Medienjournal: Media Monday #544


1. Für die Vorweihnachtszeit wünsche ich mir in diesem Jahr vor allem, dass die Menschen endlich zur Vernunft kommen.

2. Jetzt, wo allerorten wieder Weihnachtsfilme und Specials veröffentlicht werden, bin ich Feuer und Flamme. Die meisten Weihnachtsfilme habe ich schon geschaut.

3. Ich mag gar nicht daran denken, dass ich nächste Woche 35 werde.

4. Dass ich mal wieder richtig ausgeschlafen bin, wäre mal eine wirklich angenehme Überraschung und nach Jahren wirklich überfällig.

5. Nach dem ganzen Shopping- und Konsum-Wahnsinn der vergangenen Tage ____ .
Da habe ich mich komplett herausgehalten.

6. Überhaupt, dieser ganze Black-Friday-Hype ging ziemlich auf die Nerven.

7. Zuletzt habe ich Wraps gegessen und das war fantastisch, weil wir sie selbst gemacht hatten und selbstgemacht schmeckt eh am besten.

Dir gefällt was ich mache? Dann supporte mich und spendiere mir einen KAFFEE ☕ oder werde Unterstützer/in, schon ab 0,99 Euro im Monat. Danke ❤


Ich wünsche dir eine schöne und erfolgreiche Woche!

DISTRIBUTED BY MEDIENJOURNAL-BLOG – WULF BENGSCH
ACCOMPLISHED BY PASSION OF ARTS

Header Elements: © Passion of Arts Design | Constantin | Universal Leaf Illustrations by studiogstock – Freepik.com 


JETZT BIST DU DRAN, DER LÜCKENTEXT FÜR DICH:

1. Für die Vorweihnachtszeit wünsche ich mir in diesem Jahr vor allem, dass ____ .

2. Jetzt, wo allerorten wieder Weihnachtsfilme und Specials veröffentlicht werden, ____ .

3. Ich mag gar nicht daran denken, dass ____ .

4. ____ wäre mal eine wirklich angenehme Überraschung und ____ .

5. Nach dem ganzen Shopping- und Konsum-Wahnsinn der vergangenen Tage ____ .

6. Überhaupt, dieser ganze Black-Friday-Hype ____ .

7. Zuletzt habe ich ____ und das war ____ , weil ____ .


WEITERE TEILNEHMER*INNEN:

Moviescape.Blog
Greifenklaue.Blog
Ecce Homo
MWJ 2nd Blog
Die singende Lehrerin
Apokalypse Film
Bette Davis left the Bookshop
Minor Herba
Blaupause7
Wortman Wortwelten
Filmexe
Anicas Medienwelten
Sneakfilm – Kino mal anders 
Greek Germany
Songs and Movies 
Stepnwolf
Static 


GINA – Chefredakteurin
Ich blogge seit dem 14. Dezember 2014 auf passionofarts.com. Schon in meiner Jugend schrieb ich viele Gedichte und Kurzgeschichten. Seit ca. 12 Jahren widme ich mich professionell Filmrezensionen und war Gastschreiberin bei der Filmblogseite „We eat Movies“. Außerdem verfasste ich einige Artikel für das 35 MM Retro-Filmmagazin. Ich sterbe für Musik und gehe liebend gerne ins Kino, außer in 3D. TV ist überbewertet, ich gucke lieber DVD, Streaming oder Bluray. Meine Lieblingsfilme sind unter anderem „Titanic“, „Herr der Ringe“ und „Back to the Future“.



11 Antworten zu “Medienjournal: Media Monday #544”

  1. 1. Für die Vorweihnachtszeit wünsche ich mir in diesem Jahr vor allem, dass endlich mal das Mitgefühl mal von manchen Menschen steigen würde. Derzeit kommt es mir vor als wenn die emotionale Lage mancher Menschen mit Absicht ausgenutzt wird und man sich an ihrer gutmütigen Art ergötzt

    2. Jetzt, wo allerorten wieder Weihnachtsfilme und Specials veröffentlicht werden, muss ich ehrlicherweise gestehen, das mich das ganze bisher noch überhaupt nicht wirklich anzieht. Klar die Beleuchtung draußen, ist gerade Abends wundervoll zum Teil, aber was Filme und Specials angeht, so hat mich die Jahreszeit dann doch noch nicht gepackt.

    3. Ich mag gar nicht daran denken, dass der heutige Tag in einer verbalen Auseinandersetzung enden könnte. Dabei hasse ich Streitereien.

    4. Ein durchgehendes Erfolgserlebnis, an welchem man auch mal die Freude richtig genießen kann, wäre mal eine wirklich angenehme Überraschung und mir in jedem Maße willkommen. Irgendwie hab ich es satt das auf jeden Erfolg gleich wieder etwas unschönes folgt.

    5. Nach dem ganzen Shopping- und Konsum-Wahnsinn der vergangenen Tage merkt man wieder das John Carpenter in „Sie Leben!!“ recht behalten sollte, das uns scheinbar Aliens unterwandert haben und uns zum konsumieren anheizen. Es ist wirklich wahnsinn wie viel aufgrund von Preisstürzen oder ähnlichem gekauft wird. Generell ist der Konsum den manche Menschen betreiben mir wirklich ein Rätsel. Die kaufen ja gefühlt alles was sie nur reduziert bekommen können Oo. Irgendwie macht einem das schon in gewisserweise „Angst“.

    6. Überhaupt, dieser ganze Black-Friday-Hype geht mir dann jedes mal eher auf den Keks, als das ich wirklich effektiv mal was davon habe. Ok dieses Jahr hab ich mal einen Film günstiger bekommen, aber das hätte ich auch sicher in ein paar Monaten sowieso. Es ist irgendwie anstrengend sich an allen Ecken von der Maschinerie der Industrie und des Marketing anhören lassen zu müssen, das man doch sooo viel sparen kann und die Deals einfach unschlagbar sind.

    7. Zuletzt habe ich darüber nachgedacht das irgendwas auf meinem MP3-Player fehlt und das war gar nicht mal so dumm, weil scheinbar einige Ordner an Musik verschwunden sind. Ob ich die versehentlich verschoben oder gelöscht hab? Gute Frage. So oder so nennt man das wohl Glück im Unglück.

    Gefällt 1 Person

  2. Ja, schlafen würde ich auch mal wieder gerne richtig können.

    Bei 35 kann ich nur sagen: Das ist doch kein Alter 🙂
    Genieße den Tag und hab hoffentlich eine schöne Feier. So richtig gratuliere ich noch nicht, das soll im Vorfeld ja Unglück bringen… 😉

    Gefällt mir

Du hast etwas dazu zu sagen? Dann hinterlass mir gerne einen Kommentar :) (Indem du die Kommentarfunktion nutzt, erklärst du dich mit der DSGVO von Passion of Arts und somit der Verarbeitung deiner angegebenen Daten durch Automattic, Inc. sowie den Dienst Gravatar einverstanden.)

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

Erstelle eine Website oder ein Blog auf WordPress.com

%d Bloggern gefällt das: