Medienjournal: Media Monday #545

Medienjournal: Media Monday #545

1. Jetzt, wo die letzten Wochen des Jahres angebrochen sind, denke ich, dass diese ziemlich schnell vorbei gehen werden.

2. „I’m Thinking of Ending Thingsist auf alle Fälle einen Blick wert, schließlich hat der Film einen weiten psychologischen Tiefgang.

3. Für den unwahrscheinlichen Fall, dass ein weiterer Teil von „Prince of Persia“ erscheint, werde ich auf jeden Fall dafür ins Kino gehen.

4. Es regt mich manches Mal schon auf, wenn Frauen in Filmen immer so klischeehaft hingestellt werden und nie zuhören, wenn der Kerl was sagen will, sondern alles besser wissen.

5. Als ich gehört/gelesen habe, dass Baywatch Berlin auf Twitter trended, dachte ich erst, es kommt endlich ein weiterer „Baywatch„-Film, da ich #BawatchFilm las.

https://passionofarts.wordpress.com/2021/08/08/filmrezension-baywatch/

6. Ganz ehrlich, Filme mit Happy End sind mir doch die liebsten.

7. Zuletzt habe ich Kaffee ☕ getrunken und das war fabelhaft, weil Kaffee einfach gut ist.

Dir gefällt was ich mache? Dann supporte mich und spendiere mir einen KAFFEE ☕ oder werde Unterstützer/in, schon ab 0,99 Euro im Monat. Danke ❤


Ich wünsche dir eine schöne und erfolgreiche Woche!

DISTRIBUTED BY MEDIENJOURNAL-BLOG – WULF BENGSCH
ACCOMPLISHED BY PASSION OF ARTS

Header Elements: © Passion of Arts Design | Twentieth Century Fox of Germany GmbH | Christmas Illustration by BiZkettE1


JETZT BIST DU DRAN, DER LÜCKENTEXT FÜR DICH:

1. Jetzt, wo die letzten Wochen des Jahres angebrochen sind, ____ .

2. ____ ist auf alle Fälle einen Blick wert, schließlich ____ .

3. Für den unwahrscheinlichen Fall, dass ____ .

4. Es regt mich manches Mal schon auf, wenn ____ .

5. Als ich gehört/gelesen habe, dass ____ .

6. Ganz ehrlich, Filme mit ____ .

7. Zuletzt habe ich ____ und das war ____ , weil ____ .


WEITERE TEILNEHMER*INNEN:

Moviescape.Blog
Greifenklaue.Blog
Ecce Homo
MWJ 2nd Blog
Die singende Lehrerin
Apokalypse Film
Bette Davis left the Bookshop
Minor Herba
Blaupause7
Wortman Wortwelten
Filmexe
Anicas Medienwelten
Sneakfilm – Kino mal anders 
Greek Germany
Songs and Movies 
Stepnwolf
Static 


GINA – Chefredakteurin
Ich blogge seit dem 14. Dezember 2014 auf passionofarts.com. Schon in meiner Jugend schrieb ich viele Gedichte und Kurzgeschichten. Seit ca. 12 Jahren widme ich mich professionell Filmrezensionen und war Gastschreiberin bei der Filmblogseite „We eat Movies“. Außerdem verfasste ich einige Artikel für das 35 MM Retro-Filmmagazin. Ich sterbe für Musik und gehe liebend gerne ins Kino, außer in 3D. TV ist überbewertet, ich gucke lieber DVD, Streaming oder Bluray. Meine Lieblingsfilme sind unter anderem „Titanic“, „Herr der Ringe“ und „Back to the Future“.



7 Antworten zu “Medienjournal: Media Monday #545”

  1. 1. Jetzt, wo die letzten Wochen des Jahres angebrochen sind, ziehe ich meist so eine Art „Resümee“ für mich und lasse das Jahr im groben Revue passieren. Manchmal ist es ganz gut um eine Art reflektierte Sichtweise einnehmen zu können. Abgesehen davon merkt man an diesen letzten Wochen erst recht wie sehr die Zeit doch manchmal rennt.

    2. „Warrior“ ist auf alle Fälle einen Blick wert, schließlich hat man klasse Darsteller, welche ihre Rollen großartig spielen, ein Drama welches auch Tiefgang besitzt und einen Soundtrack bei welchem einem nur das Herz aufgehen kann.

    3. Für den unwahrscheinlichen Fall, dass sich der kollektive gesellschaftliche Tonus in Richtung von etwas positiven entwickelt und nicht immer nur Reputation z.B. über Persönlichkeit stellt oder sie anhand dessen definiert, dann werde vlt. sogar ich wieder ein wenig optimistischer und hege eine Hoffnung für das zukünftige Soziale Bewusstsein.

    4. Es regt mich manches Mal schon auf, wenn man sich mit Menschen unterhält, die einem suggerieren das sie auf einem Themengebiet versiert sind, und man dann aber in einem Gespräch klar herauskristallisiert, das der Gegenüber gelinde gesagt „von nichts eine Ahnung hat“.

    5. Als ich gehört/gelesen habe, dass Robert Zemeckis sich vehement gegen ein Reboot/Remake von „Zurück in die Zukunft“ aussprach, gab mir das doch ein Gefühl von „Hoffnung“. Die Hoffnung das es noch Leute gibt die ihre „Kunst“ lieben und diese auch schätzen, anstatt nur Geld im Auge zu haben.

    6. Ganz ehrlich, Filme mit einem gewissen „Anspruch“ sind mir doch manchmal wesentlich lieber als der x-te Neuaufguss von einem Filmthema. Ich finde es spannender wenn mich der Film beim schauen „überrascht“, Tiefe entwickelt und mich vlt auch zum nachdenken bringt.
    Aber ja ein guter Film aus dem Bereich „Popcornkino“ geht auch mal.

    7. Zuletzt habe ich den Lückentext ausgefüllt und das war ganz gut um wach zu werden, weil der Tag heute doch noch recht stressig wird, weswegen ich diese Basis jetzt noch mit einem Kaffee mit Mandelmilch „zementiere“.

    Gefällt 1 Person

Schreibe eine Antwort zu bullion Antwort abbrechen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

Erstelle eine Website oder ein Blog auf WordPress.com

%d Bloggern gefällt das: