Corlys Lesewelt – Serienmittwoch: Serien als Inspiration?

Diese Woche stellt Wortman von WortWelteN die Frage für Corlys Serienmittwoch und er möchte gerne wissen, ob es eine Serie gibt, die mich in irgendeiner Weise inspiriert hat. Da muss ich erst mal nachdenken …

Weiterlesen

Werbeanzeigen

Self-Statements: The Importance Of Being Asked

Weiter geht es mit der nächsten Ausgabe von „Self-Statements: The Importance Of Being Asked„. Auch diesmal habe ich alte Fragen ausgegraben und ein paar davon verfeinert. Viel Spaß mit dem neuen Fragebogen.

1. In welchem Film hättest du gerne die Hauptrolle gespielt?
„Sex and the City“, dann hätte ich auch so tolle und schicke Kleider tragen können. Außerdem wäre ein Kuss von Chris Noth auch nicht so verkehrt. Weiterlesen

Passion of Arts: Montagsfrage

Ich habe diese fabelhafte Kooperation mit dem Kinopolis Landshut und ich mag das Kino auch sehr, weil es komfortabel ist, die Soundqualität sehr gut und es auch kleine Säle gibt, in denen es ein bisschen gemütlicher wirkt. Ich mag aber auch das Cineplex in Vilsbiburg, weil die Sitze so bequem sind. Am liebsten gehe ich aber doch ins Kinoptikum, ein kleines und ehrenamtlich betriebenes Programmkino mit alten Sitzbänken, Schokoriegelbox am „Schalter“ und einer kleinen Leinwand. Das Gefühl ist wohl wie damals, als Kino erst aufkam, die Zeit in der meine Eltern quasi das Kino entdeckten. Es ist gemütlich und auch irgendwie heimisch dort. Besonders auffällig sind die alten Filmposter und -plakate an den den Wänden, die den jungen Clint Eastwood, Audrey Hepburn und Humphrey Bogart zeigen. Leider läuft dort aber nicht immer der Film, den ich gerade sehen will, da es ja nur ausgewählte Filme sind. Aber wenn sich mir die Gelegenheit bietet, gehe ich am liebsten dort hin, vor allem weil ich den Retro-Stil mag und ich immer der Meinung bin, dass man solche Kostbarkeiten fördern sollte.

WIE IST ES BEI DIR? Gehst du lieber ins kleine Programmkino oder bevorzugst du ein großes Multiplex Kino?

Foto ©Paramount Pictures Germany – Captain America im Kino. Die Szene erinnert mich immer an die kleinen Programmkinos, die ich schon besucht habe, weil die immer noch in diesem alten Stil seiner Zeit sind.