtet wurden, haben sich die Eltern über das Kind, das in der Kita war, angesteckt. Die Schwester meiner Nachbarin ist sogar geimpft und hat es auch bekommen. Die Genesenen und Geimpften sollten auch getestet werden. Sie können sich immer noch anstecken und es auch weiter geben. Was gerade in Köln los ist, finde ich auch unter aller Sau. Bei uns hier sagen sie die Christkindlmärkte ab, eine Kita wurde geschlossen und die feiern fröhlich Karneval. Ich glaub es hakt!

        Gefällt mir

Du hast etwas dazu zu sagen? Dann hinterlass mir gerne einen Kommentar :) (Indem du die Kommentarfunktion nutzt, erklärst du dich mit der DSGVO von Passion of Arts und somit der Verarbeitung deiner angegebenen Daten durch Automattic, Inc. sowie den Dienst Gravatar einverstanden.)

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.